Entwickler von Kirby Star Allies spricht über das Charakterdesign von Heiness

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entwickler von Kirby Star Allies spricht über das Charakterdesign von Heiness

      Regelmäßig versorgt der Nintendo Switch Neuigkeiten-Kanal Kirby-Fans mit Hintergrundwissen zu Kirby Star Allies. Zuletzt wurde dort über das Design des Menübildschirms gesprochen. Vor einigen Tagen meldete sich nun Shinya Kumazaki, der General Director des Titels, zu Wort und äußerte sich zu Kirbys Antagonisten Heiness, über dessen Konzeptzeichnungen wir erst kürzlich berichteten. Wer im Spiel bisher noch nicht so weit gekommen ist und noch nicht gegen ihn kämpfen musste, könnte im Folgenden auf kleine Spoiler treffen.

      Beim Charakterdesign von Heiness habe man zum einen versucht, seine versteckte Identität zum anderen aber gleichzeitig auch seinen Rang als höchsten Magier darzustellen. Dadurch, dass sein Gesicht zunächst unter der Kapuze versteckt ist, wirkt er mysteriös. Erst im Verlauf des Kampfes enthüllt er sein Antlitz, was die Geschichte weiter anheizen sollte. Darüber, wie er unter der Kapuze aussehen sollte, habe man viel diskutiert.

      So habe beispielsweise die Idee im Raum gestanden, Heiness als Frau, als Philosophen oder als Bestie darzustellen. Letztlich habe jedoch der leitende Charakterdesigner eine Alien-artige Skizze vorgelegt, welche zwar zunächst überraschend wirkt, sich insgesamt jedoch gut in die Kirby-Reihe einfüge. Zusammen mit der Stimme von Schauspieler Shigeru Chiba, seinen Regentanz-ähnlichen Bewegungen und passender musikalischer Untermalung habe das Team somit eine besondere Atmosphäre in einem Bosskampf geschaffen, wie es sie bisher in der Spiele-Reihe noch nicht gegeben habe.

      Welcher Bosskampf aus der Kirby-Reihe hat euch bisher am besten gefallen?

      Quelle: Nintendo Switch Neuigkeiten-Kanal