Umfrage der Woche: Würde euch Overwatch auf der Nintendo Switch gefallen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Würde euch Overwatch auf der Nintendo Switch gefallen?

      Hallo liebe Leserinnen und Leser! Willkommen zurück bei der Umfrage der Woche hier bei ntower. Unsere wöchentliche Rubrik beliefert euch voraussichtlich jeden Sonntag mit einem spannenden Thema aus der Videospiel- und Nintendo-Welt. Seien es aktuelle News oder kontroverse Themen für die Zukunft, wir diskutieren gerne mit euch und geben euch eine Plattform für eure Ansichten. Ohne weitere Erklärungen stürzen wir uns auch gleich in die Analyse der letzten Umfrage.

      Umfrage der letzten Woche:

      Letztes Mal fragten wir euch nach eurem Highlight der zuletzt ausgestrahlten Super Smash Bros. Ultimate Direct. Dabei stellten wir euch verschiedene Aspekte der gut 40-minütige Show zur Auswahl. Jeder Umfrage-Teilnehmer konnte sich für zwei favorisierte Optionen entscheiden. Was sich schlussendlich als besonders populär entpuppt hat, zeigen wir euch jetzt.
      1. Der neue Abenteuer-Modus, welcher die Entstehung dieser Geister erklärt. (215) - 67 %
      2. Die Piranha-Pflanze als Kämpfer, welchen Frühkäufer erhalten. (111) - 35 %
      3. Die Ankündigung von DLC-Inhalten. (46) - 14 %
      4. Das Konzept rund um die Geister, welche die Trophäen ersetzen. (37) - 12 %
      5. Die Kämpferankündigungen von Ken und Fuegro. (20) - 6 %
      6. Die Details zum lokalen und online Multiplayer. (15) - 5 %
      7. Die neuen Kostüme für die Mii-Kämpfer. (5) - 2 %
      8. Die neuen Helfertrophäen. (2) - 1 %
      Die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer, das macht ganze 67 % aus, zeigt sich vom neu enthüllten Abenteuer-Modus begeistert. Auf Platz 2 präsentiert sich stolz die Piranha-Pflanze, welche etwa im Februar 2019 als Kämpferin hinzugefügt wird. Diese beiden Inhalte sind mitunter die beliebtesten aus der Direct-Ausgabe. Alle folgenden Plätze konnten nur einen geringen Bruchteil einfahren. Darunter die Ankündigung weiterer DLC-Inhalte, die Geister-Mechanik im Allgemeinen oder auch die neuen Kämpfer Ken und Fuegro. Für alle weiteren Meinungen und Kommentare besuchtet ihr am besten die Umfrage vom letzten Mal.

      Umfrage der Woche:

      Heute kommen wir wieder auf ein höchst aktuelles Thema zu sprechen. Immer mehr Third Party-Entwickler steigen auf den Nintendo Switch-Zug auf und bringen ihre Klassiker- und Evergreen-Spiele auf das System. Neuerdings gehört auch Blizzard zu den vielen Unterstützern der Plattform, wodurch wir seit letzter Woche in den Genuss von Diablo III auf der Nintendo Switch gekommen sind. Doch war es das schon? Sicher nicht. Zu jeder Gelegenheit werden die Verantwortlichen bei Blizzard gefragt, ob denn nicht auch weitere Spiele der Spieleschmiede ihren Weg auf die Hybridkonsole finden werden. Prominent nachgefragt wird vor allem nach dem Helden-Shooter Overwatch. Und Blizzard zeigt sich optimistisch.

      Während erste Aussagen darauf hindeuteten, dass man eher nicht vorhabe, Nintendos neuestes Gerät mit dem populären Shooter auszustatten – jede weitere Spielversion bringt neue Kosten und Mühen mit sich, alle Versionen gleicherweise aktuell zu halten –, so scheint man mit der Zeit klein beigegeben zu haben. Basierend auf eigenen Aussagen von Blizzard sei das Spiel technisch möglich. Spiel-Director Jeff Kaplan verriet zuletzt, dass das Team einer Nintendo Switch-Version gegenüber sehr offen eingestellt sei. In trockenen Tüchern ist damit aber noch nichts. Interessanterweise nimmt Blizzard derzeit Vorkehrungen für alle Spielversionen von Overwatch vor, da signifikante Änderungen an der Spielstruktur erfolgen sollen. Dies scheint sich besonders für die Entwickler selbst zu rentieren, da diese mit einem deutlich optimierteren Spiel einfacher arbeiten können – und eine Nintendo Switch-Version so womöglich mit weniger Aufwand verbunden wäre.

      Genug Spekulation unsererseits. Wir wollen wissen, was ihr von der ganzen Sache haltet. Kennt ihr Overwatch oder habt es sogar schon aktiv gespielt? Würdet ihr euch über eine Nintendo Switch-Version freuen? Wählt die für euch passendste Option unserer Umfrage aus und sagt uns doch im Kommentarbereich, wie ihr zum Thema steht.
      Würde euch Overwatch auf der Nintendo Switch gefallen? 212
      1.  
        Mir sagt das Spiel von vornherein nicht zu. Ich brauche es nicht auf der Nintendo Switch. (60) 28%
      2.  
        Ja, das fände ich toll. So könnte ich das Spiel erstmals erleben. (46) 22%
      3.  
        Ja, das wäre super. Auch wenn ich es bereits aktiv gespielt habe. (45) 21%
      4.  
        Ich habe keine Meinung. / Mir ist es egal. (36) 17%
      5.  
        Ich mag das Spiel, aber auf der Nintendo Switch brauche ich es nicht (noch einmal). (20) 9%
      6.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (5) 2%
    • Joa, wie es die Kommentare vor mir schon sagen: mir sagt das Genre überhaupt nicht zu, aber wenn es kommt, warum nicht? Ich werde da keinen Schaden davon tragen, werde es halt nicht kaufen :D
      Nintendos Millionen-Seller und ein Verkaufszahlen-Vergleich zwischen der Switch und der PS4:

      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Hab kein Interesse aber würd's dennoch auf der Switch probieren... Aber wenn's dann so laggt (bei mir))wie splatoon hat's eh kaum Sinn :P


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Red Dead Redemption 2
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Spyro Reignited Trilogy

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Super Smash Bros. Ultimate
      Resident Evil 2
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Mir sagt das Genre kein bisschen zu, aber selbst wenn es das tun würde, so würde ich mir dieses Spiel niemals und unter keinen Umständen kaufen.

      Grund:
      Ich meide Vollpreisspiele, in denen es Lootboxen gibt, die man mit Echtgeld bezahlen kann. Dabei spielt es für mich keinerlei Rolle, ob sich die Inhalte auf meine Siegeschancen auswirken oder ob es nur kosmetische Items sind.
      Solch ein Spiel würde ich noch nicht einmal geschenkt nehmen.