Version 3.0 bringt bald schon große Neuerungen für Fire Emblem Heroes – Einnahmen wachsen stetig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Version 3.0 bringt bald schon große Neuerungen für Fire Emblem Heroes – Einnahmen wachsen stetig

      In Japan gab Nintendos Führungsriege heute aktuelle Zahlen des Unternehmens preis. Ein Thema dabei waren auch die eigenen Smart Device-Applikationen, welche neben dem hauptsächlichen Konsolengeschäft für zusätzliche Einnahmen sorgen. Für Fire Emblem Heroes kann man dabei wachsende Einnahmen vermelden. Eine Infografik zeigt, wie die Einnahmen von Monat zu Monat angestiegen sind. Danken darf man dies der aktiven Spielerschaft des Strategie-Spiels. Tatsächlich soll es im Westen mittlerweile mehr aktive Spieler geben als im Heimatland Japan, verrät Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa.



      Auf diesem Erfolg möchte man aufbauen und wird deshalb in Zukunft noch mehr Energie darin stecken, Inhalte für das Spiel zu produzieren. Noch mehr Spieler sollen die Mobile-App genießen – und natürlich ihr Geld dafür ausgeben. Um dies zu erreichen, plant man, bis zum Jahresende Version 3.0 des Spiels herauszubringen.

      Geht es nach den Fans, so besteht die Möglichkeit, dass das große Update bereits früher als später verfügbar gemacht wird. Für gewöhnlich informiert das Fire Emblem Heroes-Team (über) eine Woche im Voraus über kommende Inhalte für das Spiel, nicht aber diesen Monat. Basierend darauf entstanden Spekulationen darüber, ob die Stille nicht der baldigen Veröffentlichung von 3.0 geschuldet ist. Bis wir aber Offizielles dazu wissen, heißt es erst einmal abwarten.

      Fire Emblem Heroes ist weiterhin ein florierendes Geschäft für Nintendo. Erst gestern kündigte man die Implementierung weiterer gewünschter Helden für das Spiel an. Seid ihr noch aktiv dabei?

      Quelle: Nintendo