Jetzt bei unserem Weihnachts- und Neujahresgewinnspiel teilnehmen

  • Mein Switch Moment 2018 wiederholt sich, quasi ein wöchentliches Ereigniss. Wenn ich nicht viel Zeit habe und ein Spiel starte am Fernseh und es jederzeit unterbrechen kann bzw direkt mitnehmen kann.

  • Mein persönlicher Nintendo Switch-Moment 2018 war, dass ich im Klassentreffen in Bowling meine Nintendo Switch mitbrachte, bei der ich darauf L.A.Noire spielte. Die Klassenkameraden aus meiner Klasse fragten mich, ob das GTA sei. Und ich antwortete immer, dass es wie GTA aussehe, aber kein GTA sei. Nach einiger Zeit konnte ich in Bowling mit meinem Klassenkameraden zusammen auf meiner Nintendo Switch Mario Kart 8 Deluxe spielten, wo er mit einem Joy-Con erstaunlich gut in Mario Kart war. Man könnte sagen, einige Schüler aus meiner Klasse hatten Interesse an meiner Konsole gehabt.
    Leider habe ich dort in Bowling keine Fotos gemacht, wie ich dort z.B. mit einem Schüler aus meiner Klasse Mario Kart 8 Deluxe zusammenspielte.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich das Paket 4 gewinnen würde

  • Allgemein erstmal das ich die Switch mir erarbeitet habe aber als ich die goldenen Kart Teile alle freigeschaltet habe in Mario Kart 8 Deluxe bin ich sehr stolz drauf obwohl Nerven gestorben sind und die allerletzte Mission im Kampagnen Modus aus My Hero One's Justice also die Was wäre wenn Situation Deku, Bakugo und Todoroki gegen All Might, Eraserhead und Gran Torino gewonnen habe und ich habe ihn zwar noch nicht besiegt aber ich will noch Nr. 3 im Splatoon 2 Octo Expansion DLC besiegen aber der ist zu krass und ich habe auch schon einige Nerven verloren weshalb er wahrscheinlich zu schwer für mich ist.

  • Mein Nintendo Switch-Moment in diesem Jahr war meine Stardew Valley Hochzeit. Meine kleine Schwester und ich haben die Veranstaltung richtig zelebriert und unsere Krönchen getragen, die wir uns für die Prinzenhochzeit in England besorgt hatten. <3 Ein Hoch auf die Liebe!


    Euch allen noch viele schöne Nintendo-Momente in 2019!

  • @Sconnizo
    Da haste mich falsch verstanden^^ An Xenoblade ist natürlich nichts langweilig, sonst hätte ich es nicht erwähnt. Ich meinte damit eher, dass mein Highlight eher langweilig ist, weils eher nur das Spiel war, was ich ganz simpel und langweilig allein zuhause weggesuchtet habe^^

  • Mein Nintendo Switch Moment 2018 war im Wartezimmer beim Arzt :D als ich da spielte und plötzlich 2 andere ins Wartezimmer kamen und mich gefragt haben ob wir nicht mariokart zusammen spielen wollen.
    Wir lieferten uns ein paar atemberaubende Rennen.

  • Mein Switch-Moment ist denkbar schwer, zwischen den guten Spielerfahrungen oder der Anschaffung auszuwählen ist dochgar nicht möglich. :)


    Ich würde mich aber darauf festlegen wollen, dass es das Konzept der Konsole ist. Jedes mal wenn ich dank ihr noch eine Runde im Bett spielen kann, bevor ich dann schlafen gehe, nur um sie am nächsten Morgen ins Dock zu packen und am TV weiterzuspielen, schätze ich die Konsole mehr und mehr. Sehr gelungen!

  • Mein Moment des Jahres war der Besuch meines Besten Freundes in Hamburg. Anlässlich seines Geburtstags bin ich dafür aus Zürich hingeflogen und habe ihm einen Gutschein geschenkt, damit er sich das Spiel Broforce herunterladen konnte. Wir hatten lange nicht mehr so einen Spaß und es hat uns an die alten Zeiten erinnert. Da wir uns bereits seit unserer Kindheit kennen und unzählige virtuelle Stunden gemeinsam verbracht haben, war dieser nostalgischer Besuch kein Geld der Welt wert.

  • Mein Switch Moment (eher Momente) war wohl gar nicht so "spektakulär", aber gerade weil es so simpel ist, finde ich es genial.


    Und zwar:
    Jede Pause auf Arbeit, wenn mein Kollege und ich die Switch auspacken und gegeneinander Mario Kart, Tennis oder Smash zocken. Ich habe dieses "portable Feature" am Anfang so belächelt und gedacht "Toll bringt ja eh nicht viel, wer schleppt schon seine Konsole mit sich rum?". Jetzt aber nutze ich genau dieses Feature am meisten und es ist für mich mittlerweile schon selbstverständlich geworden.


    Daher gibt es für mich keinen besseren Moment zu erwähnen, als die ganzen Arbeitspausen. Switch auspacken, anmachen und die Pause vergeht (leider) noch schneller als sonst :ugly: :D

  • Die Ankündigung von Super Smash Bros. Ultimate mit einem 2018 Release Datum :D und es demnach nach nur 9 Monaten selbst zu spielen :sweat: :ddd:

    Now Playing:

    Bloodborne

    Tunic


    Most Wanted:

    Mario Strikers: Battle League Football

    Fire Emblem Warriors: Three Hopes

    Monster Hunter Rise: Sunbreak

    Xenoblade Chronicles 3

    Forspoken

    Hollow Knight: Silksong

    God of War: Ragnarök
    Bayonetta 3

    TLo Zelda: BotW 2

    Marvel's Wolverine

    Marvel's Spider-Man 2

    Metroid Prime 4

  • Mein Switch Moment (da ich die Switch erst anfang Dezember gekauft habe erst kürzlich) war wohl das erste mal starten von SSBU, während mein Bruder über Skype mitschaute, da er erst Wochen später endlich mal frei hatte um mich zu besuchen und es gemeinsam zu zocken :thumbup:

  • Mein Switch Moment dieses Jahr, war der Release-Tag von Crash Bandicoot N. Sane Trilogy fürdie Switch. Es kamen zwar viele wirklich gute Titel dieses Jahr fürdie Switch auf den Markt, allerdings hat mich emotional keines so berührt wie dieses.
    Es war einfach ein unbeschreiblich gutes Gefühl endlich wieder diesen Beuteldachs in guter Grafik spielen zu dürfen, wo er mich doch in meiner Kindheit 10 Jahre und mehr begleitet hat.

  • Mein Nintendo Switch Moment 2018...DEN Moment gab es bei mir nicht, sondern gleich mehrere:


    Ich habe das erste Mal in meinem Leben ein Zelda durchgespielt (BOTW), zu dem habe ich auch Super Mario Odyssey beendet und mich viele viele Stunden unterhalten gefühlt.
    Ein weiterer toller Moment war, als ich meine neuen Joy Con mit Super Mario Party zusammen mit Freunden und Familie ausprobieren konnte und wir alle einen heiden Spaß hatten ^^

  • Mein bester Switch Moment war einiges. Es fing Anfang des Jahres leider recht langsam an, aber das war okay, ich war eh zu viel mit der Arbeit beschäftigt.


    Eines der besten Momente war natürlich die Ankündigung von Animal Crossing Switch. Ich hab den Moment gefeiert, mir liefen sogar ein Paar Tränchen hinunter.
    Ich wette ich werde das Spiel wieder so suchten, dass es vielleicht die Spielstunden von New Leaf (1500+) übertrifft, hehe xD


    Mit dem Spielen ging es erst Ende des Jahres mit Pokemon Let's Go Evoli los und Super Smash Brothers. Ich genoss den Nostalgietrip nach Kanto, mit den kleinen Neuerungen hier und da. Und mein Evoli Ruby war einfach nur zuckersüß.
    Und ich genoss Super Smash Bros. nach einer Pause von der Wii U.
    Ich war skeptisch, der Wii U Titel von Smash hat mir nicht gefallen und pausierte mit der Reihe nachdem ich es ein Paar mal spielte.
    Ultimate brachte mich wieder in die Reihe ein, obwohl ich merkte dass ich eingerostet war.


    Der schönste Moment ist es aber die Spiele mit meinem Schatz @Booyakalele zu genießen <3

  • Switch Moment des Jahres war ein Abend bei dem wir zu fünft Smash Ultimate und Super Mario Party gespielt haben. Es wurde viel gelacht, geschrien, getrunken, also so wie es sich für nen lokale Spieleabend gehört. Und die Spiele eignen sich wirklich top für die Switch! Ich finde der lokale Aspekt bei der Switch ist super, da man ja 2 JoyCons von anfang an hat und somit sofort mit einem Freund loszocken kann.

  • Ich glaube Switch Momente hatten wir alle wie Sand am meer. Aber wenn ich einen oder auch zwei rauspicken müsste wären es:


    1. Die erste 4 Spieler Sause bei Overcooked 2


    Gott was haben wir gelacht, geflucht, geweint und gejubelt. Unglaublich viel Spaß mit den Freunden gehabt und selbst meine Frau, die eigentlich kaum was mit Videospielen anfangen kann (nur bestimmte), mit uns jedes Level gefeiert hat und uns zu den 3 Sternen getrieben hat.


    2. Super Smash Ultimate zu 8t


    Mensch war das am Anfang ein durcheinander aber hey.... Es ging nach ein paar Runden richtig zur Sache. Zwar bin ich nie als Sieger aufgestanden aber was solls. Das ist doch genau das wofür Nintendo Spiele lieben.


    3. (ja ich weiß wollte nur 2 nennen) Dead Cells noch Fragen?


    Diese Sucht erzeugende kleine *piep* was bist du nur für ein *piep.... Piep.... Piep*


    Ach ich liebe dich trotzdem es belohnt mich immer wieder und das spornt einen an.


    Ja ich denke das waren meine persönlichen Highlights. Vorallem das auf der Couch mit Freunden spielen ist es was die Switch dieses Jahr besonders hervorhebt bei mir. X1 und Ps4 stauben eher ein und sind nur selten am arbeiten.


    Ich wünsche allen viel Erfolg und drücke jedem von Euch die Daumen.


    In diesem Sinne


    Der Rook

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!