Fordere Meistertrainer in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! heraus (inkl. PM)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fordere Meistertrainer in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! heraus (inkl. PM)

      The Pokémon Company und Nintendo stellen heute erste Informationen zum Post-Game-Content in Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! zur Verfügung. So ist das Spiel nach dem Besiegen der Top Vier und des Champs noch nicht vorbei. Nachdem ihr selbst den Titel des Champs erworben habt, könnt ihr gegen sogenannte Meistertrainer antreten, die sich dem Training einer bestimmten Pokémon-Art verschrieben haben. Für jede Pokémon-Art gibt es einen Meistertrainer. In den Kämpfen dürfen dabei keine Items verwendet werden. Weitere Details zu den Meistertrainern gibt es im folgenden Trailer und in der passenden Pressemitteilung:


      Zitat von The Pokémon Company:

      Fordere Meistertrainer in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! heraus

      London, Vereinigtes Königreich, 18. Oktober 2018 – The Pokémon Company International und Nintendo haben heute bekannt gegeben, dass Fans sogenannte „Meistertrainer“ in den mit Spannung erwarteten Spielen Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! herausfordern können.

      In Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! hört der Spaß nicht auf, nachdem der Spieler Champ der Pokémon-Liga geworden ist. Mit dem Erringen des begehrten Titels tauchen „Meistertrainer“ auf, die sich dem Training einer bestimmten Pokémon-Art verschrieben haben. Dementsprechend gibt es einen Meistertrainer für jede Pokémon-Art in der Kanto-Region. Über ihren Köpfen erscheint das Symbol ihres jeweiligen Lieblings-Pokémon. Gegen einen Meistertrainer zu kämpfen, stellt eine wahre Kraftprobe dar, da der Einsatz von Items während des Kampfes nicht möglich ist. Fans, die siegreich aus dem Duell hervorgehen, erhalten den Titel des jeweiligen Meistertrainers. Diese ruhmreichen Titel können dann während eines Link-Kampfs angezeigt werden
      .
      Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! erscheinen am 16. November 2018 exklusiv für Nintendo Switch. Mehr Informationen gibt es auf https://pokemonletsgo.pokemon.com/de-de/.



      Was haltet ihr von dem Konzept mit den Meistertrainern? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

      Quelle: The Pokémon Company-Pressemitteilung, YouTube (Nintendo DE)
    • Ist ja ganz lustig, aber muss man wirklich mit der gleichen Pokemonart jeden Meistertrainer besiegen?
      Na dann viel Spaß bei Raupi gegen Raupi oder Ditto gegen Ditto.
      Die Frage ist dann auch, ob man sein eigenes Pokemon benutzen kann oder direkt ein Pokemon mit gleichem Level und evtl. gleichen Attacken gestellt bekommt. Letzteres würde die Sache dann wieder deutlich langweiliger machen.
    • Also wenn man, wie im Trailer gezeigt, mit dem selben Pokémon wie der Meistertrainer antreten muss, könnte das taktisch durchaus spannend werden. Durch Zucht und TMs liesse sich ja auch mit vermeintlich schwächeren Monstern noch was machen. Bisher auf alle Fälle die interessanteste Neuerung in diesen Spielen, alles andere ist mir aber weiterhin doch zu sehr auf "Casual-Handy-Spieler" ausgerichtet. Die Idee können sie aber gerne auch in's nächste "richtige" Pokémon-Game übernehmen.
    • Es wirkt auf mich einfach wie ein verzweifelter Versuch, die Core-Fanbase wieder anzulocken, nachdem man einen recht großen Teil vergrault hat. Vielleicht ist es ja auch taktisch ganz okay, aber wirklich sehr viel Neues bietet es halt nicht und wirkt auf mich eher, wie ein aufgezwungenes Post-Game (wie die Ultrabestien-Story in Sonne und Mond z.B.). Außerdem war DAS ganz bestimmt kein Feature, für welches sie sich Mühe gegeben haben. Ich weiß langsam echt nicht, ob ich mich je wieder mit der Pokémon-Reihe vertragen werde. Pokémon USUM und Let‘s Go sind beides Spiele, die wenig Ressourcen gefressen haben und hatten / haben den Zweck, zwei Jahre hintereinander schnell zusammengeschusterte Spiele zu veröffentlichen, um schnell und mühelos Geld zu machen. Und man sieht ja, wie gut sich USUM verkauft hat. Und das Interview mit Masuda macht mir Angst... Ich bin langsam wirklich nicht mehr zufrieden mit der Reihe....
    • Also wenn man auf der homepage direkt die info zu den meistertrainern liest gibt es infos, welche hier in dem auszug nicht erwähnt werden.

      Habe den Absatz hier noch entdeckt der hier nicht erwähnt wurde:

      *"Einige Meistertrainer haben nur eine einfache Bitte an dich, aber die meisten von ihnen sind auf einen Kampf aus. Sie werden allerdings nur gegen dich kämpfen, wenn du mit einem Pokémon ihrer liebsten Art gegen sie antrittst."*

      Also
      1.) Nur die meisten wollen kämpfen, aber manche haben NUR EINE BITTE... vermute mal es sind z.b. die nur Ditto und Karpador trainer xD

      2.) Wie viele hier schon aus dem screenshot feststellen konnten, finden die kämpfe nur statt mit den selben PPokemons in deinem team wie sie auch der meistertrainer hat.