Gerücht: 8. Generation der Pokémon-Hauptspiele könnte schon bald enthüllt werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: 8. Generation der Pokémon-Hauptspiele könnte schon bald enthüllt werden

      Gerade einmal sieben Tage sind im noch jungen Jahr 2019 verstrichen, doch schon brodelt die Gerüchteküche mächtig auf. In den vergangenen Tagen haben sich im ResetEra-Forum mehrere vermeintliche Industrie-Insider zu Wort gemeldet und versprechen ein aussichtsreiches Nintendo-Jahr. Auf Twitter wiederum kursiert derzeit ein pikantes Gerücht zur 8. Generation der Pokémon-Hauptspiele. Der Twitter-Nutzer @VegetableCookin möchte von einer Quelle, welche es vorzieht, anonym zu bleiben, erfahren haben, dass die Untertitel des Ankündigungstrailers der Spiele derzeit in allerlei Sprachen übersetzt werden. Naheliegend sei es also, dass jene Enthüllung bereits finalisiert ist und sehr bald stattfinden soll.

      Die gleiche Quelle soll außerdem die Titel "Pokémon Krone" und "Pokémon Zepter" dementiert haben. Beide Namen sollen zuvor gerüchteweise in Verbindung mit den Editionen der achten Spielegeneration genannt worden sein. Geht es nach den Informationen von @VegetableCookin, so seien diese Informationen allerdings fehlerhaft. Laut seinem Kontakt würde die Ankündigung in der aktuellen Woche (07.01-13.01) erfolgen. Der Twitter-Nutzer betont aber, dass dies wohl nicht auf handfesten Informationen basiere und stattdessen reine Spekulation seiner Kontaktperson zu sein scheint.

      Warum sollte man @VegetableCooking trauen? Der Twitter-Nutzer nannte im vergangenen Jahr eindeutige, korrekte Informationen zu den 2018 veröffentlichten Pokémon-Spielen Pokémon: Let's Go: Pikachu! und Pokémon: Let's Go: Evoli! – und das einen bis einen halben Monat, bevor wir offiziell von der Existenz der Spiele wussten. Der Nutzer teilte sein erhaltenes Insider-Wissen durch clever durchdachte Bilderrätsel, welche nur schwierig zu knacken waren. Nachdem die Neuauflagen von Pokémon: Gelbe Edition publik gemacht wurden, offenbarte @VegetableCookin, was hinter den teils kryptischen Hinweisen steckte. Ohne Frage hat die Person von einigen Merkmalen sowie Spielefunktionen der Nintendo Switch-Titel im Voraus wissen müssen. Dies festigt die Glaubwürdigkeit seiner Quellen ungemein.

      Nichtsdestotrotz müssen diese Informationen kritisch betrachtet werden. Der Nutzer gab noch am 2. Januar bekannt, über keine Informationen zur 8. Generation der Pokémon-Spiele zu verfügen. Sollte ein Insider @VegetableCooking tatsächlich interne Details verraten haben, so muss dies wohl in der Zeitspanne vom 3. bis 6. Januar geschehen sein. Im Moment lässt sich noch nicht einmal sagen, ob es sich hierbei um den selben Kontakt handelt, der den Twitter-Nutzer schon einmal mit Interna versorgte. Es könnte sich ebenso um eine andere Quelle handeln, deren Glaubwürdigkeit aber nicht bestätigt werden kann. @VegetableCookin gehe zumindest äußerst vorsichtig mit Daten über seine Kontaktpersonen um, verrät der Nutzer in Twitter-Beiträgen vom heutigen Tag.

      Pokémon auf Zelda: Breath of the Wild-Niveau? – Ein weiterer Insider meldet sich zu Wort

      Wie schon eingangs erwähnt wurde, sammeln sich im ResetEra-Forum derzeit eine Reihe an Gerüchten über Nintendos Software-Line up im Jahr 2019. Ein äußerst aktiver Insider scheint der Nutzer mit dem Namen "King Zell" zu sein. Dieser machte vage Andeutungen über mehrere Nintendo-Projekte. Doch auch zum Thema Pokémon scheint er Antwort zu haben. Seinen Informationen nach, welche direkt von einem Nintendo-Mitarbeiter stammen sollen, seien die Spiele der 8. Generation ursprünglich für 2018 geplant gewesen. Nintendo, mit Hinblick auf eigene Kracherspiele wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Super Mario Odyssey, setzte jedoch hohe Ansprüche und verlangte von den Pokémon-Entwicklern, die nächste Pokémon-Generation mindestens so imposant und gewaltig zu gestalten, wie es beide zuvor genannten First Party-Spiele waren. Um sicher zu stellen, dass dieses Maß an Qualität erreicht wird, legte man fest, sich mehr Zeit für die neuen Spiele zu nehmen. So lesen sich die Aussagen des Nutzers.

      Dem widerspricht jedoch Joe Merrick, Gründer von Serebii.net, einer der größten Pokémon-Fanseiten im Netz. Im ResetEra-Forum antwortet dieser dem vermeintlichen Insider und argumentiert, dass eine bewusste Verschiebung von Generation 8 unwahrscheinlich und wenig plausibel sei. Dabei nennt er mehrere Fälle der Vergangenheit, anhand welcher die Verschiebung von Pokémon-Titeln deutlich spürbar gewesen sei – etwa durch eine immense Streckung der Pokémon-Animeserie oder der Pokémon-Filme und durch spontan erdachte Kartensets für das Pokémon-Sammelkartenspiel. Nichts dergleichen soll laut Merrick bei Generation 7 der Fall sein, welche im Moment weiterhin aktiv beworben wird. Das für ihn wahrscheinlichere Szenario ist es also, dass die 8. Generation schon immer für 2019 geplant gewesen ist. Natürlich bleibt ungewiss, ob oder welche geteilten Informationen von "King Zell" stimmen. Die Zeit wird es zeigen.

      Für gewöhnlich werden Spiele einer neuen Pokémon-Generation relativ früh im Jahr angekündigt, um möglichst viel Zeit zwischen Ankündigung (Frühjahr) und Veröffentlichung (Herbst) zu haben, welche zur Bewerbung und Vermarktung der Spiele genutzt wird. Meint ihr, uns könnte schon sehr bald die tatsächliche Ankündigung erwarten? Schenkt ihr den Gerüchten glauben? Welche Hoffnungen und Wünsche habt ihr für die 8. Generation?

      Quelle: Twitter (@VegetableCookin), ResetEra (1), (2)
    • Ich hab mir persönlich gewünscht, dass das neue Pokemon in der Aufmachung wie Zelda Botw daher kommt. Fand es in lets go evoli + pikachu schon erheblich besser, dass man die Pokemon auch schon von weitem sieht.

      Halte es nicht für ausgeschlossen, dass das kommende Pokemon diesen Weg geht, ehrlich gesagt erwarte ich das sogar. Insofern wär ich enttäuscht, wenn es wie Pokemon Lets Go Evoli + Pikachu wird, nur mit anderer Story usw. Empfände ich als verschenkten Spielraum. Zelda hat ja eindeutig gezeigt, dass es machbar ist, auch mit Story.

      Würde auch da mitgehen, dass das neue Pokemon auch zeitnah angekündigt wird. Immerhin soll es dieses Jahr erscheinen und bewerben will man es ja auch noch. Kann mir gut vorstellen, dass sie es in der kommenden Direct vielleicht sogar anteasern und dann in 2-3 Monaten die Pokemon Direct kommt. Lassen wir uns überraschen.
    • Ich frage mich ja ob dieser "King Zell" zufällig mit "Emperor Zell" verwand ist. :awesome:
      Spoiler anzeigen

      Emperor Zell


      Aber na ja, würde mich nicht wundern wenn's stimmt, da ich mit einer Ankündigung der 2019er Edis ab Januar/Februar eh rechne. Wenn nicht in diesen beiden Monaten, dann tippe ich erst auf Ende April oder Mai. ^^

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • War doch die letzten Jahre immer so, dass Cashgrabs relativ spät angekündigt wurden (Let’s Go im Mai, UsUm im Juni) und die „großen“ Spiele am Anfang des Jahres (SuMo im Februar, XY im Januar). Ich würde langsam aber auch echt gerne was zu den neuen Titeln sehen...

      Zum anderen rechne ich auch nicht mit Mario Odyssey / Zelda BotW -Ausmaßen...
    • gerücht über gerüchte, und am ende stimmt eh nicht mal die Hälfte. Ab warten und Tee trinken sag ich da nur. Das einzige was ich aktuell glaube, ist das mit der Direct, weil ich das auch für sehr warscheinlich halte, und auch das Datum macht durchaus sinn, und die Smash datamining Leaks, auch wenn die für mich nicht wirklich was aussagen, weil wirklich sehr unpräzise sind
      Xenoblade Chronicles 2: Vollständige Liste der Lieblingskategorien und -items

      "In the course of a lifetime, a man will see uncountable meetings and partings. Yet, as your life's candle sputters and dies, whose face is it that rises to greet you?
      Happy is the man who can sleep, in the comfort of the smile he sees then. "
    • Ich rieche die Leak Season.. xD
      Ich hoffe echt sie kündigen es nicht zu früh an, es wäre super feierlich, wenn sie einfach so 3 Monate vorher eine Ankündigung raushauen ohne zu viel preiszugeben!
      Fand es bei Sun/Moon echt schlimm, dass man wirklich ALLES vorher wusste, sogar die Postgame "Überraschung" mit Red und Green war schon vorher offiziell angekündigt :/
    • Könnte durchaus sein, dass nach Zelda und Mario, das nächste Franchise auf links gedreht wird. Hoffentlich bei Metroid Prime 4 dann genauso, da auch die Switch etwas Neues ist und so den Serien neues Leben einhaucht.
      Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.
    • @meruru wird wohl kaum passieren. Nintendo liebt es zu Pokemon viele viele News zu bringen vor dem release da werden sie nicht zu knapp ankündigen erst recht nicht bei neuer gen wo sie aus jedem neuen Pokemon ein Highlight machen können als wäre das ein neuer Smash Kämpfer.

      @Solaris Also ich finde was Metroid angeht hat sich da eigentlich noch nichts wirklich abgenutzt wo man neu ansetzen sollte. Wird ja nicht so gemolken wie pokemon und mario.
    • Ich sage jetzt schon voraus, dass diese Spiele grafisch kaum besser als Let's Go sein werden. Realistischere Charaktermodelle und eine natürlichere Welt ohne Baukastenlook, aber die Spiele werden trotzdem aussehen wie Wii Spiele in HD + schöne Lichteffekte. Breath of the Wild Niveau am Arsch. GameFreaks Fokus wird eher gewesen sein, alle Pokemon und Items zurückzubringen, was inzwischen schon eine große Menge Arbeit in Anspruch nehmen dürfte.
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma
    • @LaNoir

      Eine Verschiebung der Pokemon Spiele ist praktisch ausgeschlossen. Zum einen kann Nintendo nicht auf Pokemon als Weihnachtstitel verzichten. Zum anderen gab es schon einige News, die darauf hindeuten, dass man schon so gut wie fertig ist.

      Na ja. Animal Crossing könnte trotzdem relativ rasch kommen. Nintendo bevorzugt kurzfristige Ankündigungen zwischen 3 und 9 Monaten vor Release. Auch Smash wurde letztes Jahr relativ kurzfristig angekündigt.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Rincewind:

      Nintendo bevorzugt kurzfristige Ankündigungen zwischen 3 und 9 Monaten vor Release.
      wobei es auch da schwarze schafe gibt. Ich sage nur, Yoshis Wooly World, Metroid Prime 4, Pikmin 4, Yoshis Crafted World, Bayonetta 3
      Xenoblade Chronicles 2: Vollständige Liste der Lieblingskategorien und -items

      "In the course of a lifetime, a man will see uncountable meetings and partings. Yet, as your life's candle sputters and dies, whose face is it that rises to greet you?
      Happy is the man who can sleep, in the comfort of the smile he sees then. "
    • Zitat von meruru:

      Ich hoffe echt sie kündigen es nicht zu früh an, es wäre super feierlich, wenn sie einfach so 3 Monate vorher eine Ankündigung raushauen ohne zu viel preiszugeben!
      Fand es bei Sun/Moon echt schlimm, dass man wirklich ALLES vorher wusste, sogar die Postgame "Überraschung" mit Red und Green war schon vorher offiziell angekündigt
      Geheimer Trick: Einfach nicht die News anklicken. :awesome:

      Ich für meinen Teil hoffe, dass die Newsflut so wie bei allen vorherigen Pokémongames wird. ^^

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^
    • @luigi98mario

      Stimmt. Es ging mir vor allem darum, dass es bei Nintendo noch nichts aussagt, wenn es noch nichts zu sehen gab.

      MP4 würde angekündigt, weil man die Fans wissen lassen wollte, dass es kommt. Bei Yoshi Switch gab es imho Probleme. Möglicherweise war man nicht mit dem Ergebnis zufrieden und hat die Entwickler noch Mal drangesetzt. Was mit Pikmin 4 passiert ist, wird wohl ein Rätsel bleiben.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Juan Naym
      "Alles" mitbekommen? Sorry, aber dann passt man einfach nicht auf. Was man bei Social Media gezeigt bekommt ist einfach beeinflussbar und wenn man es nicht hinkriegt die Algorhythmen so zu beeinflussen wie man will gibt es immer noch Addons die bestimmte Tags für einen blocken. Dass man mal was von Leuten erfährt, die nicht weiter über Spoiler nachdenken war halt schon immer so, dürfte aber wohl kaum ins Gewicht fallen.

      Geht ja darum, dass sich hier darüber aufgeregt wird wie "alles" im Vorfeld bekannt wird. Allem wird man wohl kaum ausweichen können, aber dem Großteil auf alle Fälle wenn man sich nur ein wenig Mühe gibt. ;)

      Ich war z.B. froh, dass ich das mit Red und Blue schon wusste, so war ich bereits vorgewarnt wie scheiße Red aussehen wird und habe schnell den Kampf mit Blue gewählt. XD

      Hier mein MyAnimelist-Profil, wenn jemand über LNs/Manga/Anime quatschen möchte. ^^