Veröffentlichungstrailer zu RollerCoaster Tycoon Adventures erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Veröffentlichungstrailer zu RollerCoaster Tycoon Adventures erschienen

      Bereits seit etlichen Tagen in einigen Geschäften als Retail-Version erschienen, könnt auch ihr ab heute RollerCoaster Tycoon Adventures für Nintendo Switch erwerben. Wie schon bei den diversen Vorgängern ist es auch dieses Mal eure Aufgabe, einen eigenen Themenpark zu erstellen. Dieser besteht logischerweise nicht nur aus Achterbahnen, sondern auch aus anderen Fahrgeschäften und Ständen. Welche genau, könnt ihr dem aktuellen Veröffentlichungstrailer entnehmen. Viel Spaß beim Anschauen!



      Quelle: YouTube (Bigben Games)
      Twitter
    • ich Spiele es seid Samstag und habe schon etliche Stunden investiert.
      Im großen und ganzen ist es nicht schlecht.

      Der Day One Patch hatte ein paar neue Wege und und einige weitere Kleinigkeiten integriert ...
      Aber auch einige Sachen die vorher drinne waren überschrieben ....

      Einige Deko Objekte wurden durch andere ersetzt
      Ein paar Achterbahn wagen wurden umgestaltet sowie ein paar Attraktionen...
      Hier stell ich mir die Frage warum wird etwas gelöscht das schon da war und funktioniert hatte ... die neuen Sachen währen eine tolle Ergänzung...

      Der Achterbahn Editor wurde in Vergleich zur mobilen Fassung etwas verbessert und die achterbahnen fahren deutlich flüssiger und besser auf den Schienen. Durch das HD rumble spührt man regelrecht die Fahrt. Aber leider gibt's keine cam zum mitfahren ....
      Leider kann man seine eigene Kreationen auch nicht abspeichern um sie dann wider zu verwenden ... was in der mobilen Fassung auch geht ....
      Bei den achterbahnen muss man keine Physik beachten , die wagen kommen immer ans Ziel und können nicht rausfliegen .
      Wenn man sich etwas in den Editor eingearbeitet hat ... lassen sich auch sehr schöne Bahnen erstellen . Ich habe schon einige aus echten Parks nachgebaut und wahr überrascht wie nah es den originalen in punkto Strecken Führung kommen kann. Aber dafür braucht man einiges an Geduld. Der Editor läst sich etwas fummelig bedienen.

      Die Szenarien sind abwechslungsreich und unterhaltsam aber leider gibt's aktuell nichts zum frei spielen wenn man die Ziele ereicht ... da finde ich es in der mobilen Fassung besser das es dort Alternative skins für die Attraktionen gibt , hätte ich gerne auch im Voll Preis Spiel !
      Die Menschen im Park wurden leicht verbessert.
      Es entsteht auch dieser Wusel Faktor wie in den ersten teilen ... leider sind die Besucher nicht echt ... das heißt, es kommen ständig neue in den Park rein aber der Zähler rührt sich nicht ...
      Ich habe versucht einen Weg eines Besuches zu verfolgen ... als der in einer Attraktion verschwunden wahr habe ich einige Runden gewartet aber es kam nicht der selbe Typ wider raus ...
      Wirtschaften muss man auch nicht ... die Attraktionen und Buden bringen Geld rein haben aber keine Betriebs kosten ... wenn kein Geld da ist einfach kurz warten dann ist alles gut , minus kann man nicht haben und bankrott auch nicht gehen ... Kredite und so gibt's auch nicht ...
      Der Fokus liegt auf bauen forschen und die Besucher zufrieden stellen die dann gleich wider etwas neues fordern...
      Den Abenteuer Modus habe ich bisher am wenigsten gespielt ...
      Ich finde den wenig spektakulär ...
      Es ist im Grunde der Karriere sandbox Modus in dem dann und wann eine Entscheidungs Frage kommt und man aus 2 Antworten währen kann.
      Das Ergebnis kann dann einen positiven oder einen negativen Effekt haben ...
      Z.B. gibt's für eine bestimmte Zeit mehr Besucher im Park oder man verliert etwas Geld oder irgend ein wert wird für eine Zeit gesenkt oder erhöht ...
      Schade finde ich das man die fahrgeschäfte und Buden nicht verbessern / Leveln kann um deren Werte zu erhöhen ...

      Sehr negativ empfinde ich die Ladezeiten.
      Selbst wenn man im laufenden Spiel ein Menü öffnet muss man 1-3 Sekunden warten ...
      Leider hatte ich auch schon 3 oder 4 mal das Vergnügen das das Spiel abgestürzt ist und ich ins switch Menü geworfen wurde ....

      Ich hoffe das das Spiel auch nach der Veröffentlichung noch einen gewissen suport bekommt ... denn Potenzial steckt definitiv drinn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knusel ()

    • ich denke ein rollercoaster tycoon wie damals wird es nicht mehr geben ....
      Die Grafik Standarts und deren Unkosten für die Entwicklung geben es wohl nicht her ...
      Ich kenn mich zwar mit den Zahlen nicht aus ...
      Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das sich ein großes AAA Projekt finanziell lohnen würde ...
      Selbst wenn man eine Riesen Marketing Kampagne startet ...

      Wenn man das Genre mag , kann man sich ruhig auf das Spiel einlassen .
      Es hat sein eigenen Charm.
      Man sollte nicht immer in der Vergangenheit leben .
    • @Rainer Hohn

      Ja, macht Spaß, durfte aber bisher kaum spielen, weil mein Sohn den Controller nicht aus der Hand gibt. Anhand der Begeisterung ließ es sich gut ableiten.

      Es gibt auch einen Modus in dem alles schon freigeschaltet ist und man alles bauen kann, weil die Kohle auch nicht ausgehen kann. Daher eignet es sich auch schon für Jüngere.

      Ansonsten gibt es alle möglichen Fahrgeschäfte, Buden, Gestaltungsmöglichkeiten.

      Der Achterbahnbau hat es meinem Sohn besonders angetan, weil es eine Analyse/Test gibt, wie Aufregend, wie zufrieden und wie übel den Besuchern wird.

      Grafisch ist es okay, da habe ich keine Bombe erwartet. Allerdings habe ich ein paar Ruckler festgestellt, als der Park größer wurde mit den Achterbahnen. Vielleicht wird es noch gepatcht, wenn es im "patchbaren" Bereich liegt.

      Musik ist okay, bemerkt man aber auch nicht wirklich.

      Die Steuerung selbst ist auch okay, auch wenn ich mich ein wenig eingewöhnen musste, was aber weniger am Spiel sondern an Civilisations und Skyline Cities liegt.

      Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
      Nintendo Switch: SW-2469-5673-2400
    • Hab es mir in der 3 für 2 Aktion bei Saturn geholt gehabt und es macht Spaß, ist halt kein Titel mit großem Budget aber weiß schon zu gefallen. Vollpreis ist es aber sicher nicht wert.

      Anbei, dafür das es erschienen ist kann man in der Ntower Datenbank nicht sagen das man es besitzt, da scheint ein Fehler vorzuliegen.
      Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Hapymaher

      Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503