Umfrage der Woche: Seid ihr mit den kostenlosen Updates von Super Mario Odyssey zufrieden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ein richtiger dlc mit 1 bis 2 Welten buu huu Welt und isla delfino wäre geil gewesen
    • Um mich selbst zu zitieren:

      Nett, jedoch haben mich die marginalen Updates nach Abschluss der Story
      und dem Sammeln aller Monde nicht mehr dazu bringen können
      weiterzuspielen. Neue Welten wie das Comeback der Isla Delfino wären da
      schon eher mein Fall gewesen.


      Nichtsdestotrotz ist Super Mario Odyssey ein grandioser Spielspaß und eines der besten Mario Hüpfer die es gibt.
    • Ja, ich bin mit den kostenlosen Inhalten grundsätzlich zufrieden, gerade für die neue Hinweis-Kunst lege ich das Spiel immer noch regelmäßig ein. Habe mir bis jetzt auch immer fleißig alle neuen Outfits geholt, mit der Ballonjagd geht das ja zum Glück relativ schnell. Ansonsten wäre mir das Münzen farmen wahrscheinlich auch zu aufwendig. Die neuen Filter für den Schnappschuss-Modus hingegen sind bis jetzt völlig an mir vorbeigegangen.

      Ein kostenpflichtiger DLC mit neuen Welten und Power-Monden wäre trotz allem sehr wünschenswert.
    • Was macht es denn für einen Sinn permanent neue Kostüme als DLC bereitzustellen? Die Kostüme die bereits Ingame verfügbar sind reichen völlig aus. Es macht doch überhaupt keinen Spaß permanent Münzen zu farmen um diese Kostüme freizuschalten. Für einen Perfektionisten der einen vollständigen Spielstand haben möchte ist so etwas nur nervig.
    • Ich stelle einen Mentalitätswandel fest. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit waren DLCs das Werk des Teufels und von kapitalistischen Firmen, die nur das Geld der armen Spielerschaft haben wollten, dafür aber nicht genug lieferten. Und nun?! Jetzt wird nach den Zusatzinhalten geschriehen und verlangt, anstatt mit einem bei Release fertigen Spiel zufrieden zu sein, dass danach noch mit ein paar netten Inhalten für umme versorgt wird.
      Seymour the Hedgehog to the rescue!
    • Sobald ich das Spiel komplett abgeschlossen hatte, gab es absolut keinen Reiz mehr, es zu spielen; hab es nur noch ein- zwei Mal kurz für den Ballon-Mode angeworfen, aber die zusätzlichen Kostüme und Filter oder nachträgliche Hint Arts konnten mich keineswegs dazu motivieren.
      Da hätte mir beispielsweise ein neues Kingdom oder spielbarer Charakter viel mehr zugesagt. Allerdings muss ich auch dazusagen, dass das Spiel so wie es ist für mich völlig in Ordnung und ausreichend war an Content. Auch wenn ich von einigen Kingdoms gerne viel mehr gesehen hätte (Ruinenland!!!, Verlorenes Land), die dann aber doch zu klein ausgefallen sind, gab es mehr als erwartet und vor allem der Pilz-Palast konnte mich sehr überraschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von qinn ()