Der Releasezeitraum von Metroid Prime 4 steht bereits fest, wird aber noch nicht verraten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja sollte ja eigentlich normal sein, das Nintendo den ungefähren Release-Zeitraum festlegt und somit kennt. Schließlich produziert man heutzutage keine Spiele mehr und sagt "mal schauen wann wir fertig sind".

      Rechne eigentlich erst 2020 damit.
    • @FloFibonacci

      Pokemon wird auch oft als Pokemon 2019 bezeichnet, weil's für 2019 angekündigt ist. Ist also unter bestätigt besser aufgehoben. Zumal Nintendo wohl kaum auf Pokemon als Zugpferd für das Weihnachtsgeschäft verzichten kann.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Torben22

      Ich hab eine Wii U und die Spiele dazu. Und diese Spiele sollten die Switch auch nicht tragen. Dafür kaufe ich mir keine neue Konsole.

      South Park ist Gehirntoter Rotz meiner Meinung nach.

      Mario Party und Smash sind nicht mein Fall sowas ist für einen Spieleabend vielleicht ganz witzig. Für mich ist das wie Mario Kart Nice to have Material. Und FIFA ist was für Fußball Fans geht mir am Hintern vorbei.

      Wolfenstein bin ich interessiert werde mir aber erstmal Teil 1 auf der Xbox ansehen.

      Diablo 3 habe ich mit der Switch Version jetzt zum vierten Mal hier.

      Die Spiele die ich dieses Jahr noch interessant fand waren State of Mine, Ys und TWEWY.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • @micjet8 Da muss ich Dich enttäuschen: Smash ist kein Remake, sondern ein völlig neues Spiel mit dem größten Content, den man bisher gesehen hat. Und den Reaction-Videos und Most-Wanted-Ansprüchen nach wird das wohl ein größerer System-Seller, als es ein Metroid Prime 4 werden könnte. Ich weis auch gar nicht warum Smash Bros. immer als "Nischenware" wahrgenommen wird. Das Ding wird ähnlich wie Splatoon durch die Decke gehen. Pokemon und Smash Bros. (plus vorgeschobenes Mario Party) zur Weihnachtszeit? Ich weis nicht was ich mir zu Gamecube-Zeiten mehr gewünscht hätte.

      Und btw.: Wer eine Konsole kauft für nur ein Spiel, welches noch nicht erschienen ist und eindeutig zur E3 2017 gezeigt wurde, dass es noch nicht einmal Alpha-Status erreicht hat, nur um diese Konsole dann wieder zu verkaufen, weil es noch etwas länger dauert, der sollte einfach keine Spielekonsolen mehr kaufen...
    • @FloFibonacci, nun Reactionvideos auf die kannst nix geben... die Leute sind ja schon Fans. Die Kämpferauswahl ist unglaublich, das finde ich mega. Aber es ist ein Beatem up, ich zock sowas mit Kumpels ein paar Tage und das wars. Es wäre kein Grund mir ne neue Konsole zu kaufen. Wie gesagt die Fans werden es sich kaufen. Aber neue Konsolen werden damit kaum abgesetzt. Wenn Nintendo seinen Käuferkreis erweitert hätte dann ja, aber die switch bleibt leider eine Familienkonsole. Für die xbox und ps4 ist die switch keine Konkurenz sondern eine eigene Nische. Aber wir werden es ja sehen an Weihnachten. Übrigens hätte ich gerne ein Ethernal Darkness.... das waren noch Zeiten.
    • @micjet8 Ich meine auch nicht die Reaktion des reagierenden, sondern die Aufrufzahlen und Zuschauer in Live-Streams. Allein die Reaction-Videos von unterabonnierten Youtubern erreichen mittlere bis hohe sechsstellige Aufrufzahlen. Aber warten wir mal ab, ich denke, Smash Bros. wird alle überraschen ins Sachen Verkaufszahlen.

      Ich bin absolut kein Beatem up Fan, ich kenne nur Smash Bros. und habe damals Soul Calibur 2 gespielt. Aber bereits bei Smash Bros. Melee hatte ich nach guter Zeit 300+ Stunden investiert.
    • @Tscherno Ja ist leider so, aber es hat denke ich auch was gutes. Wenn ein Spiel nicht zu sehr verkauft wird wird es weniger Mainstream und das merkt man meist an der Community. Die von Metroid ist recht seriös finde ich. Je spezieller die Spielreihe desto spezieller die Fans ^^
      klar würde ich mir dennoch mehr Erfolg für Metroid wünschen. Ist mir viel interessanter als alle anderen Nintendo IPs, von denen ich manche schon aufgegeben habe weil sie einfach nicht mehr taugen für mich.
    • @micjet8
      Eine KOnsolengeneration ist kein Wettlauf, sondern ein Marathon.
      Wenn deine Freunde die Switch wieder verkauft haben, weil noch kein Metroid Prime 4 da ist, dann ist das so.
      Aber Nintendo muss sich deswegen nicht beeilen. Viele IPs sind schon draußen und davon viele Ports, dh dass möglicherweise die Sequels im letzten Jahr der Switch kommen, je nach Verkaufszahlen.
      Metroid war jetzt nie ein Millionenseller. Daher kann ich versetehen, dass man wartet. Metroid muss man auf einer großen Base veröffentlichen und nicht am Anfang. Daher kommt Metroid nicht zu spät, sondern passend.
    • Klar wird MP4 keine 10mio verkaufen
      Das muss es aber auch nicht

      Ein Bayonetta und MP4 sind halt wichtig weil es Spiele sind die wie sag ich es mal die nicht so bunt und fröhlich sind sondern dunkel und düster

      Ich finde das fehlt der Konsole noch
      Man hat zwar ein paar Erwachsene Spiele mit bayonetta1+2,DOOM,Wolfenstein aber je mehr erscheinen um so besser ist es