Black Shark Helo: Neues chinesisches Gaming-Smartphone kommt mit Joy-Con-ähnlichen ansteckbaren Controllern daher

  • @HonLon1
    Gut, ich kann das jetzt schwer beurteilen, weil wirklich beschäftigt habe ich mich damit jetzt nicht beim Emulator, weil es für mich selbstverständlich ist, das ich die Spiele auch kaufe, die ich spielen möchte. Für mich ist auch der Android-Emulator neben ScummVM auch eine der wenigen Ausnahmen an Emulatoren die ich nutze, da ich allgemein es auch bevorzuge, die Spiele auf der Plattform zu spielen, auf der es angedacht ist. Allerdings muss man auch sagen, das ich nicht glaube das es alleine am Emulator liegt. Weil es gibt was den Google Account, soweit ich bisher gesehen habe, auch keine wirkliche Restriktion. Du kannst bei zich Geräten deinen ACC aktivieren und die Spiele loaden - und wenn die Spiele keinen Account-Check haben, könntest du Theoretisch Sharing auf ein völlig neuen Niveau nutzen. Da wäre halt so ein Hauptgeräte Konzept wie es die Konsolen verfolgen wo du vielleicht 2-3 Geräte Gleichzeitig (und in dem Falle mehrere weil es ja unschön wäre wenn du es nicht auf deinen Smartphone und Tablet uneingeschränkt nutzen kannst) aktiviert haben kannst (natürlich mit deaktivierungsfunktion das sobald du ein neues Gerät hast, dieses anstatt des aktuellen nutzen kannst)... aber da sehe ich es schwierig, aufgrund der Art wie Smartphones im Alltag fungiert, und Smartphones schnell mal den Geist aufgeben können dank der Unfälle, außer man setzt hier wie bei Sony an das man alle 6 Monate alle Geräte resetten kann, auch wenn das registrierte Gerät unbenutzbar ist... wayne - für mich ist halt das ganze trotzdem unschön....


    @Guybrush
    Ich weiß nicht, ich bevorzuge es halt im "Allgemeinen" über Dinge zu diskutieren / argumentieren / austauschen, wo ich halt einen Funken an Verständniss mit der Materie habe. Es bringt nichts mich über Smartphone-Spiele auszulassen, wenn ich mich halt in dem Segment nicht auskenne und nicht zumindestens etwas probiert / angeschaut habe, wobei ich nicht behaupten würde, das ich sehr vieles auf dem Smartphone probiert / gespielt habe. Dafür ist einfach auch der Smartphone Markt zu überfüttert, aber wenn man sich oft mal die Screenshots / Videos zu anschaut, dann sieht man eh gut in was für Richtungen die gehen, meistens halt wirklich oft in richtung "Typisch Smartphone-Games" - was es dann halt auch schwieriger macht die wirklichen Perlen raus zu sehen. Aber wenn man weiß, wonach man zu Suchen hat, dann gehts auch einfacher - und ich bin halt da jemand, der hält sich da eben an Publisher / Entwickler die ich ja schon vom PC / Konsolen / Handheld-Markt kennen und schätzen gelernt habe. Da wirken auch für mich die Smartphone-Titel interessanterweise wertiger als die meisten der Konkurrenz die exklusiv für Smartphone entwickeln. Fire Emblem Heroes bspw. hat mich echt überrascht, was für eine Qualität dahinter steckt, obwohl man es aufgrund Bezahlmechaniken usw durchaus in Kategorie "typisch Smartphone Game", aber ein richtiges FE ersetzt es denoch nicht, auch wenn man da dazu sagen muss, das Nintendo das auch gar nicht will.



    Folgendes ist halt eher meine Vermutung / Spekulation, aber ich gehe davon aus, das man noch weiterhin Ports raushauen wird, vielleicht steigend im vergleich zu früher, aber ich glaube nicht das sich Smartphone mit Spielen für Core-Spielern durchsetzen wird. Dafür ist einfach das interesse der Core-Spieler an dem Gerät viel zu gering, und wenn die Nachfrage nicht so drastisch besteht, glaube ich auch nicht daran das sich Entwickler drüber trauen und ein ordentliches AAA Spiel für das Smartphone zu entwickeln, vorallem dann wenn solche Preise nicht toleriert wird. Für Ports wird es reichen, aber ansonsten? Aber gut, ich lass mich gerne in Zukunft auch des besseren Belehren, aber ich glaube halt nicht daran.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!