Xbox Series X-Thread

  • Ob Gamepass für dich passt, kommt doch wohl auf die Spiele an. Schau dir an, was im Moment drin ist oder schau einfach mal blind rein. Auf dem PC kostet es 3.99

  • megasega2 - Der Gamepass für PC kostet dir im 1. Monat 1€, danach 3,99 €. Du kannst dein Abo monatlich kündigen.


    Die momentane Spiele Liste kannst du dir hier anschauen: https://www.xbox.com/en-US/xbox-game-pass/games?=pcgames


    Desweiteren kommen jeden Monat neue Spiele hinzu ( auch Neuerscheinungen) und ein paar Spiele verlassen den Gamepass wieder. Spiele, die am 15.8. den Gamepass verlassen sind: Kingdom Come, Where the water tastes like wine, Space Hulk Tactics und Yoku's Island Express.


    Im August kommen u.a. Microsoft Flightsimulator, Battletoads, Tell me Why Chapter 1 und Wasteland 3 Day 1 im Game Pass dazu.


    Probleme hatte ich mit der Xbox App und den Spielen bisher nicht und beim Preis von 1€ im ersten Monat macht man auch wenig verkehrt. ;)

  • JimmyKnopf


    Ich überlege halt, klar kann ich ein Spiel was mir gefällt, dann auch für 20 % Rabatt kaufen, da sie ja nicht ewig in dem Abo drin sind. Bei PS + ist ja ohne kein Online-Gaming möglich und dafür ist mir der Preis dann doch zu hoch, weil PS Now nichtmal mit drin ist. (Ich würde monatliche Abrechnung bevorzugen, darum nutzen mir die 5 € / Monat bei PS Plus herzlich wenig, wenn ich auf einen Schlag 60 € bezahlen soll).


    Das Ding ist halt die Spieleauswahl. Bei PS Plus sind es Drei, von denen meistens gar keins meinen Geschmack trifft, ich zahle das Geld dann tatsächlich nur für Online-MP. Bei XBOX Gamepass käme ja noch der Preis für XBOX Life Golf dazu zum Online Spielen, da hält sich das die Waage, aber die Spieleauswahl ist halt wesentlich umfangreicher.

    Life is a Game.

  • Sorry, aber so darf man einen der wichtigsten Blockbuster der Xbox, noch dazu für eine neue Konsolengeneration einfach nicht präsentieren und damit meine ich technisch und auch gameplay-mässig.

    Also ganz ehrlich, aus deiner Seite, wo ich dich seitdem ich dich hier Forum kenne nur als Playstation Fan wahrnehme, überrascht mich so eine Laxe Antwort ja nicht, aber ich muss Einwerfen das mich vorallem eben die Halo Infinite Präsentation damit bestärkt hat, erstmal zur eine Series X zu greifen, als zu einer Playstation 5, weil es mich sowohl in Punkto Grafik, aber vorallem wegen dem Gameplay so dermaßen überzeugt hat. Das es unschöne Schnitzer (in einer DEMO) gab in Punkto Grafik, das bestreitet hier sicher gar keiner, aber Allgemein sah das durchaus schon gut und Next-Gen würdig aus, wenn sie das ganze noch Polishen und man bedenkt das es jetzt eine größere Open World wird. Und da muss ich ehrlich sein, da hat mich die Xbox Game-Showcase, vorallem dank Halo Infinite einfach weit mehr überzeugt als die Playstation 5 Game-Showcase. Da kann selbst Miles Morales auf das ich mich sehr freue nicht das rausreißen, was im Gegenzug Xbox mit Halo Infinite zu bieten hat.


    Das natürlich das Spiel im Endeffekt zum Release absoluter Rotz sein kann, schließe ich hier auch nicht aus, aber das trifft ja auf jedes Spiel zu und wir gehen ja vom bisher gezeigten aus. (Mal ab davon das man bei Halo Infinite wenigstens wirkliches Gameplay gesehen hat, was man von den meisten (wenn überhaupt eins dabei war, mir fällt gerade nicht mal eins ein) PS5 Gameshowcase (aber auch restlichen Xbox Showcase Spielen) nicht behaupten kann, und auch nur geschönte Trailer präsentiert haben.)


    Aber was mich wirklich stört ist das man jetzt schon (frewilligen) Podcastern vorwirft zu unkritisch(oder zu kritisch) zu sein und man ihnen nicht mal ihre eigene Meinung gönnt.

  • TheLightningYu

    Zuerst mal, ja ich bin primär PS-Gamer, aber auch Switch und PC.

    Ich kenne auch IPs wie Halo und Gears teilweise vom PC.

    Wenn du meine Beiträge hier im Thread ganz gelesen hast, dann wirst du sehen, dass ich von der Xbox-Präsentation durchaus angetan war und es viele Spiele gab, die mich sehr interessieren.
    Auch die ganze Sache bezüglich Gamepass und des gemeinsamen Ecosystems sind beeindruckend und daher ein toller Ansatz von MS. Ich würde sagen, dass MS bisher doch ziemlich abgeliefert hat.


    Bezüglich Halo Infinite stehe ich aber zu meiner Kritik. Ich liebe das FPS-Genre und kenne die meisten Vertreter und das Gezeigte war für mich einfach nicht würdig für ein Blockbuster-Game im Stile von Halo. Und da meine ich sowohl die Technik, die es selbst in der Current Gen besser gibt, als auch das Gameplay. So sahen Shooter für mich vor ca. 15 Jahren aus. Das Gameplay hatte weder Highlights, noch Wucht, noch Trefferfeedback, noch aktuelle Animationen, ...

    Und mit der Kritik stehe ich echt nicht alleine da. Selbst viele eingeschworene Xbox-Fans sind frustieriert bzw. wütend.


    Meine Kritik bezieht sich aber einzig und alleine auf Halo. Das neue Rare-Game, das von Dontnot oder auch die Fable-Ankündigung waren grossartig! Eine allgemeine Kririk an der MS-Präsentation, abseits von Halo, kann ich also nicht nachvollziehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Diggler ()

  • Habe die Technik-Analyse von DF bezüglich Halo Infinite geschaut, und ja, da gibt es natürlich Kritik. Aber sofern es stimmt, dass der Build alt war und noch nicht alle Features und Textures integriert sind, war es dennoch eine schöne Demo.


    Das Gameplay hat viele überzeugt. Bin sehr gespannt, wie die riesige Open World in einen linearen Shooter integriert wird.


    Da Gabe Newell sehr angetan von der XSX ist, bin könnte was an dem Gerücht dran sein, dass Steam auf der neuen Xbox läuft.

  • TheLightningYu


    Zwar stimme ich dir grundlegend zu, insbesondere dabei, was das „echte Gameplay“ angeht, eines darf man allerdings auch nicht außer Acht lassen: Wie auch ich bist du eben großer Fan der Reihe. Und das, was man an Gameplay zu Gesicht bekam, hat mich vor allem deswegen begeistern können, da es meine Erwartungen, wilde Vorstellungen und Hoffnungen gespeist hat. Das, was man dort zu sehen bekam, lässt die Gedanken eines jeden Halo-Veteranen förmlich sprudeln.


    Wenn man allerdings wenig mit Halo am Hut hat bzw. noch nie einen Teil gespielt hat, nun, dann sieht das halt schnell schon ganz anders aus. Das Material taugte imo nicht wirklich dazu, neue Leute an Bord zu holen oder sie von der Faszination, die von Halo ausgeht, zu überzeugen. Das stand offenbar auch nicht im Fokus, aber außer Acht lassen sollte man das nicht.


    Bezüglich Halo Infinite stehe ich aber zu meiner Kritik. Ich liebe das FPS-Genre und kenne die meisten Vertreter und das Gezeigte war für mich einfach nicht würdig für ein Blockbuster-Game im Stile von Halo. Und da meine ich sowohl die Technik, die es selbst in der Current Gen besser gibt, als auch das Gameplay. So sahen Shooter für mich vor ca. 15 Jahren aus. Das Gameplay hatte weder Highlights, noch Wucht, noch Trefferfeedback, noch aktuelle Animationen, ...

    Und mit der Kritik stehe ich echt nicht alleine da. Selbst viele eingeschworene Xbox-Fans sind frustieriert bzw. wütend.

    Sorry, aber mit diesen Aussagen hast du dich für mich voll ins Aus geschossen. Ich stimme der generellen Kritik ja zu, aber was du da von dir gibst ist einfach Unfug, überspitzt bis zum geht nicht mehr. Seriously.


    Zeig mir mal einen Halo Infinite-like Shooter von vor 15 Jahren, der auch nur ansatzweise so aussieht. Kein Trefferfeedback? Keine Wucht? Excuse me? Warst du im Halbschlaf, als du das Gameplay gesehen hast? Insbesondere das Trefferfeedback ist eines meiner größten Highlights des Materials, das sogar noch explizit vorgeführt wurde, als man dem Brute aufs Bein geschossen hat (was kein Halo-Spieler jemals tun würde, Kopf und so :ugly: ). Das Trefferfeedback halte ich für derart brillant, dass man den Hitmarker bitte restlos aus der Kampagne streichen sollte – er ist schlicht unnötig, weil man die extreme Wucht jedes einzelnen Geschosses fühlt, als würde man selbst getroffen werden.

  • Wie auch ich bist du eben großer Fan der Reihe. Und das, was man an Gameplay zu Gesicht bekam, hat mich vor allem deswegen begeistern können, da es meine Erwartungen, wilde Vorstellungen und Hoffnungen gespeist hat. Das, was man dort zu sehen bekam, lässt die Gedanken eines jeden Halo-Veteranen förmlich sprudeln.

    Ich finde den Absatz gerade etwas Konfus, wenn man bedenkt wie Allgemein die Halo Community bei der Reihe tickt. Nur weil man ein Fan ist, ist das hier absolut keine Garantie das einem das Spiel auch gefällt, und ich denke wenn wir ein paar Leute hier versammeln würden von der Halo Community und darüber diskutieren würden, was denn nun das beste Halo Spiel ist, und vorallem welche die größten Fails / der größte Rotz, und ich würde behaupten das es hier in einer Kneipenschlägerei enden könnte. Vorallem bei Halo ist es absolut kein Garant das man hier als Fan plötzlich Rosa sieht und das Spiel perfekt findet. Weil Halo und so. Im Gegenteil, ich behaupte sogar als Fan kann man kritischer sein als "Nicht-Fans" weil man Dinge schlechter Verzeiht. Siehe Reach oder Halo 4 wo ich mich Kritisch zu äußern könnte. Oder bspw. auch Assassins Creed oder God of War wo ich mich schon beim PS4 Thread schon so ausgelassen habe.


    Und nein, bei mir sind hier absolut keine Erwartungen, Wilde Vorstellungen oder Hoffnungen, mal ab davon das sie bitte noch so Sachen fixen wie Popups, und andere unsaubere, kleinere Grafikschwächen, würde ich das Spiel so wie es jetzt ist, schon nehmen und genauso geil finden. Ich bewerte hier NUR rein nachdem was hier gezeigt wurde, und nicht was man für Möglichkeiten hat. Ich laufe hier sicher nicht in die Falle wie viele andere, die dann plötzlich utopische Ideen haben, wie das Spiel aussehen könnte abseits des gezeigten Materials, nur um am Ende enttäuscht zu werden.


    Heißt nicht das ich nicht offen bin für Theory and Ideen was das Spiel betrifft, aber ich finde wir sollten alle da Bodenständig mit unseren Vorstellungen, was alles drinn sein könnte. Ansonten haben wir hier ein weiteres No Mans Sky.


    Wenn man allerdings wenig mit Halo am Hut hat bzw. noch nie einen Teil gespielt hat, nun, dann sieht das halt schnell schon ganz anders aus. Das Material taugte imo nicht wirklich dazu, neue Leute an Bord zu holen oder sie von der Faszination, die von Halo ausgeht, zu überzeugen. Das stand offenbar auch nicht im Fokus, aber außer Acht lassen sollte man das nicht.

    Ich würde eher das Gegenteil behaupten, aufgrund der hohen Erwartungen und die Individuellen Vorstellungen der Halo Fans, auch diesbezüglich mit Sachen wie Sprint, Enterharken und etwaiges ist vorallem die Demo perfekt dazu neue Leute an Bord zu holen, weil die eben nicht so voreingenommen sind wie ein Großteil der Halo Community. Hier könnte man halt eher noch die unsaubere Präsentation ankreiden, aber abseits davon? Ich habe tatsächlich einige Leute in meiner Freundesliste & auch IRL die von der Präsentation so angetan waren, das sie sich zum ersten Mal ein Halo zulegen werden.


    Eine gewisse Bias ist zwar durchaus da, aber ich behaupte halt das im Falle von Halo man einfach viel kritischer, vorallem die letzten Jahren, geworden ist. Selbst wenn ich von mir behaupten kann das ich meinen Frieden mit solchen Gurken wie Reach & 4 geschlossen habe, und mir Halo 5 meine Faszination für die Reihe zurückgebracht hat, vorallem 343i hatte bisher noch kein Projekt geliefert wo ich finde das sie es zu 100% genailed haben.


    Und mit der Kritik stehe ich echt nicht alleine da. Selbst viele eingeschworene Xbox-Fans sind frustieriert bzw. wütend.

    Und ich kann dir genausoviele Leute aufzählen, die bis auf die Schnitzer von der Grafik echt begeistert sind. Und was nu? Das es Leute gibt die frustriert oder Wütend sind überrascht mich daher auch nicht. Aber die wirst du immer haben! Bei jeder Plattform. Siehe Switch, siehe Playstation 3&4 etc.

    Mal ab davon das man hier absolut nicht vergessen sollte, das es auch immer Playstation Fanboys geben wird, die von sich behaupten eingeschworene Xbox Fans zu sein, und dann speziell bei Halo noch die eingefleischten Bungie-Fans, denen es mehr darum geht 343i failen zu sehen dank ihrer Fanboy-Bias zu Bungie. Das ist teilweise schon Kultisten-Artig.


    Und ganz ehrlich, es gibt auch auf der Playstation 5 noch nicht's das mich Visuell jetzt wirklich beeindruckt hätte, oder wirklich besser ist als Halo Infinite. Mache ich aber weder Sony noch Microsoft einen Vorwurf, weil das ist bei jedem Genwechsel relativ Normal.



    Zuerst mal, ja ich bin primär PS-Gamer, aber auch Switch und PC.

    Und du siehst hier nicht das Problem? Da muss ich hier wohl etwas weiter ausholen:

    Es überrascht mich nicht, wenn Sony-Fans über das Xbox aufgebot jammern, weil einfach Playstation Spieler einfach ganz andere Ansprüche und Vorstellungen in einem Videospiel haben. Da will man lieber die Blockbuster-Story-Singleplayer-Spiele mit bombastischer Grafik und akzeptiert mal seichte(re)s Gameplay(Ich warne dich mal an dieser Stelle, ich werde das nicht wieder ausdiskutieren. Ich habe meine Stellung schon mehrmals bezogen, du scheinst sie nicht akzeptieren zu können und deine Gegenargumente haben mich ebenfalls nicht überzeugt) oder kürzere Spieldauer. Wenn Microsoft mit deren Spielen eine andere Zielgruppe mit anderen Fokus haben, dann sollte es irgendwo logisch sein, das es nicht die Sony-Fans anspricht. Bin aber dann auch der Meinung das man dadurch auch sehr schwer seinen Senf dazu geben sollte und akzeptieren das man nicht die Zielgruppe ist, weil ich will nicht das Xbox zu einem amerikanischen Playstation 2.0 verkommt, sondern immer noch ihre ganz eigene Art von Spielen haben die ich einfach nicht auf der Sonyeigenen Plattform bekomme.


    Ich kenne auch IPs wie Halo und Gears teilweise vom PC.

    Wenn du meine Beiträge hier im Thread ganz gelesen hast, dann wirst du sehen, dass ich von der Xbox-Präsentation durchaus angetan war und es viele Spiele gab, die mich sehr interessieren.

    Schön für dich, und was willst du damit uns sagen? Willst du damit deinen Punkt mehr gewicht schenken? Weil in meinen Augen ändert sich halt nachwievor nichts daran das eine gewisse Bias aus deiner Seite kommt, weshalb es verständlich ist, wenn dich so etwas wie Halo nicht anspricht. Aber gut ich spiel mal mit, vorallem im nächsten Absatz.


    Bezüglich Halo Infinite stehe ich aber zu meiner Kritik. Ich liebe das FPS-Genre und kenne die meisten Vertreter und das Gezeigte war für mich einfach nicht würdig für ein Blockbuster-Game im Stile von Halo. Und da meine ich sowohl die Technik, die es selbst in der Current Gen besser gibt, als auch das Gameplay. So sahen Shooter für mich vor ca. 15 Jahren aus.

    News für dich, ich bin 29 Jahre alt, 91 Baujahr und spiele seit cia meinem 5-6 Lebensjahr Videospiele. Angefangen mit Pokemon, bishin zu dem allerersten Diablo, GTA (2), Rayman, bishin zu zu meine ersten (Ego-)Shooter Schritte von Spielen wie Counter Strike, Half Life, Operation Flashpoint bishin zu Duke Nukem, später dann obviously Halo, Killzone, Far Cry, Crysis, Star Wars Battlefront und das Genre hat mich eigentlich so gut wie mein ganzes Leben begleitet. Und die wenigen Spiele die ich verpasst habe, wie bspw. Doom, die habe ich ab irgendeinen Punkt in meiner Gaming-Karriere dann auch noch nachgeholt. Auch wenn ich gerne behaupten würde, das das Genre das mich mein Leben lang am meisten begleitet hat wäre RPG's, aber um ehrlich zu sein zum richtigen RPGler wurde ich erst sehr spät, mein "Primär" Genre ist bis heute noch (Ego-)Shooter, heck zurzeit spiele wieder um die 4-5 Ego-Shooter(Borderlands, Destiny, Halo, Modern Warfare und selten Battlefront 2). Und ehrlich, aus meiner Sicht ist das wohl der größte Blödsinn denn ich je lesen durfte. Wahnsinn.

    Ein ordentlicher (nicht-looter) Ego-Shooter, im Stile von Halo und dessen grandiosen Gunplay (okay eXpanda zumindestens der Punkt geht an dich, zumindestens beim Gunplay weiß man als Halo Fan was einem erwartet). Gameplay behaupte ich ist bis dato auch schon die größte Stärke vom gezeigten Material, da ist das geweine um die Technik / Grafik noch der nachvollziehbarste Punkt. Und wenn du wirklich behaupten willst es gibt so einen Shooter vor 15 Jahren, dann nenne mir Beispiel, weil mir fällt beim besten Willen absolut keiner ein. Aber bin schon gespannt wie du mir das mit Far Cry & co verkaufen willst, die absolut nicht vergleichbar sind mit dem was wir in der Demo gesehen haben. Oder besser noch, nenne mir doch bitte mal einen ordentlichen Playstation Exklusiven Ego-Shooter der vorallem für die PS5 ansteht und mit Halo konkurrieren könnte. Den "einzigen" den Sony hier in den Ring werfen könnte, wäre "allerhöchsten" Killzone, aber die Reihe war halt auch noch nie wirklich in der Liga von Halo, und mit Shadowfall haben sie noch mehr vermurkst als es 343i mit Halo je erträumen könnte.


    Aber ja stehe zu deiner Kritik. Ist deine Meinung, genauso wie Flatearther dazu stehen das die Erste Flach ist. Ich bin erstmal raus aus den Thread, bin nicht extra vom Halo Subreddit unsubed nur damit ich mir in einen Nintendo-Forum von einem PSler anhören kann, was für ein Rotz Halo Infinite ist, und mir versucht zu erklären das Halo Infinite schlechter als 15 Jahre alte FPS Spiele aussehen. Merke schon wie ich langsam hier auch schon keinen Bock mehr auf die Community, spezifisch Xbox Threads mehr habe, weil sich PS Fan(boys) immer anmaßen müssen mitzureden. Aber wehe man schreibt was kritisches im PS4 Thread, dann ist das geheule gleich los und immer an der Grenze zu WWIII das die Moderation sogar einschreiten muss. Vielleicht setze ich den Thread auf meine Blacklist und lese/schreib hier gar nichts mehr rein...

  • TheLightningYu

    Du hast mich da glaub etwas falsch verstanden, was „Erwartungen, wilde Vorstellungen und Hoffnungen“ angeht. Ich meinte damit im Endeffekt nichts anderes, als dass man als Kenner der Reihe die haufenweise Infos, die man aus der Gameplay-Demo ziehen kann, mit dem Wissen Kombinieren kann, das man üblicherweise von der Reihe kennt.


    Simples Beispiel: Wenn ein Halo-Kenner/Fan sieht, dass man ein explosives Fass (oder wie auch immer die korrekte Bezeichnung ist xD) aufnehmen oder mit dem Grapple Hook an sich heranziehen kann, um es anschließend zu werfen, dann sprudeln sofort die Gedanken, die an die Erfahrung mit der Reihe bisher gekoppelt sind. Im Kopf tun sich einem unzählige Möglichkeiten und Szenarios auf, die das, was man kennt, mit dem kombinieren, was man als Neuerung oder generellen Designansatz in der Demo gesehen hat, was verdammt aufregend ist.


    Jemand, der Halo nicht kennt, stellt solche Verbindungen eben gar nicht erst her. Für denjenigen ist es nicht unbedingt etwas super besonderes, dass dieses Fass überhaupt erst aufgehoben wird – er sieht es halt direkt als gegeben und damit hat es sich.


    Vielleicht ist nun klarer, was ich meinte. Ich kann jedenfalls nachvollziehen, dass jemand, der noch nie Halo gespielt hat, mit der Demo jetzt nicht zwangsläufig dazu verleitet wird, das zu ändern.

  • Da habe ich wohl echt persönliche Gefühle getroffen und das war eigentlich nicht gewollt. Hatte eigentlich nicht das Gefühl, dass ich hier irgendwie ungerecht formuliere oder schreibe und wusste auch nicht, das Xbox-Spieler scheinbar komplett andere Ansprüche an Videospiele haben, als PS- oder PC-Spieler, aber sei‘s drum. Interessanterweise war der grundsätzliche Tenor der Berichterstattung zu Halo nicht so weit von meinen Eindrücken entfernt.

    Werde deshalb auch nichts mehr zu Halo Infinite schreiben, da ich scheinbar von Haus aus als PS-Fanboy abgestempelt werde und meine Meinung offensichtlich unerwünscht ist. Finde es allerdings schade, dass hier sofort wieder die Console War Keule ausgepackt wird, obwohl ich keinerlei Vergleich zur Playstation gezogen habe und insgesamt positiv über die Xbox-Präsentation schrieb.


    Mir ging es auch nie darum hier Negativstimmung zu verbreiten, deshalb würde ich mich gerne anderen Games widmen.

  • ich habe heute morgen mal in meine glaskugel geschaut. die hat gesagt, dass wir am 20. August endlich die neue Xbox vorbestellen können! ;)


    was glaubt ihr wann der run auf die neue hardware eröffnet wird?


    Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

  • Könnte ich mir auch vorstellen, dass es beim Augustevent möglich sein wird, eine Konsole vorzubestellen... Allerdings glaube ich nicht daran, dass der Preis verraten wird!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!