Videospiele als "Nebenbei-Medium" sowie andere Medien nebenbei konsumieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Videospiele als "Nebenbei-Medium" sowie andere Medien nebenbei konsumieren

      Hallo zusammen,

      ich äußere konstant, dass ich kaum dazu komme zu zocken und dass mein Pile of Shame immer wächst. Gleichzeitig habe ich Binding of Isaac auf der Swich schon über 200 Stunden gespielt und habe sogar über 1000 Stunden auf dem 3DS in Binding of Isaac investiert. das hat mich zu diesem Thread angeregt.

      Es geht darum, ob ihr Spiele habt, die ihr gerne zockt während ihr nebenbei was anderes hört oder schaut und auch um was ihr den nebenbei neben dem Zocken so laufen habt.

      Bei mir fing das alles schon sehr früh an. Früher hatte man ja noch nicht so viele Multimedie-Geräte. Das heißt zocken und nebenbei was anderes hören oder schauen beschränkte sich meistens darauf den Fernseher laufen zu lassen während ich auf meinem Game Boy und später Color und Advance gespielt habe. Während ich Pokémon oder Mario gespielt habe ließ ich die Simpsons, King of Queens oder andere Serien laufen, die ich bereits so oft gesehen habe, dass das reine hören mir ausreichte.
      Viel mehr an parallelem Medienkonsum kam durch meinen ersten Computer im Zimmer dazu. Dadurch konnte ich größere Spiele als Handheld-Spiele am PC zocken und dabei gleichzeitig den Fernseher anhaben. Als dann das Internet und vor allem Youtube und Co. kamen war es dann immer mehr umgekehrt, ich habe an der Konsole gezockt und dann am PC ein Video oder so laufen lassen.
      Später kamen zusätzlich noch die Podcasts hinzu. Als ich während meiner Zeit als Student viel gependelt bin war dies das ideale Medium zusätzlich zur Musik. Gezockt hatte ich da selten weil ich da keinen aktuellen Handheld hatte. Podcasts wurden dennoch zum ständigen Begleiter unterwegs und im Alltag.
      Heute ist beides fusioniert. Ich höre unterwegs und Zuhause Hörbücher und Pocasts. Dokus und Youtube-Videos lade ich auf mein Handy um sie zu hören während ich was zocke (was ich da so schaue da reicht meistens das höhren und wenn ich doch mal hinschauen muss dann pausiere ich das Spielen). Da ich sehr gerne Podcasts und Co. höhre richtet sich mein Spielekonsum sogar heutzutage nach den anderen Medien was früher nie so war. Die Podcasts sind das Hauptmedium. Parallel dazu zocke ich spiele die sich als Nebenbei-Medium eignen. Solitaire am PC, Handyspiele und vor allem Binding of Isaac oder auch mal Stardew Valley und früher sehr viel Tetris. Daher wächst auch mein Pile of Shame, wiel vieles Spiele sind, die nicht so nebenbei gehen und mir oft aber der andere Medienkonsum wichtiger als das Videospiel ist.

      Musik höre ich übrigens nicht so oft während dem Zocken. Dann doch lieber die Ingame-Musik. Früher in Multiplayer-Matches habe ich dann doch öfters Musik gehört bei Mario Kart oder Tekken, aber das spiele nie so oft eine Rolle.

      Wie ist das bei euch so? Seid ihr auch dem parallelen Medienkonsum verfallen? Was ist das Nebenbei-Medium das Videospiel oder das was ihr schaut/hört? Was schaut/hört ihr denn gerne parallel nebem dem Zocken? Was zock ihr ihr parallel zum Schauen/Hören von anderen Dingen?
    • Beim Zocken höre ich manchmal nebenbei Radio (lass es nur dudeln und achte kaum drauf), widme aber ansonsten meine volle Konzentration dem Zocken.

      Abends im Bett gucke ich gerne YT (höchstens eine halbe Stunde, also nur eine Folge von einem LP oder Mayday - Alarm im Cockpit ), um runterzufahren und müde zu werden.

      Ich bin nicht so der Typ, der 1000 Sachen auf einmal macht. Also entweder ich konzentriere mich auf das Spielen oder ich höre ein Podcast/gucke YT.
      Vergleiche dein Kapitel 5 mit niemandes Kapitel 20.

      Switch-Freundescode: SW-7907-2509-2390
      Sims 4 Doku: Wolff-Familiendynastie
    • Wenn ich Mangas lese oder Zocke höre ich manchmal Musik. Beim Lesen eigentlich immer, beim Zocken kommt es darauf an was es für ein Spiel ist und wie gut der Soundtrack des Spiel ist. Aktuell spiele ich viel Diablo 3, dabei höre ich z. B. Musik (Prog. Metal und Hard Rock passt gut dazu. :D ).

      Bei Filmen, Serien, YT-Videos etc. mache ich nichts anderes, sonst bekomme ich da ja nur die Hälfte mit.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/