Wolfenstein II: The New Colossus – Bethesda prüft Möglichkeiten einer unangepassten Neuveröffentlichung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wolfenstein II: The New Colossus – Bethesda prüft Möglichkeiten einer unangepassten Neuveröffentlichung

      Am 8. August diesen Jahres hat der Verband der deutschen Games-Branche, "game", mitgeteilt, dass Videospiele nun als vollständige Kulturmedien angesehen werden. Dies hatte zur Folge, dass Videospiele wie Wolfenstein II: The New Colossus, in Deutschland nun ebenfalls verfassungswidrige Symbole, beispielsweise Hakenkreuze beinhalten dürfen – Jedoch nur für den Fall, dass sie der Kunst oder der Darstellung historischer Abläufe dienen. Seit diesem Ereignis überprüft die USK nun Spiele, die hierzulande nur unter vorheriger Anpassung erschienen sind.

      Am 7. Dezember jedoch hat auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (kurz: BPjM) ein Machtwort gesprochen. Sie entschied sich dazu, die unangepasste Version des Ego-Shooters Wolfenstein II: The New Colossus nicht auf den Index zu setzen, und die US-amerikanische Version, welche verfassungswidrige Symbole enthält, in Deutschland zuzulassen. Entschieden wurde dies vor allen Dingen dadurch, dass der Protagonist des Spiels das Regime bekämpft und im Verlauf des Spiels auch nicht an seiner Denkweise zweifelt.

      Kurz gesagt bedeutet dies nun, dass Bethesda prinzipiell die Möglichkeit hätte, Wolfenstein II: The New Colossus erneut, jedoch in unveränderter Form, zu veröffentlichen. Das Online-Magazin "GamesWirtschaft" hat diesbezüglich bei der deutschen Niederlassung Bethesdas in Frankfurt nachgefragt, woraufhin sie folgende Antwort erhielten:

      Zitat von Bethesda:

      Die Entscheidung der BPjM ist ein überaus positives Signal angesichts der großen künstlerischen Leistung, die das Team von MachineGames mit diesem Titel erbracht hat. Das Votum ist ein wichtiger Schritt zur Gleichstellung von Games mit anderen Medien in Deutschland. Gerade Games-Entwickler können und müssen sich auch bei schwierigen gesellschaftlichen Themen verantwortungsvoll, kritisch und künstlerisch zu Wort melden können. Auf Basis der Entscheidung der BPjM stehen wir nun in Kontakt mit der USK, um die Veröffentlichung der internationalen Versionen von ‚Wolfenstein 2: The New Colossus‘ auch in Deutschland zu prüfen.

      Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass Wolfenstein II: The New Colossus erneut, diesmal in unangepasster Form, veröffentlicht wird?

      Quelle: GamesWirtschaft


      I play to win!
    • Ich kann mir gut vorstellen, dass in Zukunft solche Spiele auch in der Form wie sie eigentlich gedacht sind in Deutschland erscheinen. Wolfenstein II bräuchte ich jetzt allerdings nicht nochmal. Aber vielleicht wäre es ein guter Versuch um mal zu sehen wie BPJM und USK auf Hakenkreuze in einem Wolfenstein reagieren. Gerade für die Zukünftig erscheinenden Titel wäre es sicher gut zu wissen, ob sie dennoch wegindiziert werden.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Lebe ja sehr nah an der Niederländischen Grenze und da gibt es ja eh die unveränderte Version die ich mir auch geholt habe.

      Also selbst wenn in Deutschland die unveränderte geben würde würde ich die original Sprache Englisch die Helden und deutsch die bösen immer vorziehen.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Die Frage die man sich stellen muss ist ja relativ einfach: Lohnt sich der Aufwand einer neuen Vertonung? Der ungeschnittene Rest mit den Hakenkeuzen usw. existiert ja schon, es müssen lediglich die deutschen Bildschirmtexte und die Synchro (teilweise) neu gemacht werden. Wer es aber ungeschnitten wollte, der hat sich vermutlich schon eine Version aus dem Ausland besorgt, denjenigen, denen es egal war, werden sich vermutlich auch nicht zusätzlich eine Uncut-Version besorgen. Für die Zukunft aber sicherlich gut, Bethesda wird sich jetzt wohl den Aufwand sparen, jedes noch so kleine Hakenkreuz für die deutsche Version zu ersetzen.
    • @Prinzenroller

      Das traurige ist jedoch dass die original deutsche sprach Ausgabe (also die die auf der internationalen Version drauf ist) besser ist als die deutsche sprachausagbe die es für deutschland gab.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @E4_

      Öh doch.
      Außer du hast die internationale Version.
      Dann hast du aber keine komplett deutsche synchro und deutschen Text.
      Österreich hat keine eigene deutsche Version bekommen.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @Lazarus

      Nein gibt es leider nicht, die Version die man in Deutschland,Österreich und der Schweiz kaufen kann sind identisch.

      Wolfenstein 2 müsste man also neu synchronisieren was die deutsche Synchro angeht, (es wurde deutlich mehr zensiert als das Wort Nazi,und irgendwelche Hakenkreuze) und ich bezweifle sehr das Bethesda sich für ein "altes" Spiel den Aufwand gibt.

      Es geht deutlich schneller und ist billiger wenn die Ami Version hier erscheint und diese deutschen Text hat (der auch angepasst werden muss) , bei Wolfenstein 3 wird es hingegen anders aussehen, das dauert aber noch bis das kommt.