Hell Warders soll nächstes Jahr auch in Japan erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hell Warders soll nächstes Jahr auch in Japan erscheinen

      Wie wir vor einiger Zeit berichteten, wird Hell Warders noch diesen Herbst für die Nintendo Switch veröffentlicht. Wie nun angekündigt wurde, werden auch japanische Spieler in den Genuss des Rollenspiels kommen, das von Anti Gravity Game Studio entwickelt wurde. Das Spiel soll 2019 im Land der aufgehenden Sonne erscheinen, die Lokalisierung übernimmt der japanische Publisher Oizumi Amuzio. Um eure Erinnerung etwas aufzufrischen, könnt ihr euch hier noch einmal den damaligen Ankündigungs-Trailer zum Spiel anschauen.



      Hell Warders ist eine Mischung aus Tower-Defense und Third-Person-Action-Rollenspiel, in dem es mächtige Helden mit Horden von Dämonen aufnehmen müssen. Die Helden können mit verschiedenen Waffen und Fähigkeiten ausgestattet werden.

      Freut ihr euch, dass das Spiel mit der Veröffentlichung in Japan eine breiteres Publikum findet?

      Quelle: Japanese Nintendo, PQubeGames
      alias-op
    • Ich bin ja ein großer Fan vom ersten Teil von Dungeon Defenders und mochte auch Orcs Must Die, bin also froh über diese News gestolpert zu sein, weil mir der Mix sehr gut gefällt. Und natürlich freue ich mich wenn (gute) Videospiele ein breiteres Publikum findet. Ich gönne Japan genauso sehr das westliche Spiele bekommen, wie ich mich auch immer über Japanische Spiele freue^^