YouTube scheint am 8. November auf Nintendo Switch zu kommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @goemon@'goemon'

      Immer dieses alte Argument, kann ich echt nicht mehr nachvollziehen.

      Ein 0815 Laptop, rein für Filme, Office, Internet kostet gerade mal 149€-299€. Zb Unser Media Markt hat ein Asus Notebook mit ausreichend Power für 249€.

      Ein halbwegs vernünftiges Smartphone kostet um die 150€. Muss ja nicht immer High End sein.

      Wer kein Smart TV hat, der kann sich einfach ein Stick für 30€ wie der Fire Stick, Google Chromecast und für noch weniger Geld gibt es auch noch welche.

      Ein Tablet bekommt man auch schon unter 100€ hinterher geschmissen.

      Und wem das immer noch zu teuer ist, kann sich ein gebrauchten Kaufen.


      Aiaiaiaiai, wer braucht schon YouTube, Netflix und Co auf der Switch?
    • Warum müssen Leute nachvollziehen, wenn andere Leute etwas haben wollen? Check ich nicht. Ich brauche Youtube auch nicht auf der Switch. Aber wenn es jemand gerne möchte, dann möchte er es eben, fertig. Muss ich da jetzt nach Gründen suchen oder demjenigen erklären, warum er es eigentlich doch gar nicht braucht!? Nein. Ich ignoriere die App und ziehe weiter...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cyd ()

    • Zitat von Sloppy:

      Das währe doch schonmal ein kleiner schritt aus der Steinzeit, dann noch bitte Spotify, Netflix und Co!

      Da du mit "Steinzeit" auf Nintendo referierst, muss ich dir sagen: Mecker bei Netflix, Spotify und co.

      Netflix wird sicherlich kein Geld in eine App für die Switch stecken. Die haben schon genug Schulden und werden ihre neuen 2 Milliarden wohl wieder in neue Produktionen stecken, die die Abonenten noch ein wenig halten und nicht in eine App, die nur Kosten verursacht und keine Abonenten erzeugt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • Brauch ich nicht, hoffentlich wird das wenn optional oder wenn es Standard ist dann bitte nur als Icon neben der Bildergalerie. Ich hab Youtube über Browser auf dem Laptop, am Handy, auf dem TV als App sowie beim BluRay Player da es überall drauf installiert ist vom Werk her.
      Keine Ahnung was man damit nun auch noch auf der Switch soll, wenn ich dann beim Handy schau wie schnell die App den Cache zumüllt will ich die auf meiner Switch erst recht nicht.

      Viel wichtiger wäre mal eine Option für nen (Voice)Chat ohne die beknackte Handyapp oder eine Überarbeitung des eShops um besser sortieren zu können denn so langsam wird es unübersichtlich da doch seit geraumer Zeit auch viel belangloser Kram von Indies erscheint so das Perlen wie Hollow Knight oder Dead Cells wenn sie mal nicht mehr in den Charts sind total untergehen und man dann auch selbst große Titel wie Skyrim ewig suchen muss.
      Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Hapymaher

      Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503


    • @Liptonnicetea dein ernst?
      ich nehme mich jetzt mal als beispiel:

      • ich hab nen lcd von 2013, wozu nen neuen kaufen?
      • ich besitze einen uralt laptop den ich für meine manga/videospiel listen benutze, bissl bildbearbeitung usw. da funzt nichtmal mehr das wlan modul, ich brauchs aber auch nicht, wozu nen neuen kaufen
      • smartphone benutze ich tatsächlich auch, damit könnt ich sogar auf meine ps4 streamen, für den täglichen gebrauch aber nicht sinnvoll
      • nen tv stick usw... wenn meine ps4/switch alles nötige abspielen könnte, wozu sollte ich mir extra peripherie kaufen? ich benötige es schlichtweg nicht
      gib mir bitte einen wirklich sinnvollen grund wieso ich alles andere neu bzw dazu kaufen sollte wenn ich doch schon ein gerät besitze das es abspielen könnte? wozu mehr geld ausgeben? ich verstehe deine absolut einseitige argumentation nicht, was würde denn daran die switch jetzt schlechter machen? das es eine funktion mehr hat?
    • @goemon Das problem ist das man von einer Konsole, die zum Zweck einer Konsole entwickelt wurde, erwartet, es solle die Funktionen von anderen Geräten haben die eben zu anderen Zwecken entwickelt worden sind. Genau dafür sind sie da und genau dafür sollte man sie nutzen.
      Mit solch einer unsinnigen Vorstellung eine Konsole muss plötzlich Dinge wie andere Geräte können muss man also auch erwarten dass PCs, TVs, Tablets, Smartphones, DVD/BD Player usw. nun richtige Videospiele (auch exklusive) der heutigen Generation abspielen können? Als nächstes wollen die Leute noch das ihr Toaster Apps hat, weil die Hauptfunktion allein nicht genug ist.
      Ich persönlich finde es auch unsinnig das die Konsolen immer mehr zu PCs mutieren.

      Daher finde ich es unsinnig wenn man an einer Konsole es KRITISIERT wenn es solche Features nicht anbietet die eine Konsole NICHT BRAUCHT/HABEN MUSS. sich darüber zu freuen ok aber verlangen danach finde ich falsch :paperm:
    • İsso! Es ist auch irrsinnig das Auto xy zu kritisieren, dass es kein Radio hat. Ein Auto ist nur dafür gedacht (gut) zu FAHREN, daher muss es nur Fahrfunktionen besitzen!!!

      ...immer diese dreisten Menschen die den Standard als Standard haben wollen....
    • Zitat von Wowan14:

      Daher finde ich es unsinnig wenn man an einer Konsole es KRITISIERT wenn es solche Features nicht anbietet die eine Konsole NICHT BRAUCHT/HABEN MUSS
      Da kommen wir zu Cyd Punkt und ich muss da einfach die Frage stellen, wer bestimmt den welche Funktionen ein Gerät haben muss? Ich denke letztlich muss und kann das jeder selbst entscheiden.

      Eines ist jedoch sicher, denn über die Jahre haben sich Konsolen und Gaming im Allgemeinen sehr weiterentwickelt. Früher war beispielsweise ein Onlineservice "kein muss" oder schlicht nicht vorhanden und heutzutage, können den die meisten Spieler/innen gar nicht mehr wegdenken. Natürlich erweitert ein Onlineservice direkt das Spielerlebnis und eine Youtube App jetzt nicht wirklich.

      Trotzdem stellt sich für mich die Frage, ob Konsolen überhaupt noch allein zum spielen da sind oder ob Streaming, Youtube, etc. nun dazugehört, weil man damit unter anderem Videos zu eben Spielen aufnehmen oder anschauen kann.

      Die Diskussion erinnert mich sehr an die Anfänge von Smartphones... "Braucht das jemand? Muss ein handy das alles können?, etc." und nun laufen selbst 70 Jährige mit Smartphones rum und lesen u.a. E-Mails statt Brieftauben zu senden :P . So kann es gehen und das ein Gerät mehr Funktionen hat, schadet ja eigentlich nicht. Wer sich noch an die Zeit erinnert als man fürs Internet 500 Geräte im Wohnzimmer stehen hatte, weiß wovon ich rede :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von era1Ne ()

    • YouTube hat man nun wirklich auf jeden Gerät zu Hauf. Ich halte es für unnötig. Ist wie die achtzigste Veröffentlichung von super Mario Bros aus NES Zeiten.

      @Liptonnicetea

      Den Laptop und das Smartphone zu dem Preis kannst du bereits nach einer Woche in die Tonne kloppen. Ist qualitativ ja die unterste Schublade.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1983 ()

    • @Wowan14 natürlich mag es fragwürdig sein das man sowas vorraussetzt, ich für meinen teil tue das aber nicht, finde es aber keineswegs als einen nachteil wenn konsolen solçhe programme nutzen, wieso auch nicht, wer nun schon nen laptop/smartphone/tv stick, bratpfanne usw hat die das abspielen können und man es auch dafür nutzt ist es doch auch völlig ok, aber von grundauf unverständnis aufzubringen wie man denn sowas noch auf der switch haben möchte kann ich einfach nicht nachvollziehen