Constructor Plus erhält mit dem 4. Januar ein finales Erscheinungsdatum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Constructor Plus erhält mit dem 4. Januar ein finales Erscheinungsdatum

      Achtung, Dauerbaustelle! Seit etwa zwei Jahren werkelte das britische Entwicklerstudio System 3 an Constructor Plus, welches ursprünglich unter dem Namen Constructor HD zum Launch der Nintendo Switch veröffentlicht werden sollte. Kurz nachdem die zweite planmäßige Veröffentlichung im vergangenen Oktober nicht eingehalten werden konnte, meldete sich das Entwicklerstudio erneut zu Wort und spendierte dem Spiel mit Constructor Plus nicht nur einen neuen Namen, sondern auch viel mehr Inhalte. Vor wenigen Stunden gab System 3 in einer Pressemitteilung bekannt, dass das Spiel ab dem 04.01.2019 im Nintendo eShop der Nintendo Switch und als Handelsversion in den Regalen der Händler zum Kauf bereitstehen wird.



      Wenn ihr Interesse an Constructor Plus haben solltet, könnt ihr das Spiel bei Amazon vorbestellen. Hierbei unterstützt ihr uns finanziell ohne weitere Kosten. Vielen Dank!

      Jetzt bei Amazon vorbestellen: Constructor Plus

      Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und Affilinet. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

      Wartet ihr auch schon gespannt auf die Veröffentlichung von Constructor Plus für die Nintendo Switch oder hat euch die lange Wartezeit die Lust auf das Spiel verdorben?

      Quelle: System 3-Pressemitteilung

      Korrektur – vom 04.01.2019 um 20:43 Uhr

      Da ist uns leider ein kleiner Fehler unterlaufen. Wie oben bekanntgegeben, erscheint das Spiel nicht am heutigen Tag, sondern erhält lediglich nur ein Release-Datum. Diesen behandeln wir in einer neuen Nachricht. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
    • Die Berichterstattung ist nicht ganz korrekt. Das Spiel hieß bereits zum eigentlichen Release im Oktober schon Constructor Plus und es sollte ruhig erwähnt werden, dass die Veröffentlichung des Spiels von Nintendo in die Länge gezogen wurde. Das Spiel ist zum Oktober fertig gewesen und wurde nur nicht released, weil es Nintendo nicht in den Plan gepasst hat. Die Entwickler haben dies selbst auf deren Facebookseite veröffentlicht.

      Ich werde die Entwickler mit der Retailversion unterstützen, auch wenn System 3 nicht gerade kommunikativ war, was deren Veröffentlichung in Bezug mit Constructor angeht.
    • @CptnPrtn @CameToWin
      Manchmal ist das eben so, dass es da Komplikationen in der Entwicklung gibt. Kann man nix machen. Das Spiel wurde schon angekündigt, bevor die Switch überhaupt rausgekommen ist. :D

      Übrigens gab es nun wohl schon welche, die das anspielen konnten. In der aktuellen N-Zone ist der erste Anspielbericht drin, den ich bisher zur Switch-Version lesen konnte und da steht auch Januar 2019 als Release drin.

      Ich hab auch nicht mehr an den Release geglaubt, freu mich aber riesig drauf. Wir sprechen uns dann am 04.01.2019. :whistling:
    • @CptnPrtn @Splatterwolf

      Wenn ihr euch die Timeline bei Facebook anseht, lässt sich erkennen dass dort bereits seit einer Weile der Stand der Dinge dokumentiert wurde. Bereits im April wurden die Cardridges in Auftrag gegeben und zum 01.08. sollte das Release erfolgen, was jedoch ohne Info ausblieb. Daraufhin schrieb ich selbst total enttäuscht eine unfreundliche Benachrichtigung an die Entwickler in Bezug auf Kommunikation mit der Fanbase usw. Es müssen sich wohl mehrere beschwert haben und es wurde eine Stellungnahme samt fertigen abgefilmten Spielmarerial auf der Switch im Handheld gezeigt mit Verweis des Releases zum 01.10. was wieder ausblieb (wieder keine Info).

      Nintendo behält sich den Veröffentlichungszeitraum selbst vor und ich kann mir schon vorstellen, dass die aus strategischen Gründen (Mario Party, Pokemon, Smash) das hinten angestellt haben.
      Nichts desto trotz kritisiere ich nach wie vor die ausgebliebene Kommunikation der Entwickler und Kauf es mir aber dann trotzdem in Retail. Wie ihr schon sagt, denen nichts glauben Und trotzdem drüber freuen, dass es nun doch endlich mit allen Zusatzinhalten kommt.
    • Langsam reicht es mit den News rund um das Spiel und den Entwickler hin. Das ist nun der 3. Termin, welcher nicht eingehalten wurde und es erfolgt keinerlei Kommunikation mit der Fanbase darüber. Absolut erbärmlich was sich die Inselaffen da leisten.

      Könnte der Autor/ die Autorin bitte die Quelle dieser Nachricht benennen? Die Quelle ist nicht anwählbar und auch eine Recherche im Internet brachte keinen Erfolg. Würde mich mal interessieren, aus welcher Pressemitteilung das hervorgegangen sein soll, auf der Entwicklerwebseite ist auch nichts zu finden. Bitte rückinfo