Von Sakurai bestätigt: Manga-Charaktere werden es niemals in die Super Smash Bros.-Reihe schaffen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von DLC-King:

      Wie ich schon mal sagte steht Cloud für die komplette Final Fantasy Reihe und zweitens wer sich besonders mit FF7 auskennt kennt die bitter süße Geschichte um die Entwicklung und den besonderen Bezug zu Nintendo. Und nächstes Jahr schließt Sicht dieser besondere Aspekt ja, was höchst historisch sein wird.
      Der Bezug zu Nintendo ist also, dass es keinen Bezug zu Nintendo hat? Okay...
      Zwar gibt es eine Hintergrundgeschichte über die Sache zwischen Square und Nintendo, aber im Endeffekt ist alles darauf hinausgelaufen, dass das Spiel nicht für Nintendo Konsolen erhältlich war. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass man mit Cloud nicht Nintendos damalige Fehlentscheidungen repräsentieren möchte. Da muss man schon jede Menge mentale Gymnastik machen, um auf solche Ideen zu kommen.
      Und nein, Cloud repräsentiert klar und deutlich nur FF7. Sieh dir die Stage an. Midgar. War nie auf einer Nintendo Konsole. Hör dir die zwei Songs an. Beide aus FF7.
      All der Final Fantasy Content in Smash stammt aus FF7. Also ist FF7 das einzige FF, das repräsentiert wird.

      Sogar der Reveal Trailer von Cloud sagt klar und deutlich "Super Smash Bros. X Final Fantasy VII".

      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma