Dataminer finden Hinweise auf neue Diablo-amiibo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dataminer finden Hinweise auf neue Diablo-amiibo

      Kurz vor Release des Spiels Diablo III: Eternal Collection sind bereits Spielekopien im Umlauf, dies würde zumindest den Fakt erklären, dass Dataminer bereits an die Spieldaten des Spiels gekommen sind. Dass Diablo III: Eternal Collection eine amiibo-Unterstützung beinhalten wird, sickerte bereits Ende des Sommers durch (wir berichteten) und wurde bereits durch Gameplay-Videos bestätigt (wir berichteten). Dataminer haben herausgefunden, dass das Spiel drei Typen von amiibo-Figuren unterstützt, darunter
      • Normale amiibo
      • Schatzgoblin-amiibo
      • Dämonen-amiibo
      Während die erste Kategorie vermutlich die Nintendo-eigenen amiibo-Figuren betrifft, klingen die anderen beiden Kategorien nach exklusiven amiibo-Figuren aus der Diablo-Serie. Die ersten beiden Figurentypen sollen alle 22 Stunden ein Portal beschwören können, das Ziel des Portals wird allerdings durch den Server kontrolliert und deshalb können die Dataminer nicht den Zielort aus den Dateien herauslesen. Der Dämonen-amiibo kann alle 45 Minuten einen starken Dämon auf der Karte beschwören. Die amiibo-Figuren können sowohl im lokalen als auch im Online-Modus eingesetzt werden. Wie immer sollten die Informationen mit Vorsicht genommen werden.

      Am Freitag beginnt die Blizzcon, die Blizzard-eigene Convention und es wäre nicht ganz unrealistisch, dass diese amiibo-Figuren dort angekündigt werden. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Wärt ihr interessiert an amiibo-Figuren aus der Diablo-Serie?

      Quelle: reddit