Pokémon GO soll künftig um weitere Inhalte aus seinem ersten Trailer erweitert werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO soll künftig um weitere Inhalte aus seinem ersten Trailer erweitert werden

      Seit der Veröffentlichung des ersten Trailers zu Pokémon GO sind nun schon drei Jahre vergangen. Immer wieder wurde die App um neue Inhalte erweitert, um die Motivation aller Pokémon-Trainer aufrechtzuerhalten. In diesem Jahr schaffte es beispielsweise endlich die Tausch-Option ins Spiel, die bereits in dem ersten Trailer gezeigt wurde, und auf die Fans seitdem warteten. Auch zu diesem Zeitpunkt gibt es noch Funktionen, welche zwar im Trailer zu sehen waren, die aber bisher noch nicht in Pokémon GO verfügbar sind. Auf der Samsung Developer Conference 2018 äußerte sich John Hanke, der CEO von Niantic, nun zu diesem Thema. Aufgrund der mittlerweile verbesserten Technologie werde man bei Niantic versuchen, das Spielerlebnis in Pokémon GO künftig mehr an das anzupassen, was man in dem ersten Trailer sehen konnte. Konkrete Angaben, zum Beispiel, dass es sich dabei um Kämpfe gegen andere Trainer handeln könnte, gab er nicht. Hier könnt ihr euch den Debüt-Trailer erneut anschauen:



      Welche Funktion würdet ihr euch als nächstes wünschen?

      Quelle: VentureBeat, YouTube (Official Pokémon YouTube channel)
    • Das Kampffeature wurde schon länger angekündigt. Bin wirklich mal gespannt, wie sie das Kampfsystem ändern werden, sodass auch alle damit ihren Spaß haben. Könnte ziemlich unfair enden, wenn die max Accounts mit Low Lvln kämpfen.

      @YoungSuccubus eine Entfernungsanzeige ist seit dem Rework der Spawns doch komplett nutzlos :D Alle Pokemon, die dir angezeigt werden, haben den Pokestop an dem sie sind doch bei sich stehen. Und zu dem kann man sich per Knopfdruck auch lotsen lassen. Was bringt dir da eine Entfernungsanzeige?
    • @Mani501 es gibt aber auch noch immer Pokémon in der Wildnis, die nicht an einen Stop sind. Gerade in ländlichen Gebieten ist das oft der Fall. Allein wenn ich morgens zur Arbeit gehe habe ich circa 1,5 Km ohne Stop, aber mit Pokémon in der Nähe. Nur wo?

      Und allgemein könnte man dann ja auch die Spawn-Rate an Stops wieder senken. Das wurde ja auch nur gemacht, weil das andere System Fehlerhaft war.

      Ich hoffe ja noch immer auf NPC. Das wäre ein Traum, noch vor PVP.