Nintendo Switch-Spieletest: Tales of Vesperia: Definitive Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @Captnkuesel
      Wie Zegoh schon sagt. Ein Forum ist zum Diskutieren da. Soll man den Ärger lieber in sich hinein fressen? Zudem schwingt auch immer das Gefühl mit, dass das mal Jemand lesen könnte, der aus der Branche kommt und vielleicht dringt das an irgendein Ohr, das auch was zu sagen hat. Ist natürlich eine romantische Vorstellung, i know.

      Man tauscht sich eben über positive und negative Dinge aus. Ob ein Spiel jetzt 8 oder 9 Punkte verdient, muss natürlich nicht lang und breit erläutert werden. Es macht ja auch insgesamt keinen Unterschied, das wäre ja nur der Fall, wenn ein Spiel übermäßig gut oder schlecht bewertet werden würde.

      Bezüglich der Preisproblematik ist es einfach unfassbar ärgerlich, dass man für keinen Mehrwert 10 € mehr zahlen soll. Dafür kann ich mir auch ein Spiel im eShop kaufen, was ich auch jetzt gemacht habe. Tales of habe ich jetzt liegen lassen und kaufe ich mir dann halt später, wenn das mal für 30 oder weniger zu haben ist. Pech für den Publisher.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      Also bei mir schwingt nix mit, ich denke hier liest keiner, und wenn, dann wird man sicher einzuschätzen wissen wie relevant "unsere" stimme ist. Die Publisher wissen sicher viel mehr, wer wo was denkt und wer, den man nicht kennt, dennoch kauft. Und wenn die Leute mit bedenken dann eben nur 1% sind dann ist es auch egal ob 50 oder 40€. Also ich würde dann auch einen vermeintlich neuen titel für 50 verkaufen.

      Ich wünsche mir dass mein Geschreibsel nicht als Unsinn abgetan wird, ich arbeite für ein großes deutsches Netzwerk, welches doch sehr viel Wert darauf legt, genau zu schauen was die User so machen und "wollen".

      Bei dem Mehrwert muss man immer schauen. Hat man das spiel schon, gibt es keinen. Hat man es und mag das Modul, dann gibt es einen kleinen für Sammler.Hat man das Spiel nicht und ist interessiert, dann kann ich verstehen dass man es will. Ich persönlich habe nur Mario u und will gerne alles in einer echten Handheld Version. Bei der U konnte ich die Games ab fünf Meter und einer halben Wand nicht mehr spielen zuhause. Allein das kann ein Mehrwert sein.


      Ich habe heute die erste Welt geschafft und bin einfach nur froh dass ich endlich auf Switch dieses Spiel spielen kann wo und wann ich will. Daher freue ich mich einfach drauf, und wenn Spiel xy mir nicht gefällt habe ich wenig Lust da in den threads von abzocke zu reden, nur damit andere ein mieses Gefühl haben. So wirkt es zumindest manchmal auf mich.
    • Neu

      Zitat von Captnkuesel:

      wenn Spiel xy mir nicht gefällt habe ich wenig Lust da in den threads von abzocke zu reden, nur damit andere ein mieses Gefühl haben. So wirkt es zumindest manchmal auf mich.
      Wenn es einem egal wäre, dann würde man vermutlich dazu auch nix schreiben. Ich glaub auch nicht, dass die Leute, die sich darüber aufregen, es so toll finden, wenn ihre Kritik abgebügelt wird oder ihnen Rumgeflenne vorgeworfen wird.

      Das lässt sich nun mal nicht ändern, wie man sich dabei fühlt, aber mMn bringt es auch nichts, wenn man das einfach so runterschluckt und sich gar nicht dazu äußert, nur damit sich Andere beim Kauf ihrer Spiele besser fühlen? Vielleicht ist ja an der Kritik was dran, wenn man wegen ein paar Kommentaren ein flaues Gefühl im Magen bekommt, wenn man Geld für das Game ausgibt.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      @Splatterwolf

      Ich muss @Captnkuesel Recht geben, das regelmäßige Gemoser in allen Thread zu gewissen Spielen nervt, vor allem wenn es eigentlich gute Spiele sind und die Leute nur wegen dem Preis jammern. Wenn wirklich der Preis alles ist was mich stört halte ich die Klappe und kaufe es eben wenn es auf einen Preis gefallen ist der mir zusagt. Aber ich nerve nicht alle mit meinem Gemoser. Es wäre nicht so tragisch wenn mal der ein oder andere anmerkt das ihm der Preis zu hoch ist, aber es gibt Spiele bei denen jeder Thread den es zum Spiel gibt vollgejammert wird. Bei aller Berechtigung auch mal zu kritisieren muss das nicht sein.

      Auch das "Switch 10€ teurer" wiederholt sich immer und immer wieder, langsam weiß es jeder, es findet sicher auch keiner wirklich gut und würde sich freuen es wäre anders, aber das andauernd kund zu tun muss irgendwann nicht mehr sein...
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Neu

      Zitat von YoungSuccubus:

      halte ich die Klappe
      Gut, das kannst du halt Niemandem vorschreiben, ob er die Klappe hält, oder nicht. Ein Diskussionsforum ist ja nicht für Friede-Freude-Eierkuchen da, ansonsten könnte man die "Diskussion" aus dem Wort streichen. Pro und Kontra gehört nun mal dazu. Natürlich, wenn Jeder das nur einmal äußert, lässt es sich ja auch besser ignorieren, aber wo wäre dann das Spannende unterschiedliche Meinungen zu lesen.

      Du kannst das gerne als Jammern und Gemoser abtun, um die Meinungen abzuwerten, finde ich aber bisschen respektlos gegenüber den Leuten. Ich würde auch nicht auf die Idee kommen, jetzt dich als Lemming oder Fanboy zu bezeichnen, nur weil du bereit bist, das Geld dafür zu bezahlen. Das ist dein gutes Recht.

      Zitat von YoungSuccubus:

      Es wäre nicht so tragisch wenn mal der ein oder andere anmerkt das ihm der Preis zu hoch ist, aber es gibt Spiele bei denen jeder Thread den es zum Spiel gibt vollgejammert wird.
      Außer vermutlich der Hauptthread zu dem Spiel, wo man sich entsprechend ja austoben kann. Da ja das Argument oft kommt, dass man ja das Spiel einfach nicht kaufen und ansonsten die Klappe halten soll, wie wäre es dann umgekehrt, wenn man einfach die Kommentare ignoriert, die einem nicht gefallen? Wäre vielleicht einfacher.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      Noch nerviger als die Beschwerden über die Wertung oder darüber ob es 10€ zu viel kostet, finde ich das Gemosere über die Beschwerden, das komplett OffTopic ist und - im Gegensatz zu den Wertungsbeschwerden und Preiskritiken - überhaupt nichts mit dem Thread zu tun haben. ;)

      Finde Wertungsdiskussionen auch unnötig, aber wenn Leute unter einem Test das Bedürfnis haben darüber zu reden... dafür ist ein Diskussionforum u.a. auch da. Es hat was mit dem Thread zu tun, muss mir nicht gefallen, aber ist ok. Der ganze OffTopic (so auch meiner jetzt) hingegen... pfffff... hui... also... naja...
    • Neu

      @Cyd

      Off topic, ja, da stimme ich zu. Aber nur weil man eben irgendwann einen Thread auswählen muss um mehrere (aus der Vergangenheit) zu kritisieren, ob das dann Spiel x oder y ist, das ist eher Zufall. Man könnte natürlich den Spieß noch einmal umdrehen um deine Kritik an der Kritik zu kritisieren, aber darauf habe ich dann auch keinen Bock :D

      Vielleicht wünsche ich mir auch einfach nur, dass in den "Spiele Threads" mehr los wäre. Dann wäre es mir egal ob in den Kommentaren zu einem test oder zu einem kommenden Release die Diskussion nur um Preis, Wertung, oder so kreisen. Ich habe nur momentan das Gefühl, wenn ich zu einem Spiel auch inhaltliches erfahren möchte, ich entweder es selber spielen muss (was nicht geht bei der Masse an spielen und meiner Zeit) oder ich eben die Diskussion verfolge. Und dann bekomme ich eben zu 90% nur Beiträge ob jemand es zu teuer findet oder nicht, was mir persönlich nicht wirklich hilft.

      Und da geht es eben immer nur um Wertungen oder Preise, selten um den Inhalt des Spiels. Und das finde ich eben schade, weil ich finde dass ob User x sagt er mag mehr als y ausgeben, kaum Inhalt für wen anders bietet. Eigentlich sollte es hier doch immer um den Inhalt der Spiele gehen und nicht um äußere Faktoren. Ich würde mir das zumindest wünschen.
    • Neu

      Kleiner Tipp: Nutze dafür den Spielethread im Unterforum. Du willst doch nicht wirklich in jedem Thread, der mit Tales of Vesperia zu tun hat, seitenlang über den Inhalt philosophieren? Macht auch wenig Sinn, da gerade zum Release nochmal sehr viele News kommen wie Vergleichsvideos, Launchtrailer oder der Test.

      Zitat von Captnkuesel:

      Eigentlich sollte es hier doch immer im den Inhalt der Spiele gehen und nicht um äußere Faktoren. Ich würde mir das zumindest wünschen.
      Bei dem Test geht es mMn genau um das. Man liest den Test und ist damit eventuell nicht einverstanden oder aber man ist beeindruckt vom Test und kauft sich das Spiel und teilt das auch mit oder aber man würde sich das Spiel gerne kaufen, aber findet die Preispolitik doof und verzichtet drauf und teilt genau das mit.

      Das passt eigentlich nirgendwo besser als unter den Test.

      Gut, muss zugeben, dass die Spielethreads zum Launch leider auch ziemlich zugespammt werden mit Leuten, die mitteilen, ob sie das Spiel schon haben, ob es von Amazon verschickt wurde oder ob es einen Tag früher geliefert wird. Aber das legt sich ja zum Glück gleich nach Release wieder.

      ntower.de/community/thread/611…peria-definitive-edition/
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      @Captnkuesel
      Klaro ist mein Beitrag genauso OffTopic (hatte es ja oben erwähnt) und mehr als kritikwürdig, aber wenn du die Kritik über die Kritik über die Kritik kritisieren solltest, daaaann kritisiere ich ebenfalls die Kri.... ähm... ok. :D ;)

      Es ist hier ja der Spieletest, nicht der Tales of Vesperia Spielethread. Hier finden sich viele, die mal reinschauen wie das Spiel so ist, mal mehr, mal weniger am Spiel interessiert sind. Viele werden das Spiel (noch) nicht haben oder auch nie holen, da der Test sie vielleicht überzeugt hat es doch nicht zu kaufen. Es gibt daher weniger Kommentare, die sich speziell mit den Inhalten des Spieles beschäftigen, mehr allgemeine, oberflächlichere Kommentare bzgl. des Spieles, mehr Kommentare zum Test selbst, der Preispolitik, dem Vertrieb (digital/retail), dem Drumherum usw., da eben viele das Spiel nicht besitzen. Das ist aber auch sonst wo so, nicht nur hier.

      Diskussionen rund um das Spiel findet man dann eher im Spielethread selbst, da sich dort eher die Leute finden, die das Spiel auch haben und folglich auch etwas darüber schreiben können.

      Jetzt komme ich superoberlehrerhaft rüber *grummel* Sollte nicht sein. Und außerdem spamme ich rum und bin schlimmer als das was ich kritisiere. Bin jetzt mal raus, da diese OffTopic-Diskussion doch sehr viel (zu viel) Platz einnimmt. ;)

      EDIT: Wenn man einen Beitrag anfängt, dann weggeht, später weiterschreibt... dann kann es passieren, dass jemand anderes (hier Splatterwolf) das Ganze schon sehr gut auf den Punkt gebracht hat und man sich das Ganze auch sparen können. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cyd ()

    • Neu

      Hab mal ne Frage zur Definitive Edition:

      Auf Amazon ist die Rede von:

      Zitat von amazon:

      ALES OF VESPERIA: Definitive Edition bietet zwei neue spielbare Parteimitglieder für Nordamerika! Patty Fleur, ein junger Pirat, der nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht, sowie Yuris Rivale und beste Freundin, Flynn Scifo. Zusammen mit diesen beiden neuen spielbaren Charakteren wird TALES OF VESPERIA: Definitive Edition zusätzliche Szenarien, Orte und Kostüme enthalten, die für westliche Spieler völlig neu sein werden.
      Ist nun alles für Europa vorhanden oder wirklich nur für Nordamerika? 8|
    • Neu

      Zitat von Cyd:

      Noch nerviger als die Beschwerden über die Wertung oder darüber ob es 10€ zu viel kostet, finde ich das Gemosere über die Beschwerden, das komplett OffTopic ist und - im Gegensatz zu den Wertungsbeschwerden und Preiskritiken - überhaupt nichts mit dem Thread zu tun haben.

      Finde Wertungsdiskussionen auch unnötig, aber wenn Leute unter einem Test das Bedürfnis haben darüber zu reden... dafür ist ein Diskussionforum u.a. auch da. Es hat was mit dem Thread zu tun, muss mir nicht gefallen, aber ist ok. Der ganze OffTopic (so auch meiner jetzt) hingegen... pfffff... hui... also... naja...
      Wenn es ok und nicht Offtopic ist, in jedem Beitrag zu einem Spiel z.B. über den Preis zu mosern, selbst wenn es in der News nicht um den Preis geht sondernd die News z.b. nur einen weiteren Character vorstellt, oder etwas anderes zum Spiel bringt, dann ist es auch Teil eines Forum über die Moserer zu mosern. Denn wenn man das Topic so weit fast, da zu jeder News zu einem Spiel alles zu dem Spiel Thema ist, unabhängig vom Inhalt der News, dann sind Beiträge als Reaktion auf Beiträge erst Recht niemals Offtopic...
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von YoungSuccubus ()

    • Neu

      @GreyWolf

      Für die Switch war Octopath trotzdem das wichtigere Spiel, da es ein Exklusiv Titel gewesen ist. Und es ja trotzdem auch ein gutes Spiel ist.

      Guten Exklusivtiteln gebe ich im Zweifel immer den Vorzug vor Ports jahre alter Spiele, selbst wenn diese unterm Strich die besseren Spiele sind.

      Da ich hier aber beide Spiele besitze und auch beide gerne mag ist das für mich in diesem Fall eh egal. :D
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.