Xbox Series X|S-Thread

  • Bei mir geht QuickResume manchmal. Und meistens nicht

    Kann ich bestätigen. Outer Worlds hat nicht einmal ein bisschen rum eiern in den Einstellungen gepackt, ohne das ich wieder vom letzten Save-Punkt starten musste als ich ins Spiel zurück ging. Habe auch mal 3 Spiele nacheinander gestartet und je einige Minuten gespielt, dann die Konsole neu gestartet, und nix war mit Quick Resume.


    Ich denke mal, das sie da noch einiges Patchen müssen. Bin aber zuversichtlich, das das demnächst was wird. Im Vergleich zur PS5 hat die XSX ja relativ wenig Baustellen in Bezug auf angekündigte Funktionen die noch nicht richtig laufen. Da sollten die dann ja fix zur Verfügung stehen.





    Der Controller ist eine feine Weiterentwicklung.

    Finde ich auch. Ist aktuell mein Lieblingscontroller, für meine Hände ist er anscheinend perfekt, und er fühlt sich auch gut an.

    3 Mal editiert, zuletzt von Persona non grata () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von HAL 9000 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Also ich hatte zum Glück bisher keine Probleme mit Quick Resume usw, gespielt hab ich bisher Resi 2 Remake, Tomb Raider Def. Ed., Halo Masterchief Col., Witcher 3, Outcast, Dark Souls R., Dragons Dogma DA, Witcher 2, Code Vein, Gears 5.

    Alles läuft butterweich und schaut in 4K auf einem LG OLED 55" einfach nur hammermäßig aus, will die Konsole schon nach den paar Tagen nicht mehr missen. Wahnsinn was aus alten Titeln raus geholt wird oder vor allem wie so die Hits der letzten Jahre (zBsp. Resi 2 und Witcher 3) darauf laufen und aussehen.

    Die Switch wird sicher erstmal Staub ansetzen bis Zelda BOTW 2 oder Metroid Prime 4 usw erscheinen.


    Zum Controller, finde ihn bisher auch sehr gut und bin sehr davon angetan.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Erzbaron


    ACH-Schlummeranschrift : DA-2777-5274-5578

  • Telodor

    Hör bloß niemals auf diesen Spinner. Der erzählt so viel Blödsinn.

    Die Form des neuen Controllers ist leicht angepasst und liegt nochmal ein wenig besser in der Hand. Du die leicht raue Oberfläche hinten und an den Triggern was bei längeren Session und vor allem im Sommer gut ist.

    Außerdem ist der Controller nun windungssteifer. Dazu kommt das neue DPad welches durch seine Form präziser ist und durch das deutliche klicken ein besseres akustisches Feedback gibt ob man den Druckpunkt tatsächlich erreich hat.

    Alles in allem also nochmal deutlich besser verarbeitet als die XBox One Controller.


    Vibration an den Triggern hatte schon der XBox One Controller. Am PC funktioniert das aber nur mit dem Wireless Adapter von Microsoft oder wenn man es per Kabel nutzt. Das wird beim neuen Controller wohl nicht anders sein.

  • @Fonce

    Das hab ich mir schon gedacht xD Ich hab echt keine Ahnung, warum der auf YouTube so beliebt ist. Konstruktive Reviews sehen anders aus. Ich hab mir damals bevor ich meine Grafikkarte, die RX 480, gekauft hab seine Review dazu angesehen und er hat gefühlt die ganze Zeit nur irgendwelche infantilen Furz und Rülps-Witze gemacht. Wow.


    Danke für all eure Erfahrungen! Das hört sich ja alles wirklich sehr gut an, ich hatte ehrlich gesagt etwas Angst von meinen Xbox 360-Controller weggehen zu müssen, ich habe ihn so geliebt. Aber die ganzen neuen Verbesserungen scheinen ja wirklich nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Realität spürbar sein! Ich denke mal, ich werde mir die Version mit dem Kabel kaufen, den Xbox 360-Controller hab ich schon so benutzt und irgendwie mag ich das lieber. Wär das nicht eh eigentlich auch praktischer weil man dann keine Batterien tauschen muss? Hat denn die Variante mit dem Wireless Adapter auch noch das Batteriefach? Wäre ja beim PC irgendwie redundant.

    El Psy Kongroo!

  • Telodor

    Der Controller ist immer der gleiche. Das Kabel ist also nicht wie bei den XBox 360 Controller fest verbaut. Bei der Version mit Kabel bekommst halt einfach ein Kabel mitgeliefert. :D


    Da wäre dann noch ein weiterer Vorteil von neuen Controller da dieser einen USB-C Anschluss hat, was die Sache stabiler und langlebiger macht.


    EDIT:

    Man kann mit dem Controller auch so lustige Sachen wie den ihn an ein USB Netzteil anschliesen, und dann mit dem Wireless Adapter syncen. (Was übrigens auch mit der XBox gehen würde und einen das Kabel nicht stört)

    Da das Kabel nicht ganz vom PC zu meinem Sofa reicht mache ich das immer so wenn ich Mal am PC vorm Fernseher was mit Controller zocken möchte. ;)

  • Forza 4 hat jetzt meine X zwei mal zum abstürzen gebracht. Das ist schon heftig scheiße das Update. Kann nur empfehlen dass ihr euch das nicht runterladet. Mehr Bug geht nicht.

    Hmm, also irgendwie klingt das schon sehr komisch, dass deine Konsole jetzt schon so oft abgestürzt ist und das sowohl bei Forza 7, als auch Horizon 4.

    Meine Series X hatte noch keinen einzigen Absturz.

    Spielst du die Games als Disk-Version inkl. Series X Upgrade?

  • Ninjasexparty


    Ah ok das war meine Frage, vielen Dank! Stimmt hab ich ja ganz vergessen, mittlerweile kann man ja das Kabel auch abmachen xD


    @Fonce


    Yep das hab ich mir auch schon gedacht, der USB-C Anschluss beim neuen Controller ist auf jeden Fall auch nochmal ein Pro-Argument.


    Lol das ist ja echt mal ein genialer Trick xD

    El Psy Kongroo!

  • Hmm, also irgendwie klingt das schon sehr komisch, dass deine Konsole jetzt schon so oft abgestürzt ist und das sowohl bei Forza 7, als auch Horizon 4.

    Meine Series X hatte noch keinen einzigen Absturz.

    Spielst du die Games als Disk-Version inkl. Series X Upgrade?

    Nur Forza 4, Forza 7 habe ich noch nicht gespielt.

    Und das auch erst seit ich das Series X Upgrade installiert habe. Seitdem ist das Spiel unspielbar. Aber betrifft auch nur Forza. Gears, AC Valhalla, WD Legion oder Planet Coaster funktionieren mit ihrem X Upgrade hervorragend.

  • also meine series x ist bisher einmal abgestürzt. ansonsten mal das ein oder andere spiel, was aber wohl eher mit quick resume zu tun hat.

    ansonsten läuft bisher alles sehr gut.

    am wochenende auch mal einen film auf 4k-bluray geschaut. das laufwerk könnte einen tick leiser sein. in ruhigen momenten ist es doch hörbar. wobei es in meinem fall wohl hautpsächlich die vibration ist, die sich in das lowboard überträgt und das fach darunter als Resonanzkörper dient. da könnte ich also noch ein stück weit gegenwirken.


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ja sehr sehr gerne, bin um jede Erfahrung glücklich, um abzuwägen ob das für mich Sinn machen würde, mit der Series S! :)

    So konnte mich am Wochenende mal voll mit der XBox One Series S austoben. Und ich muss sagen ich bin begeistert. Ich hatte vorher ja noch keine XBox und da ich mir aber für meinen PC den Game Pass Ultimate mit Xbox Live Gold auf 2 Jahre verlängert habe, hatte ich sowieso überlegt mal eine Xbox zu holen.


    Eine gebrauchte XBox One S wäre ja noch in Frage gekommen, aber da hat man ja auch keine Garantie mehr und weiß nie wie lange die noch durchhält. Ein Refurbished Konsole wäre mit knapp 100€ weniger daher gekommen, aber da verzichtet man ja dann auf die schnellere SSD + Next Gen Spiele. Insofern ist die Entscheidung dann doch auf die Series S gefallen, weil sie ja auch volle Kompatibilität zu den beiden vorherigen Generationen bietet.


    Ich spiele auf einem LG OLED 55 von 2018 , der kann zwar nur 60Hz aber unterstützt HDR. Insgesamt sehen die Spiele auch super darauf aus. Aktuell spiele ich Nier Automata und mit meinem Sohnemann diverese Coop Spiele die im Game Pass drin sind. Alles ruckelfrei und flott geladen.


    Was ich noch nicht gemacht habe ist eine der optimierten Spiele für die Series S/X zu testen.

  • Ilvani


    Vielen Dank, dass du dir nochmal Zeit genommen hast .-)


    Das klingt wirklich toll und bestärkt mich noch mal umso mehr. Da ich auch nicht wirklich so der Grafikfetischist bin, schätze ich mal, dass ich insgesamt mit der Series S besser fahren werde. Zumal ich auch fast ausschließlich digitale Spiele kaufe ... außer Soulsborne-Reihe die CE's, aber das wird dann für die PS5 gekauft :D


    Aber ja, ich hab ein richtig gutes Gefühl und war mit der Xbox 360 damals (nur gebraucht) sehr zufrieden... :)

  • Also das es Probleme mit Quick Resume gibt ist ja offziell, MS hat es sogar für manche Spiele deaktiviert.

    Ich habe auch Probleme damit, in Valhalla klappt es eigentlich nie, man sollte sich derzeit nicht darauf verlassen.

    Was ich schon komisch finde ist, dass in den ganzen Tests von den Problemen mit QuickResume kein Wort gesagt wurde. Denn in der derzeitigen Fassung ist es ja eher ein Glücksspiel und dadurch aktuell nur bedingt das NextGen-Feature, als das es überall dargestellt wird.

  • Was ich schon komisch finde ist, dass in den ganzen Tests von den Problemen mit QuickResume kein Wort gesagt wurde. Denn in der derzeitigen Fassung ist es ja eher ein Glücksspiel und dadurch aktuell nur bedingt das NextGen-Feature, als das es überall dargestellt wird.

    Dem stimme ich zu. Finds auch ein bissl schade und hoffe das die Probleme bald beseitigt werden, denn das Feature an sich finde ich sehr fein.


    Wobei Valhalla nochmal ne ganz eigene Suppe ist, so viele Bugs in einem Release-Spiel habe ich schon lange nicht mehr gesehen :D, da müssen die dringend ran. Aber das Spiel an sich ist super.

  • Diggler Gefreki


    Sehe ich auch so. Vor allem spiele ich nur GamePass Spiele, also alles Dinge, die bei den Tests doch auch mal wer gespielt haben sollte. Und die auch MS bei dem Feature i Auge gehabt haben sollte. Da wundert es mich schon, das da im Vorfeld so wenig drüber geschrieben und bei den Tests das Feature sogar gelobt wurde.

  • Persona non grata


    Solche "Tests" sind halt nicht wirklich welche. Gerade bei größeren Youtubern ist das doch eher ne Werbeveranstaltung. Kleinere Tech-Kanäle, wo sich die Betreiber die Konsole selber gekauft haben, sind da schon was anderes.

    Ein richtiger Test prüft ein Gerät und seine Funktionen auf Herz und Nieren und geht auf alle Aspekte ein, auch die negativen. Es gab ja auch ein Testimbargo, was meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn ist. Wenn man ein Imbargo verhängt, hat man etwas zu verbergen. Das war bei PS 5 und XSX so.


    Da bin ich fast froh, dass ich mit der PS 5 bis weit in 2021 hinein warten kann und mir erstmal angucken kann, wie sich das mit den Features entwickelt. Mit der Series S hatte ich geliebäugelt, aber wenn ich das so lese, was da wohl im Argen ist...

    Zitat

    "Es ist gut, das es die Tafeln gibt,

    aber schlecht, dass es sie geben muss."

  • Ich bin echt verwundert darüber, dass soviele Leute Probleme mit der Kiste haben. Das wünscht man natürlich keinem und ich scheine da wohl eine positive Ausnahme zu sein.


    Bei mir läuft bislang wirklich alles ohne Probleme und habe im Moment richtig viel Spaß mit der Kiste. Läuft alles so schnelle und flüssig, ein Traum!

  • Bei mir läuft bislang wirklich alles ohne Probleme und habe im Moment richtig viel Spaß mit der Kiste. Läuft alles so schnelle und flüssig, ein Traum!

    Bin grundsätzlich auch zufrieden, das Quick Resume nicht so richtig geht ist nun wirklich nichts, was mir den Spaß verdirbt. Habe derzeit wieder richtig Lust aufs Daddeln dank der neuen Kiste.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!