Splatoon 2: Renovierungsarbeiten für das Korallenviertel angekündigt – Arena bis zum 7. November nicht verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Splatoon 2: Renovierungsarbeiten für das Korallenviertel angekündigt – Arena bis zum 7. November nicht verfügbar

      Setzt eure Baumeister-Helme auf, es ist wieder Zeit für Renovierungsarbeiten in Inkopolis! Spieler von Splatoon 2 werden für die nächsten sieben Tage auf Kämpfe im Korallenviertel verzichten müssen. Wie man heute bekannt gab, wird der beliebte Schauplatz für Revier-, Rang- und Liga-Kämpfe gesperrt, um Änderungen am Aufbau der Arena vornehmen zu können. Was wir uns beim neuen Korallenviertel vorstellen können, deutet auch schon das bereits bekannte Teaser-Bild an. Neben mehr einfärbbarer Fläche expandiert man vor allem an den Seiten, um den Startbereich für beide Teams größer zu gestalten. Das Bild könnt ihr hier sehen.



      Schon bald erwartet Spieler auch eine neue Spezialwaffe, die durch ein Update in den kommenden Tagen hinzugefügt wird.

      Quelle: Twitter (Splatoon(スプラトゥーン))
    • Nicht schon wieder!
      Die sollen das alles mal so lassen wie es ist und fertig. Ich fand es schön, das diese Arena dort so eng ist, da ist es eine größere Aufgabe, seine Spezialwaffe im Rangkampf aufzuladen.
      Die sollen mal lieber neue Maps bringen / alte anständig Porten (und zwar besser als das Camp Schützenfisch, das wie eine frühe Betaversion aussieht), anstatt perfekte Maps zu verunstalten. Das kostet nicht nur unnötig Geld, sondern bringt uns Spielern im Vergleich zum Aufwand fast garnix.
    • Klingt vernünftig. Ich denke, man will durch die Vergrößerung und Anhebung des Spawn-Bereichs vor allem bei Turm-Kommando das Spawn-Camping erschweren - ohne es zu verhindern - was nun wirkich keine schlechte Idee wäre. (Wird sich zeigen, ob es so kommt.)
      Die Rückkehr zur Mitte dürfte durch den erhöhten Bewegungsspielraum auch etwas besser möglich sein, würde ich vermuten.

      Ich kann bisher jedenfalls nichts Negatives an diesem Umbau erkennen.
      ---------------------------- :triforce: ----------------------------
      :coin: Mein "Super Mario Maker"-Profil !
      :coin: