Xenoblade Chronicles 2 und Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country erhalten Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenoblade Chronicles 2 und Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country erhalten Update

      Letzten Monat erschien mit Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country der finale DLC zu Xenoblade Chronicles 2. Leider beinhaltete das Update einige Fehler, die jedoch heute behoben wurden. Das Hauptspiel hat nun Version 2.0.1 erreicht, Torna ~ The Golden Country erhält mit 1.0.1 die erste Aktualisierung. Doch welche Änderungen wurden vorgenommen?

      Xenoblade Chronicles 2:
      • Fehler wurde behoben, der versehentlich dazu führte, dass die seltene Klinge Dagas ihren Meister gewechselt hat.
        • Nach der Aktualisierung ist Dagas auch weiterhin beim falschen Meister registriert. Mit einem Transferprotokoll kann das Ganze rückgängig gemacht werden.
      • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass das falsche Outfit von Rex in der Endsequenz angezeigt wurde.
      Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country:
      • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass durch das Drücken der B-Taste im Harmonieringe-Menü nach Abschluss aller Aufgaben die Klingen weiterhin auf Rang A blieben und das Bonus-Item nicht verteilt wurde.
        • Nach der Aktualisierung müsst ihr das Harmonieringe-Menü erneut anwählen, damit die Klinge den S-Rang erreicht und das Bonus-Item verteilt wird.
      • Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass die Klinge Jin die Voraussetzung "Treffe Charaktere aus dem Ansehen-Menü" für das Harmonieringe-Menü unter bestimmten Umständen nicht erfüllen konnte. Vier Charaktere sind davon betroffen. Ihr musstet diese außerhalb der Zwischensequenzen erneut ansprechen, damit sie zählen.
        • Nach der Aktualisierung werden sie automatisch hinzugefügt, solltet ihr die betreffenden Zwischensequenzen gesehen haben.

      • Eine Hilfsnachricht innerhalb der Quest "Sinneswandel" taucht auf, wenn ihr bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt habt.
      • Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass nach einer abgeschlossenen Runde eines Kettenangriffs zeitweise die Auswahl der nächsten Attacke blockiert war.
      • Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Wechsel eines Charakters innerhalb eines Kettenangriffs zu lange dauerte, wenn die Klinge Brighid zuvor eine bestimmte Fähigkeit eingesetzt hat.
      Quelle: Perfectly-Nintendo (1, 2)
      Twitter
    • Es ist immer wieder interessant zu lesen, was für Fehler so auftreten. Dagas konnte aus versehenden Meister wechseln. Faszinierend. Wer übrigens nicht weiß, was A Rare Sense of Justice ist, das die längste quest tornas wo man die Grünen Fässer wegen der roten pollenkugeln zerstören muss. Hm, aber ja, ich erinnere mich, dass ich bei Angriffsketten öfters mal schon gedrückt habe, das Spiel es aber nicht angenommen hat. Ich glaube, das war aber auch mittendrin und nicht nur am Anfang einer neuen Runde.
      Wer sich für die Lieblingsitems der Klingen aus Xenoblade Chronicles 2 interessiert
      Xenoblade Chronicles 2: Vollständige Liste der Lieblingskategorien und -items
    • Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass nach einer abgeschlossenen Runde eines Kettenangriffs zeitweise die Auswahl der nächsten Attacke verhinderte.

      Aha, also war das doch ein Fehler! Ich hab mich nämlich immer gewundert, warum es in einem Kettenangriff im Vergleich zum Hauptspiel immer so lang gedauert hat, bis ich den nächsten Charakter wählen konnte. Schön, dass es gefixt wurde!
      El Psy Kongroo!
    • @luigi98mario Ich glaube mit Dagas gab es schon vorher ein Problem.
      Spoiler anzeigen
      Er ist ja auch eigentlich 2 Klingen. Der schwache/arrogante Dagas, der nicht so richtig Bock auf Kämpfen hat wird am Ende seiner Nebenquest durch den "echten" Dagas ersetzt (es kommt dann die Meldung, die Truppe habe sich geändert, obwohl eigentlich nur Dagas 2. Harmoniering freigeschaltet wird). Technisch gesehen verliert man also Dagas 1 und bekommt Dagas 2 und das scheint vor allem Ärger zu machen, wenn man ihn während dieser Mission mir Rex ausrüstet, während er eigentlich mit jemand anderem resoniert hat.