Update nun verfügbar – Alle Änderungen und Ergänzungen aus Version 1.2.0 von Super Smash Bros. Ultimate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update nun verfügbar – Alle Änderungen und Ergänzungen aus Version 1.2.0 von Super Smash Bros. Ultimate

      Überraschend früh veröffentlichte Nintendo Version 1.2.0 von Super Smash Bros. Ultimate. Das Update, welches erst vor zwei Tagen angekündigt worden ist, steht bereits heute zum Download bereit. Höhepunkte der aktuellen Spieleversion sind wohl zwei entscheidene Anpassungen. Spieler, die immer noch nicht alle Kämpfer freigeschaltet haben, wird es freuen, dass die dafür notwendigen Herausforderer-Kämpfe nun im Schwierigkeitsgrad angepasst, ergo vereinfacht wurden. Außerdem nahm man sich das Spieler-Feedback zu Herzen und verschärfte das Matchmaking bei Regelwünschen im Schnellen Spiel. So sollten Spieler online öfter – aber weiterhin nicht garantiert – auf einen Spielpartner stoßen, der mit dem gewünschten Regelwerk spielt.

      Alle weiteren Informationen lest ihr in den offiziellen Patchnotes von Nintendo:

      Das Spiel kann nun auf Ver. 1.2.0 aktualisiert werden.

      Update-Informationen

      Folgende Funktionen stehen nur Nutzern der aktuellen Software-Version zur Verfügung:

      ◯ Offline
      ・Die Schwierigkeit von Herausforderer-Kämpfen wurde angepasst.

      ◯ Online
      ・Beim Suchen eines Spielpartners im Schnellen Spiel wird mehr Wert auf die in den Regelwünschen angegebene Matchform gelegt. Aus diesem Grund können sich die Wartezeiten bis zum Spielbeginn verlängern.
      Hinweis: Eine Übernahme deines Regelwunschs ist weiterhin nicht garantiert.
      ・Die Stabilität der Echtzeitkommunikation in Kampfarenen wurde verbessert.
      Hinweis: Für die Nutzung der oben aufgeführten Funktionen wird eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft benötigt.

      ◯ Allgemeines
      ・Anpassung der Spielbalance, Stabilitätsverbesserungen sowie weitere kleinere Veränderungen.
      ・An unten aufgeführten Kämpfern wurden Änderungen und Balance-Anpassungen vorgenommen.

      Kämpfer

      Donkey Kong, Link, Kirby, Luigi, Ice Climbers, Junger Link, Olimar, Toon-Link, Bewohner, Quajutsu, PAC-MAN, Duck-Hunt-Duo, Melinda

      Kompatibilität

      ・Der Zugriff auf den Online-Modus ist ausschließlich mit der aktuellen Software-Version möglich.
      ・Das lokale Spiel per drahtloser Verbindung mit Ver. 1.1.0 oder früher ist nicht möglich. Spieler, die gemeinsam drahtlos lokal spielen möchten, müssen über dieselbe Software-Version verfügen.
      ・Keine Kompatibilität zu Wiederholungen, die in Ver. 1.1.0 oder früher erstellt wurden. Wiederholungen, die nicht verloren gehen sollen, müssen vor Durchführen des Updates mithilfe der Funktion „Video erstellen“ (zu finden unter Truhe → Wiederholungen → Wiederholungen) zu Videos konvertiert werden.

      Durchführen des Updates

      1. Wähle im HOME-Menü die Software aus und drücke dann den Plus-Knopf.
      2. Wähle nun „Software-Update“ und anschließend entweder „Über das Internet“ oder „Version mit lokalen Nutzern abgleichen“ aus.
      Freut ihr euch über die Änderungen? Welche weiteren Änderungen würdet ihr euch für das Spiel wünschen?

      Quelle: Super Smash Bros. Ultimate
    • "Außerdem nahm man sich das Spieler-Feedback zu Herzen und verschärfte das Matchmaking bei Regelwünschen im Schnellen Spiel. So sollten Spieler online öfter – aber weiterhin nicht garantiert – auf einen Spielpartner stoßen, der mit dem gewünschten Regelwerk spielt."

      Na immerhin, hat mich gestern fast zur Weißglut getrieben, dauernd auf Battlefield-Varianten statt auf Omega-Stages spielen zu müssen.

      Hoffentlich macht sich das jetzt auch bemerkbar.

      Meine Wiederholungen habe ich gestern glücklicherweise alle in Videos konvertiert, um Verlusten vorzubeugen.

      Ein cleverer Schachzug, wie sich jetzt herausstellt :D
      YouTube-Kanaltrailer - The story of Ghost:

    • @Zarmortis
      Weiß ich nicht, kenne die Änderungen an den Chars noch net. .-.
      Ich bin nur überrascht, dass nur 1 Woche nach Release bereits ein 2. Update kam. Bin darüber hinaus sehr froh, dass Inkling nicht "angepasst" wurde.^^

      Und fernerhin bin ich ebenfalls erleichtert, zzt. keine W-Lan Verbindung zu haben. Muss nämlich noch ein paar Wiederholungen konvertieren. :P

      (GIMME YOUTUBE UPLOAD OPTION!!)
    • @Tama Ich hatte ehrlich gesagt fast nie Probleme und die waren doch eh leichter als alles andere. Hab vlt gegen 4 oder 5 von denen verloren und die kann man doch eh wieder extra nachmachen ohne lang warten zu müssen.
      Und dann wundern sich viele warum die Spiele heutzutage immer so vereinfacht werden wenn immer gleich geschrien wird das es zu schwer ist.
      Diese Spieler würde ich dann ja gerne beim letzten Boss sehen oder manchen Meilensteine weil die treiben mich stellenweise zur Weißglut xD
    • Wenn ich das richtig gelesen habe, wurden die Herausforderer an den jeweiligen Mode angepasst. Heißt, falls man VS matches gegen Lvl 1 CPU spielt und der Herausforderer kommt, steht er dumm in der Gegen rum. Falls man aber Story auf Schwer oder Classic mit 9.9 beendet und ein Herausforderer kommt, bleibt es schwer wie gewohnt.

      Hab ich nicht selbst geprüft, nur abgeschrieben von anderen Websites.
    • Auch wenn die Herausforderer Matches nicht wirklich herausfordernd sind, sollte man doch bedenken, dass es auch viele andere Spieler gibt, die vielleicht zum ersten Mal Smash spielen oder ziemlich jung sind. Für die jungen kann es dann schon Mal frustrierend sein solche Matches nicht gewinnen zu können. Nintendo denkt eben auch an so etwas, was ich gut finde. Diejenigen, die schon kampferprobt sind, spielen sowieso nur online. Also kein Grund es schlecht zu reden finde ich
    • Zitat von Tama:

      Wenn ja, macht keinen Sinn das ganze noch HerausForderer zu nennen wenn man nicht geFordert wird.
      Wirklich Sinn macht die Aussage aber nicht.

      Allgemein versteh ich nicht wie man sich an DER Änderung aufhängen kann. Vermutlich habt ihr doch eh schon den Großteil der Charactere, weshalb euch diese Änderung absolut egal sein kann.

      Ansonsten eben wie @n1ntendof4n schon schreibt. Es gibt auch Neulinge. Warum denen das Bekommen neuer Charactere erschweren?
    • Die Charaktere freizuschalten, zumindest über die Herausforderer kann teils sehr knackig sein. Es gibt ja zum Glück noch andere Wege und man kann die auch immer wieder herausfordern. Ich hatte das Gefühl, dass die beim nächsten Mal dann durchaus etwas leichter sind, kann aber auch nur Einbildung sein. Manche Charaktere musste ich auch mehrmals machen. :D

      Zitat von KingDDD:

      Sind Bildschirmaufnahmen nun möglich?
      Ich hab davon in den Patchnotes nix gelesen, also ich gehe mal davon aus, dass es nicht möglich ist.
    • @schm0ik

      Was ist an der Aussage nicht zu verstehen.
      Eine Herausforderung muss halt fordern. Andernfalls ist es keine Herausforderung.

      Der einzige der sich an was aufhängt bist du. Nämlich an meinem Kommentar

      Nintendofan kann das ganze sehen wie er will, aber Anfängern immer das Händchen zu halten ist halt auch keine Lösung in meinen Augen.

      Ein Cheatcode für den Insta Unlock macht da mehr Sinn ala Arms