Die aktuellen Wertungen der Famitsu (inkl. Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die aktuellen Wertungen der Famitsu (inkl. Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli!)

      Die Famitsu hat wieder einmal eine ganze Reihe an Spielen getestet und darunter befinden sich auch so einige Titel für die Nintendo Switch. Zum Beispiel wurden die beiden neuen Pokémon-Abenteuer Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! getestet, welche am 16. November erscheinen werden. Wie es bei der Famitsu üblich ist, wurden die Spiele von vier Personen getestet, die alle ihre eigene Wertung vergeben.

      Pokemon: Let’s Go, Pikachu / Evoli (NSW) – 9/9/10/9 [37/40]
      Deracine (PS4) – 8/9/9/9 [35/40]
      Black Bird (NSW) – 8/8/8/8 [32/40]
      Drop Eraser (NSW) – 8/7/7/7 [29/40]


      Quelle: Nintendo Everything
    • Werde es nie verstehen warum manche so auf Bewertungen achten weil jeder hat ja einen anderen Geschmack was Spiele angeht und ich persönlich richte mich nie nach den Bewertungen. Gibt Spiele die haben Top Bewertungen und sagen mir überhaupt nicht zu und welche die schlechte hatten waren für mich Top Spiele mit denen ich lange Spaß hatte
    • Allgemein sind die Wertungen relativ hoch, besonders verglichen mit Fanfavoriten, die teilweise schlechtere Wertungen bekamen.
      Habe mir auch einige Reviews durchgelesen und es war immer das selbe: das ist doof, das fehlt, das könnte nicht jedem gefallen. Plus ist aber Nostalgie, also 9/10 :D

      Nostalgie ist für mich kein Argument in einer seriösen Wertung. Klar, die Spiele werden jetzt keine absolute Vollkatastrophe sein (für das was sie darstellen sollen). Aber einige Reviews sind so drüber, dass ich lachen muss. :D
    • Zitat von Lillyth:

      Aber einige Reviews sind so drüber, dass ich lachen muss.
      Zu simpel, keine Taktik, OP Starter = Grandioses Spiel, Wertung 85. :huh:

      So kennt man unsere Spielepresse. :ugly:
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces, DOOM oder Super Smash Bros. Ultimate bin ich im Moment, dank Familiengruppe, wieder zu haben. :D
    • @Lillyth

      Nun die Hohe Wertung hat das Spiel durch aus bekommen, weil der Endcontent alles andere als casual und leicht ist

      Und das die neue fang Taktik schon nicht schlecht ist, weil man nicht unbedingt gefühlt 1k Zufalls Kämpfe machen muss nur um ein bestimmtes pokemon zu bekommen. Auch wirkt die Welt lebendiger.

      Auch gibt es das OP Problem nicht mehr. Sprich Begegnung Schwächen fangen. Wie oft habe ich geflucht, das ein Pokémon das ich fangen wollte zu früh das Zeitliche gesegnet hat.

      Seltene und Legendäre Pokémon müssen dennoch erst bekämpft werden bis sie fangbar werden.


      Im allen fühlt es zumindest für mich wie ein Pokémon Spiel an.
    • @Torben22

      beim ersten mal? ja da gabs probleme weil man es nicht kannte. schwer war es dennoch nicht. logisch das bei einem stein schere papier spiel es auch schwierig ist zu wissen welche viecher dein gegner hat. wie gesagt, in jedem weiteren teil habe ich das wasserstarter gewählt und bin locker flockig durchgejoggt. spaß hatte ich ja dennoch. finde es nur komisch, wenn hier dann gesagt wird das pokemon zu leicht sei. gamepro hat übrigens gesagt das pikachu op ist, hat aber auch erwähnt, dass es damals ähnlich war.
    • @Torben22
      Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie bei Pokémon gecheatet. Weiß auch nicht, was diese Pauschalisierungen sollen.
      Ich hatte mich als Kind nur ein mal total dumm angestellt und das war, als ich zu blöd war zu speichern und mehrmals von vorne angefangen habe. :D

      Pokémon war noch nie schwer. All das, was tiefer in die Materie geht, ist für den normalen Spielverlauf absolut irrelevant. Das war schon immer so und auch so gewollt.
    • Zitat von Flynn:

      Werde es nie verstehen warum manche so auf Bewertungen achten weil jeder hat ja einen anderen Geschmack was Spiele angeht
      Und ich werde nie verstehen, warum manche immer wieder gegen Bewertungen schiessen müssen. Ist doch klar, dass jeder Test und jede Bewertung eine subjektive Sache ist. Darum liest man sich bei Interesse ja auch mehrere Tests durch. Und holt sich am besten noch die Metacritic-Wertung ein, denn ein Durchschnitt von möglichst vielen Bewertungen ergibt ein genaueres Bild. Selbst bei der Famitsu ist schon mit vier Testern und deren Bewertung eine gewisse Tendenz gegeben.

      Ob diese oder jene Bewetung zu hoch oder niedrig ist, darüber kann man streiten. Wie halt über alles, was dem Einen gefällt und dem Anderen nicht. Aber dieses "Wer braucht schon Bewertungen" finde ich inzwischen nur noch nervig.
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @Lillyth
      Ich pauschalisiere nicht :) Ich sag nur dass jeder mal überlegen kann wie er das damals gemacht hat. Ich kannte den Cheat, weiß aber nicht, ob ich ihn vorher oder nachher angewandt habe. Was ich weiß ist, dass meine Ruhmeshalle versaut ist :D

      Ja wegen den Bewertungen:
      Famitsu richtet sich vll an Familien, daher sind die Bewertungen anders einzuordnen.
      Edge soll ja für niedrige Bewertungen bekannt sein.

      Für mich zählt meine :)
    • Wertungen sind für mich keine Meinungsmache. Es ist ein Richtwert, an den ich ungefähr ablesen kann, ob ich mir ein Spiel bedenkenlos kaufen kann oder eben nicht.
      Jeder Tester bewertet ein Spiel halt auf seine eigene sehr individuelle Art und Weise.

      Mir tut jetzt schon der auserwählte ntower-Tester Leid, der dieses Spiel bewerten darf und sich wahrscheinlich den Hohn und Spott der versammelten Mannschaft anhören darf. :link_confused:

      Ich freue mich jedenfalls auf dieses Spiel! Habe es längst mitsamt den Pokeball Plus vorbestellt und kann es kaum erwarten mit meinen Pikachu auf die Reise zu gehen. :love:
      Das wird mit Sicherheit ein grandioses Abenteuer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lluvia ()

    • @DarkStar6687
      Dieser Kritikpunkt an OmegaRubin/AlphaSaphir ist aber durchaus berechtigt. Nach wie vor für mich persönlich die schlechtesten Hauptableger der Pokémon-Serie, u.a. eben wegen „too much water“ :D

      @Topic
      Die Let‘s Go-Spiele sind tatsächlich wider Erwarten relativ gut bewertet worden. Wenn die Spiele billiger sind (und ich mehr Zeit habe) werde ich sie sicherlich kaufen.
      Hoffentlich werden die Spiele erfolgreich und ermutigen GameFreak zu noch mehr Änderungen innerhalb der Haupt-Serie.
      Nintendos Millionen-Seller und ein Verkaufszahlen-Vergleich zwischen der Switch und der PS4:

      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2: