Japan: Erscheinungstermin, viele Informationen und neuer Trailer zu Atelier Lulua: The Scion of Arland veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Erscheinungstermin, viele Informationen und neuer Trailer zu Atelier Lulua: The Scion of Arland veröffentlicht

      Bereits im Frühling 2019 erscheint mit Atelier Lulua: The Scion of Arland ein brandneuer Teil der Atelier-Serie für Nintendo Switch auch im Westen. Im Laufe der letzten Tage sind einige Informationen veröffentlicht worden, die wir euch nun vorstellen wollen.

      • Die Hauptprotagonistin des Spiels ist Elmerulia Fryxell, auch genannt Lulua. Sie ist die Tochter von Rorona
      • Rorolina Frixell (Rorona): Ein Zitat von Rorona: "Das rebellische Alter? Bin ich nicht qualifiziert als Mutter? Ich darf nicht qualifiziert sein als Mutter. Ist das nicht so, Lulua!?"
        • Beruf: Alchemist
        • Eine Alchemistin, die einige der großartigsten Fähigkeiten in ganz Arland hat. Da sie diese Dinge jedoch nur durch ihre konfusen Theorien versteht, ist sie kein guter Lehrer. Sie wechselt ständig ihren Standort und ist so nie zu wichtigen Zeitpunkten da. Ihre Liebe zu Kuchen ist ungebrochen, daher arbeitet sie bis heute daran, einen noch leckereren und außergewöhnlicheren Kuchen zu backen.


      • Chimdragon: Ein Transportfahrer, der seinen Job tadellos ausführt. Er ist einer der "Homunculus Chims", er ist jedoch dank einer geheimen Medizin besonders groß. Er nennt Lulua "Nano Master" und "Piana Master"
        • Beruf: Transportfahrer
        • Er reist zurzeit mit Luluas Lehrerin Piana. Zusammen mit Lulua transportieren sie das Atelier durch die Welt von Arland. Chimdragon kann nicht nur die Vorräte aufstocken, sondern kümmert sich auch um die Hausarbeit und mehr und ist damit unabdingbar auf Luluas Reise.


      • Fickes Finis: Ein junger Mann und Magier, Er bestreitet mit Spielkarten als Waffe diverse Kämpfe. Ein Zitat von ihm: "Hahaha! Gut für dich, Lulua. Es ist gut, nicht deinen Freund zu ignorieren."
        • Beruf: Magier
        • Ein mysteriöser, aber gelassener Magier. Er scherzt gerne und spricht in Rätseln und wird von vielen als verdächtig beschrieben. Er liebt seine Tricks, die er zum Überleben aufführt und selbst Experten sind nicht in der Lage, sie zu verstehen. Er ist freundlich zu Kinder und Jüngeren und scheint interessiert am Aufwachsen von Lulua zu haben.


      • Nicodemus David Dieter (Nico): Ein Seemann genannt Nico von der stürmischen See, ein ehemals junger Pirat, der nun Abenteurer ist. Auch er bestreitet Kämpfe.
        • Beruf: (Ehemaliger) Pirat
        • Ein ehemaliger Pirat, dessen Schiff von "jemand ganz bestimmten" zerstört wurde. Momentan nimmt er Aufträge an, um die Reparaturkosten für das Boot zu bezahlen. Er hat eine lebhafte und raue Persönlichkeit, die auf der Seite einen großes Herz hat, auf der anderen Seite Dinge aber nicht bis zum Schluss durchplant.


      • Lionela Heinze:
        • Beruf: Barbesitzerin
        • Eine Frau, die in Arland das Arahoro Pavilion führt. Sie war früher einmal eine schüchternde und bescheidene Person, doch seitdem sie Rorona getroffen und gereist ist, hat sie eine geselliger Persönlichkeit erlangt. Sie hat ihr Geschäft eröffnet, um einen Ort zu haben, in dem sie sich friedvoll aufhalten kann, egal wie die Situation ist.



      • Alchemy Riddle Book: Ein Buch gefühlt mit mysteriösen Schlüsselwörtern. Entziffert ihr sie, erhaltet ihr Rezepte und Techniken, um die Story voranzutreiben. Wo ihr sie entziffert ist euch überlassen. Nur Lulua kann es entziffern, allerdings nur nach und nach. Umso reifer sie wird, desto mehr Schlüsselwörter kann sie lesen. Lulua "wächst" durch das Einsammeln von Gegenstände, Kämpfe und Synthese.


      Weitere Details zum Alchemy Riddle:

      1. In dem Buch sind mysteriöse Schlüsselwörter in roter Schrift geschrieben. Ihr müsst diese Wörter entschlüsseln, um sie zu verstehen.




      2. Das Buch gibt euch Hinweise, wie ihr Wörter entschlüsseln könnt. So braucht es manchmal nur ein bestimmtes Item, oder einen Kampf, um das Schlüsselwort zu entziffern. Das Alchemy Riddle speichert diese neuen Informationen automatisch ab. Auf jeder Seite des Buches steht, was für eine Belohnung es gibt, wenn ihr sie entschlüsselt habt. Ihr könnt euch also aussuchen, was und was nicht ihr entziffern wollt.




      3. Nachdem ihr alle Schlüsselwörter entziffert habt, könnt ihr endlich das Alchemy Riddle selbst entschlüsseln. Das Buch enthält alle Informationen, die euch bisher unbekannt waren. Auch gibt es weitere Belohnungen zum Aufwachsen von Lulua wie neue Ziele für die Story und neue Rezepte.




      Auch einige Synchronsprecher wurden enthüllt.
      • Elmerulia Frixell (Lulua) (gesprochen von Miyuri Shimabukuro)
      • Eva Armster (gesprochen von Kana Asumi)
      • Kristoff Aurel Arland (Aurel) (gesprochen von Natsuki Hanae)
      • Piana (gesprochen von Kaoru Akiyama)
      • Fickes Finis (gesprochen von Wataru Hatano)
      • Nicodemus David Dieter (Nico) (gesprochen von Yoshitsugu Matsuoka)
      • Rorolina Frixell (gesprochen von Mai Kadowaki)
      • Lionela Heinze (gesprochen von Kei Shindou)
      • Chimdragon (gesprochen von Yuuko Sanpei)


      Atelier Lulua: The Scion of Arland erscheint in Japan am 20. März. Vorbesteller erhalten ein besonderes Lulua-Kostüm. Anbei haben wir auch einen neuen Trailer.





      Weitere neue Bilder könnt ihr un unserer Bildergalerie finden.



      Quelle: YouTube (GustCorporation), Gematsu (1, 2)
      Twitter
    • Ich freu mich schon sehr auf das Spiel. Die Arland trilogie ist bisher meine liebste trilogie aus der Atelier Reihe und ich bin super happy das jetzt ein vierter Teil erscheint. Am 4. Dezember erscheint ja auch noch die Arland Trilogie im Eshop für Switch. Ich bestelle mir auf jeden Fall wieder die Limited Edition vor, falls sie wieder eine für Europa ankündigen. :D
    • @wonderboy What? That's lacist!

      Scherz beiseite, nennt sich Artstyle, und wenn man sie vergleicht sieht man Differenzen wie Augenbrauen, Gesichtsform, Hautfarbe etc. Allerdings sind die Damen einfach Hochglanz-gezeichnet und da sieht man nunmal keine allzu großen Differenzen wie bei uns Menschen. Dadurch dass der Style nur kleine Nasen verwendet kann man auch dadurch nicht viel verändern. Und selbst wenn sie die Konzeptzeichnungen variieren würden, würden die Charaktere im Spiel durch die verwendete Engine am Ende wieder so aussehen.
      Aber wenn man sagt das seien alles Klone, dann muss man sich das auch bei z.B. One Piece eingestehen

      Und mit Akira Toriyama fang ich lieber erst gar nicht an, der kopiert quasi ganze Charaktere.