New Super Mario Bros. U Deluxe: Das hat sich auf technischer Seite beim Sprung auf die Nintendo Switch verändert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • New Super Mario Bros. U Deluxe: Das hat sich auf technischer Seite beim Sprung auf die Nintendo Switch verändert

      Heute konnten wir euch unseren Spieletest zu New Super Mario Bros. U Deluxe präsentieren. Mario wagt den Sprung von der Wii U auf die Nintendo Switch und hat dabei neue Freunde im Gepäck. Was das aufgefrischte Hüpf-Abenteuer technisch drauf hat, das hat DigitalFoundry nun in einem neuen Video analysiert. Zu den größten Unterschieden gegenüber dem Wii U-Original gehören sowohl die erhöhte Auflösung als auch bessere Licht- und Schatteneffekte. Im Direktvergleich fällt zudem auf, dass Objekte, die direkt zur Kamera gerichtet sind, klarer dargestellt werden. Überraschenderweise verbesserte Nintendo sogar das Charaktermodell von Prinzessin Peach. Alles Weitere könnt ihr euch im folgenden Video detailliert ansehen:


      Seid ihr zufrieden mit den technischen Verbesserungen?

      Quelle: YouTube (Digital Foundry)
    • Die meisten verbesserungen sond wohl der besseren Auflösung geschuldet, dadurch erhöht sich auch die schärfe der texturen und co.

      Aufwand wird wohl kaum der Rede wert sein... wichtiger ist eher der preis leistungs verhältnis und da ist der titel als port mir extras zu hoch angesiedelt. Ich würde es als 30 -40€ Bereich einsiedeln. Nintendo hält sich aber für apple und die lemminge sind begeistert
      Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead
    • @Brokenhead

      Und es funktioniert
      Sogar erstaunlich gut

      Da mittlerweile mehr Menschen eine Switch haben als Menschen eine U hatten.

      Selbst wenn jeder der eine U hatte eine Switch besitzen würde, müssten es über die Hälfte noch nie das Spiel gespielt haben.

      Und da ja bekanntlich die Nachfrage den Preis bestimmt und nicht Nächstenliebe. Das Spiel seit Wochen in den Vorbestllung Charts ganz weit oben ist.

      Scheint ja doch ne menge Lemminge zu geben, die es bereit sind für den Preis zu kaufen

      Lemminge haben aber ihre Grenze, siehe aktuell Apple

      Die haben 17 Millarden an einen Tag, an der Börse verloren, weil die Kuh keine Milch mehr gibt.

      Und bitte man nennt sie wenn du schon versuchst zu beleidigen auf der Nintendoplattform sie Pikas und nicht Lemminge

      Oder du bleibst fair. Nur weil einer kein Problem damit hat. Ist er nicht gleich ein Lemming...

      Auch Lemminge haben Gefühle