Nintendo Switch-Spieletest: Reigns: Kings & Queens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Reigns: Kings & Queens

      Wer hätte nicht gerne die absolute Macht und könnte mit dieser das Schicksal der Menschheit bestimmen. Während das für die meisten von uns in der Realität nur ein Traum bleiben wird, könnt ihr zumindest in diversen Videospielen euren Machtfantasien freien Lauf lassen. Ein besonders simples Konzept verfolgt dabei der Dating-Titel Reigns: Kings & Queens, welcher seit einigen Tagen im Nintendo eShop der Nintendo Switch erhältlich ist. Da nur ein Redakteur bei uns größenwahnsinnig genug dafür ist, landete das Spiel schlussendlich bei mir. Nun kann ich euch dazu einen Test präsentieren.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
      Twitter
    • Danke für die anschauliche Beschreibung dieses Spieles.

      Es gibt Spiele, die aus guten Grund für das Telefon entwickelt worden sind. Reigns mit seiner Wischmechanik ist da ein Paradabeispiel.
      Mir will sich nicht erschiessen, warum ich so ein simples, kurzweiliges und genau dadurch sehr gutes Spiel auf einer Konsole spielen wöllte. Anders gesagt, -mit Blick auch auf die Steam Version- im Querformat mit Tasteneingaben spielen zu "wollen"... Warum?

      Ich hätte mir gewünscht, dass auf die Historie dieses Spiels eingegangen worden wäre... Handy, Steam, Game of Thrones Edition.