Überall und zu jeder Zeit: Neues Video bewirbt die Vielseitigkeit der Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überall und zu jeder Zeit: Neues Video bewirbt die Vielseitigkeit der Nintendo Switch

      Die Nintendo Switch hat viele Qualitäten, doch vor allem die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dürften die Hybrid-Konsole von Nintendo auszeichnen. Vor kurzem hat Nintendo ein 2-minütiges Video auf seinem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht, das sich genau mit dieser Vielseitigkeit beschäftigt und hervorhebt, wie ihr mit eurer Nintendo Switch im Haus, unterwegs, mit Nintendo Labo und in vielen weiteren Situationen Spaß haben könnt. Das Video könnt ihr euch hier ansehen.


      Nutzt ihr eure Nintendo Switch auch in allen möglichen Situationen? Wo habt ihr eure Lieblingskonsole schon überall mit hingenommen?

      Quelle: YouTube (Nintendo)
      alias-op
    • @Guybrush
      In vielen Familien gehört gemeinsames Spielen zur normalsten Sache der Welt. Die Switch ist relativ neu, und mit der Zeit wird man diese vermutlich häufiger als "Familienspiel" antreffen.

      In unserem Land gibt es vermutlich fast die 50-fache Anzahl genutzter Smartphones im Vergleich zu Switch-Konsolen. Und nicht jeder nimmt seine Switch ständig mit. Warum auch? Wenn man nur mal schnell einkaufen geht, ist die Switch eher störend.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @Guybrush Also so schlimm gekünstelt kamen die mir da jetzt nicht vor. Das mit Mario Party wird höchstwahrscheinlich dieses Jahr Weihnachten/Silvester genau so bei uns Zuhause sein. Da hat die Switch einfach das selbe, eher sogar das bessere Potential wie zu seiner Zeit die Wii. Und auch da haben wir schon sehr viel als Familie zusammen gespielt an Feiertagen.

      Und nur weil "du" noch draußen keine Switch gesehen hast, heißt das nicht das es bei anderen auch so ist. Ich habe sie selber schon beim Warten in der Bahn benutzt oder einer Wirtschaft/Cafe. Sah auch andere schon beim spielen. Zudem sieht man hier doch überwiegend "Gruppen" von Leuten die beispielsweise an einem Flughafen warten, da ist es durchaus möglich das die eine Runde zocken. Auch das Mädel in einem Fernbus ist alles andere als unrealistisch.

      Aber hast recht, die Smartphones sind auf jeden Fall dominanter als wie jeder Portable Konsole und das wird sicherlich so bleiben.

      Generell find ich den Trailer ganz gut gemacht, Nintendo kann wieder Werbung, und das schon seit der ganzen Switch Zeit zum glück.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alugard ()

    • @lostdignity
      ernsthaft? der gezeigte platz im Flugzeug ist wichtig? :facepalm:

      zudem saß ich genau so im Flugzeug und hab mariokart mit meiner frau gezockt auf dem weg in den Urlaub! also wo ist das irreführend? ja auf vielen flügen mit älteren Maschinen muss das abgeschaltet werden, aber nunmal nicht auf allen.
    • @Alugard

      Versteht mich nicht falsch. Die Werbung ist gut und passt auch super zur Switch, nicht mehr diese kindische Kack Werbung die Nintendo mit der Wii U gemacht hat.

      Das einzige was ich damit sagen wollte ist das diese Szenarios nicht unbedingt so realistisch sind. Aber wann sind sie das in einer Werbung auch schon? Stichwort Axe Deo. :D

      Aber Konsolen bzw Handhelds wie die Switch und den 3DS sieht man zwar immer auf der Gamescom, aber morgens auf dem Weg zur Arbeit oder Mal am Wochenende eher nicht. Deshalb finde ich solche Werbungen halt immer so lustig. Als würde quasi jeder seine Switch dabei haben bei was auch immer für Situationen. :D

    • @Guybrush Also eine Freundin von mir hat die Switch immer dabei wenn sie sich auf den Weg zur Uni oder zu ihren Job macht, zockt dann zwischendurch mal am Bahnhof oder in der Pause in der Uni. Ich selber hab sie jetzt nur dabei wenn ich Privat unterwegs bin und nicht wenn ich zur Arbeit fahre, hier daddeln zu wenig als das es sich lohnt und da ich Mittag eh Zuhause verbringe fällt das Gaming in der Arbeit so auch weg.

      Aber ja, die meisten Werbungen sind meist nicht ganz so realistisch, nur hier sind die Szenarien eben nicht ganz aus der Luft gegriffen im Gegensatz zur Axe Werbung, bei mir hat das so nämlich noch nie geklappt. :troll:
    • Hab auch noch niemanden mit ner Switch irgendwo antreffen können.
      Einmal saß bei mir im Geschäft ein Kollege in der Kaffee Lounge mit einer Switch.

      Ich denke mal, die hochgelobte Mobilität bedeutet für die meisten nur, dass sie auf dem Klo weiter spielen können, bzw. sich nicht mit anderen um den TV prügeln zu müssen.

      Mir persönlich wäre es lieber, würde Nintendo wieder verstarkt auf Software als Unique Selling Point setzen. IMHO ist die Software Nintendos stärke, und nicht irgendwelche Hardware Gimmiks.

      Man merkte 2018 schon deutlich, dass Nintendo zum 2017 Release ihr Pulver verschoßen haben
    • Sehe auch bisher nie jemanden unterwegs mit einer Switch außer einmal. Das war mit dem 3DS und sogar mit der PSP öfters der Fall, denke das doch viele immernoch zuhause "mobil" zocken...
      ist in meinen Augen auch besser so da unterwegs meist nicht das gleiche Spielerlebnis geboten wird vorallem wegen den vielen Störfaktoren bzw. nicht immer große störungsfreie Zeitabstände vorhanden sind. (bei häufigem umsteigen, kürzeren Fahrzeiten, nicht immer Sitzgelegenheit garantiert usw)

      @Dibbler ja das verstehen viele leider unter mobiles zocken das man paar Meter weiter unabhängig des TVs zocken kann xD
    • Zitat von Guybrush:

      Das einzige was ich damit sagen wollte ist das diese Szenarios nicht unbedingt so realistisch sind.
      Du musst dir wohl eher die Frage stellen. Würdest du deine Switch bei einer längeren Bahnfahrt oder im Flugzeug auspacken? Ich vermute schon, weil das eben ein guter Zeitvertreib ist.

      In Deutschland ist Gaming nicht so stark präsent in der Außenwahrnehmung. Ich sehe sowas eben auch nur mal im Zug oder eben da, wo sich die Spiele-Fans sammeln, d. h. auf Conventions wie GamesCom, Manga- und Anime-Messen uvm.

      Wenn man da mal mit dem 3DS durchwackelt, kann man ordentlich Puzzleteile im Streetpass sammeln. :D
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon