Fire Emblem Heroes weiterhin auf Erfolgskurs – September brachte etwa 16,8 Millionen US-Dollar ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fire Emblem Heroes weiterhin auf Erfolgskurs – September brachte etwa 16,8 Millionen US-Dollar ein

      Der Smart Device-Titel Fire Emblem Heroes von Nintendo und Intelligent Systems führt seinen Erfolgszug fort. Nachdem das Mobile Game in den Sommermonaten über 63 Millionen US-Dollar einbringen konnte, erreichen uns heute aktuelle Zahlen des Marktforschungsinstituts Sensor Tower zum Monat September. Laut eigenen Schätzungen liegen die Einnahmen für den September bei etwa 16,8 Millionen US-Dollar, so Sensor Tower. Der Großteil der Einnahmen stammt dabei aus dem Heimatland Japan, dort gaben Spieler insgesamt etwa 9,1 Millionen US-Dollar aus. Damit bleibt Japan Nintendos stärkste Kraft im Mobile-Sektor, für den September belief sich der Anteil auf 54 %. Außerdem konnten die gesamten Downloads in Japan im September um 37 % im Vergleich zum Vormonat angehoben werden.

      Zählt man alles zusammen, so nahm Fire Emblem Heroes bislang insgesamt 437 Millionen US-Dollar ein und liegt bei 14,1 Millionen Downloads weltweit. Eine kleine, aber ohne Frage kaufkräftige Nutzerbasis.

      Wie viel Geld gebt ihr im Monatsdurchschnitt für Fire Emblem Heroes aus?

      Quelle: Sensor Tower