Neuer Trailer zu YO-KAI WATCH 3 erschienen – Erscheinungstermin bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Trailer zu YO-KAI WATCH 3 erschienen – Erscheinungstermin bekannt

      Nintendo veröffentlichte soeben einen neuen Trailer zu YO-KAI WATCH 3, welcher uns das dämonische Abenteuer ein wenig näherbringt. So werdet ihr mit St. Peanutsburg eine ganz neue Stadt erkunden dürfen, welche sich in den USA befindet. Das Spiel verfügt außerdem über ein neues, rasterbasiertes Kampfsystem und über 600 verschiedene Yo-kai. Neben der neuen Stadt St. Peanutsburg, in welcher Nathan ein neues Abenteuer erlebt, wird auch eine neue Heldin in die Spielreihe eingeführt: nämlich Hailey Anne. Sie wird in Lenzhausen ein Abenteuer erleben und ebenfalls auf zahlreiche gewitzte Dämonen treffen.



      Außerdem ist nun das Erscheinungsdatum bekannt gegeben worden: YO-KAI WATCH 3 erscheint am 7. Dezember für die Geräte der Nintendo 3DS-Familie.

      UPDATE – vom 30.10.2018 um 12:00 Uhr.

      Nintendo gab nun auch eine Pressemitteilung zu YO-KAI WATCH 3 raus, die viele weitere Informationen zum kommenden Rollenspiel bereithält. Zusätzlich gibt es auch einen ersten Blick auf das Cover des Spiels:



      Neue Yo-kai und packende Abenteuer warten in YO-KAI WATCH 3


      Am 7. Dezember erscheint YO-KAI WATCH 3 für Nintendo 3DS & 2DS

      • In dem dritten Teil des beliebten Abenteuer-Rollenspiel gilt es, mit Hilfe zweier Helden die Geheimnisse ihrer Heimatorte zu lösen
      • Neben neuen Yo-kai, Charakteren und Handlungsorten wartet ein brandneues Kampfsystem
      • Zusätzlich zur Haupthandlung gibt es jede Menge herausfordernder Nebenaufgaben und Minispiele

      Wunderschön gestaltete Spielwelten, schelmische Yo-kai und ein packendes Abenteuer warten ab 7. Dezember auf alle Videospielfans. Denn an diesem Tag erscheint YO-KAI WATCH 3 für die tragbaren Konsolen der Nintendo 3DS & 2DS-Familie. Held und Heldin des Spiels sind Nate und Erika. Sie versuchen geheimnisvollen Phänomenen in ihren Heimatorten auf die Spur zu kommen. Und diese haben natürlich wieder mit den Yo-Kai zu tun, jenen Fantasiewesen, die sich nur mit Hilfe einer Yo-Kai Watch entdecken lassen. Was in dem actionreichen Rollenspielabenteuer an Spaß und Spannung auf sie zukommt, das enthüllt jetzt erstmals das neue Video „YO-KAI WATCH™ 3 – zwei Helden, ein großes Yo-kai-Abenteuer!“ auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland.

      Bereits der erste YO-KAI WATCH-Titel und die Fortsetzung YO-KAI WATCH 2 haben Kindern in ganz Europa in den Bann der Yo-kai gezogen. Und mit YO-KAI WATCH 3 können Fans der Spiele und der beliebten TV-Serie nun in eine brandneue Story eintauchen, sich mit alten und neuen Yo-kai anfreunden und sich taktische Kämpfe mit dem neuen, verbesserten Kampfsystem liefern.

      Mysteriöse Vorkommnisse in St. Peanutsburg und Lenzhausen

      Die Geschichte beginnt mit einem Ortswechsel: Nate Adams Vater bekommt einen neuen Job in den USA angeboten, so dass die Familie von Lenzhausen nach St. Peanutsburg zieht. Nate hat seine kaputte Yo-Kai Watch gerade durch das neue Yo-Kai Watch Modell U ersetzt, da wird er auch schon in eine ganze Serie geheimnisvoller Vorkommnisse verwickelt: Zwei FBY-Agenten, das verrückte Duo Munkler und Skepty, klopfen an seine Tür und fragen ihn nach einem mysteriösen UFO, das kürzlich in der Gegend abgestürzt sei. Gerade erst umgezogen, kann Nate ihnen nicht weiterhelfen, beschließt aber, den Vorkommnissen gemeinsam mit seinen Yo-kai-Freunden Whisper und Jibanyan auf den Grund zu gehen. Und damit beginnt eine Kette aufregender Abenteuer, in deren Verlauf er vielen neuen – mal nervigen, mal freundlichen und lustigen – Yo-kai begegnet.

      Unterdessen in Lenzhausen: Dort findet die eifrige Hobby-Detektivin Erika auf der Suche nach einer seltenen Spielfigur mehr als sie erwartet. Als sie voller Hoffnungen ein Geschäft betritt, fordert eine geheimnisvolle Stimme sie auf, ein Yo-kai Watch Modell U zu kaufen. Sie findet heraus, dass die Stimme einem Yo-kai namens Usapyon gehört und erfährt, warum es sie zu dem Kauf überredet hat. Die beiden schließen sich zusammen und eröffnen eine Detektei, um sich den Ärgernissen, die Lenzhausen heimsuchen, anzunehmen.

      Sowohl in Lenzhausen als auch in St. Peanutsburg ereignen sich in letzter Zeit seltsame Dinge. Aber was steckt dahinter? Und wozu benötigen Nate und Erika jeweils ein Modell U der Yo-kai Watch? Beide müssen ihre unterschiedlichen Wege gehen, um ihr gemeinsames Schicksal zu erkunden und hinter die Geheimnisse ihrer Heimatstädte zu kommen. Neben diesen Hauptaufgaben warten jede Menge fesselnder Zusatzmissionen auf Nate, Erika und ihre Yo-kai Freunde. In diesen sogenannten Bitten oder Gefallen müssen sie Probleme der Einwohner lösen – immer mit der Aussicht auf tolle Belohnungen. Sie könne sich aber auch in zahlreiche Minispiele und Herausforderungen stürzen, etwa in eine Wildwasserfahrt oder sich auf die Suche nach verborgenen Schätzen begeben.

      Neues Kampfsystem und jede Menge Mehrspielermodi

      Das überarbeitete Kampfsystem ist das spannendste und taktisch raffinierteste, das es in der Spielserie bisher gegeben hat. Um zu gewinnen, ist schnelles Denken und Handeln gefragt. Mithilfe des neuen Taktikbretts können die SpielerInnen ihre drei bevorzugten Yo-kai innerhalb eines 3x3-Rasters strategisch platzieren: Die Yo-kai in der vorderen Linie sind stärker bei ihren Attacken und können die hinter ihnen stehenden Yo-kai schützen. Man kann sie auch nebeneinander anordnen, und so verstärkte Attacken auslösen. Yo-kai-Fans können so zahllose Kombinationsmöglichkeiten testen und so lange experimentieren, bis sie aus unterschiedlichen Yo-kai das perfekte Team geschmiedet haben.

      Allen, die ihre kämpferischen Qualitäten gegen Freunde und Rivalen unter Beweis stellen möchten, steht eine ganze Reihe von Mehrspieler-Optionen offen, wie beispielsweise die Modi Lokaler Kampf, Freundeskampf oder Traum-Merikka-Kampf. In Letzterem kann man zwischen dem Casual Battle, in der es keine Regeln gibt, und dem Offiziellen Rang-Kampf, in dem es Rangpunkte einzuheimsen gibt, wählen. Außerhalb der Kampfarena haben die Spieler außerdem die Möglichkeit, Yo-kai mithilfe der StreetPass-Funktion oder Medaillen über die WiFi- oder die lokale, kabellose Verbindung ihrer Konsolen zu tauschen.

      Zudem kann jeder Jibanyan-Fan mithilfe der Funktion Bau-'nen-Nyan kreativ werden. Sie erlaubt es ihm, seine eigene Yo-kai-Katze zu entwerfen, indem er ihr einen Namen gibt, ihre Farbe wechselt oder sie einem bestimmten Stamm zuordnet. Indem SpielerInnen während des Spiels Oringnyan-Teile sammeln, können sie außerdem ihre Stimme und ihr Erscheinungsbild verändern – und sich mit anderen Katzen anfreunden, die ihre Bewegungen auf den eigenen Yo-kai übertragen.

      Verbindungen zu früheren YO-KAI WATCH-Ablegern

      Die spielinterne Postfiliale bietet den SpielerInnen Gelegenheit, Download Codes, QR-Codes und Passwörter gegen spezielle Gegenstände oder Yo-kai einzutauschen. Der Yo-kaimat, dem Whisper im ursprünglichen YO-KAI WATCH und in der TV-Serie entsprungen ist, erlebt ein Comeback und beschert den Fans zusätzliche Items und Yo-kai. Sowohl Münzen für den Yo-kaimat, eine spielinterne Währung, als auch Spielmünzen, die man erwirbt, indem man mit seinem Nintendo 3DS oder 2DS spazieren geht, lassen sich als Tauschmittel nutzen.

      Damit nicht genug, können die Besitzer früherer Versionen der Spielserie diese mit YO-KAI WATCH 3 verbinden und dadurch weitere Inhalte freispielen. Die Verlinkung mit YO-KAI WATCH 2: Knochige Gespenster und YO-KAI WATCH 2: Kräftige Seelen bringt ihnen beispielsweise die Freundschaft eines Yo-kai im S-Rang aus beiden Spielen ein. Und wer den neuen Titel mit YO-KAI WATCH BLASTERS: Rote-Katzen-Kommando und YO-KAI WATCH BLASTERS: Weiße-Hunde-Brigade verknüpft, gewinnt ebenfalls ein exklusives Yo-kai aus jedem der beiden Titel.


      Freut ihr euch schon auf YO-KAI WATCH 3?

      Quelle: YouTube (Nintendo DE), Nintendo-Pressemitteilung
    • Meine Prognose:

      Da sie gleich Yo-Kai Watch 3 Sukiyaki rausbringen, vermute ich mal, das sie Yo-Kai Watch Blasters 2 weglassen, weil der Nintendo 3DS eigentlich im Ruhestand ist und sie warscheinlich Yo-Kai Watch 4 im Herbst 2019 rausbringen wollen. Vorallem, weil in Japan Yo-Kai Watch 4 auf Frühjahr 2019 verschoben wurde.

      Für Yo-Kai Watch 5 erwarte ich im Herbst 2020 einen Weltweiten Release.
    • ui das ist ja wirklich früh, sehr schön trotzdem ich freu mich drauf, besonders diesmal nur 1 Spiel zu kaufen :D
      Ich bin auch ziemlich froh das Inaho laut Pressemitteilung bei uns nun wohl Erika heißt, der dann wohl amerikanische Name "Hailey Anne" im trailer ist grauenvoll :ugly:
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Poochy & Yoshis Wooly World
      Nintendo Network ID: Constantendo64

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Teil 2 hab ich ausgelassen... Ich fand den Erstling zwar nett, aber das Kampfsystem doch etwas schwach. Ich hatte einfach das Gefühl, nicht sehr viel Einfluss auf das geschehen zu haben. Ausserdem habe ich auch niemanden gefunden, der die 2. Version zocken und Geister tauschen wollte, mir 2 Spiele zu kaufen war mir auch zu doof und am Ende habe ich auch keine Zeit um 2 Versionen eines Spiels zu zocken. Den 3. Teil überlege ich mir mal. Neues Kampfsystem klingt gut, und offenbar gibt es auch nur noch eine Version. Vielleicht hole ich dafür meinen 3DS aus dem Ruhestand, denn die Machart des spiels hat mir sehr gefallen.
    • @Ande

      Den zweiten Teil von YO-KAI WATCH gibt es übrigens auch als komplette Version, nennt sich ''YO-KAI WATCH 2: Geistige Geister'' und kam etwa ein halbes Jahr später in den Handel. Es bietet dir sämtliche Erlebnisse der bisherigen YO-KAI WATCH 2 Spiele und nebenbei auch noch unzählige neue Inhalte und Neuerungen... :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tokyoflash ()