Nintendo Switch-Spieletest: Toki

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Toki

      Im Juli kündigte das isländische Studio Golgoth Studio, in Zusammenarbeit mit dem Publisher Microids, mit Toki eine Neuauflage des Arcade-Klassikers aus dem Jahre 1989 für die Nintendo Switch an. Eines Trages wird das friedliche Leben von Toki und seiner Frau Miho durch das plötzliche Auftauchen eines Voodoo-Magiers auf den Kopf gestellt. Miho wird an einen unbekannten Ort verschleppt und Toki in einen nutzlosen Affen verwandelt. Nun beginnt eine lange Jump ‘n‘ Run-Reise durch die unterschiedlichsten Welten auf der Suche nach dem Voodoo-Magier, Miho und dem menschlichen Körper von Toki. Ob uns die Neuauflage mit handgemalten Grafiken und dem gleichen knackigen Schwierigkeitsgrad wie früher überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserem Spieletest zu Toki.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Schöner Test, mir hat das Spiel sehr gut gefallen und ich liebe den Artstyle, die Musik und das Gameplay :love:
      Bin so froh das man das Spiel nochmal neu aufgelegt hat.

      Zitat von krispin berndt:

      Der Comic ist zwar, zumindest in unserer Version, nur in Spanisch und Französisch gedruckt
      Das ist ja unschön... bei mir ist es zum Glück in englisch und französisch
      Ssssssswitch