Bandai Namco kündigt neues Action-RPG basierend auf Dragon Ball Z an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bandai Namco kündigt neues Action-RPG basierend auf Dragon Ball Z an

      Zwar fühlen sich Spiele des Dragon Ball-Universums meist im Fighting-Genre heimisch, doch finden sich unter den zahlreichen Spieleadaptionen des beliebten Mangas und Animes auch zahlreiche Ausnahmen – beispielsweise Rollenspiele. Und nun kündigt Bandai Namco ein brandneues Action-RPG im Dragon Ball bzw. Dragon Ball Z-Universum an – mehr Informationen gibt es allerdings noch nicht.

      Eine offizielle Enthüllung des Spieleprojekts ist im Rahmen der Dragon Ball FighterZ World Tour Finals vom 26.-27. Januar zu erwarten, bis dahin kann nur darüber spekuliert werden, womit genau wir es zu tun haben und vor allem für welche Plattformen das Spiel überhaupt erscheinen soll. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

      Wie würdet ihr ein Action-RPG rund um Dragon Ball Z gestalten?

      Quelle: Twitter (Bandai Namco Entertainment DE)
    • Ich wünschte mir so sehr, dass irgendjemand es mal schafft n Wow mit neuem setting zu gestalten.
      Oh man.
      Dragonball. Pokemon. Zelda. Es gibt so viele franchises.
      Aber so richtig mmorpg mäßig bekommt das keiner hin.

      Wobei ich auch sagen muss, dass ich sowieso kein typ mehr dafür bin.
      Eher n paar schnelle runden binding of isaac / dead cells etc pp
    • @DLC-King

      Ich meinte auch gar nicht von der Größe.
      Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass das irgendwie immer solche versuche waren in diese Ecke zugehen. Das aber alles nie "rund" war.

      Ich verstehe das aber echt nicht, dass die ganzen großen franchises es nie hinbekommen - nen open world rpg / action - wie auch immer man das Kind benennen will, zu kreieren.
    • Oh hey, Schadenbegrenzung nach dem katastrophalen Livestream. Warum nicht gleich so, Bamco?

      Ein Action-RPG klingt spitze - wenn die Umsetzung denn stimmt. Es muss für mich in erster Linie auch ein ansprechender Artstyle sein - bitte kein Chibi-Zeugs mehr.

      Das Nonplusultra für mich wäre allerdings, wenn es Legacy of Goku 4 wäre. Was habe ich die GBA-Teile damals geliebt. :D
    • @afriixy

      Die Frage ist nur muss es das überhaupt?
      Es gibt doch schon massenhaft Open World games.

      Mir wäre viel wichtiger dass die Spiele im allgemeinen mal runder werden und dazu auch mehr Leute ansprechen als nur die hardcore fans.

      Wenn ich mir ein Dragon Ball spielen wünschen dürfte dann ein klassisches JRPG mit random encounter wo man die Original Dragon Ball Serie (nicht Z oder den ganzen Mist) nach spielt.

      Darauf darf ich aber lange warten weiß ich selbst.
      :awesome:
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @DLC-King
      Klingt so als müsstest du dir Dragon Ball: Origins für den DS mal anschauen. Das hat zumindest die Originalgeschichte im Fokus, wenn es auch kein JRPG ist.

      Dragon Ball Fusions für den 3DS hat ein rundenbasiertes Kampfsystem, wobei hier Dragon Ball, Z, GT und Super durcheinander gemischt werden.

      Vielleicht kommt ja nochmal so ein Titel für die Switch, finde es nicht unwahrscheinlich. Das Franchise ist riesig und da gibt es alles von JRPG über Action-RPG bis hin zu Fighting Games und jetzt Kartenspielen.

      Gerade auf den Handhelds gab es immer die kleinen Perlen, bspw. auch auf dem GBA.

      Wenn man sehr weit zurückgeht, findet man sogar auf dem NES interessante Spiele, wobei die meist eher Platformer waren.
    • Super Bandai Namco. Einen Tag später Spoilern sie Charaktere für Fighters und ein neues Spiel an. Aber bei ihren großen Game Showcase mit über 30.000 Zuschauern die zur deutschen Zeit teilweise um 01.00 Uhr Morgens extra dafür aufgestanden sind wird da nicht mal ein kleiner Teaser für gemacht. Unverständlich! Welches Rindvieh sitzt denn da in der Marketingabteilung?! :notlikethis:
    • Zitat von DLC-King:

      Die Frage ist nur muss es das überhaupt?
      Es gibt doch schon massenhaft Open World games.
      Halte ich aber für ein blödes Argument. Nur weil es einige Open World Spiele gibt, heißt es nicht das nicht auch andere Spiele, vorallem Adaptionen die noch keine Ordentliche Umsetzung davon hatte, nicht auch bringen kann. Ein DB Fan der gerne das Universum erkunden will, kannste nicht einfach mit anderen Open World Games abspeisen, weil andere OW Games sind eben nicht Dragon Ball...


      Zitat von DLC-King:

      wo man die Original Dragon Ball Serie (nicht Z oder den ganzen Mist)
      Vorallem wenn du das klassische Dragon-Ball als Beispiel einwirfst, würde sich ein Open World Titel besser anbieten als alles andere, weil man hier ein Action-Adventure abliefern könnte, was halt die Kern-Essenz vom ursprünglichen Dragonball einfängt. Und zwar nicht die "Fights" zu denen es später mutiert ist, sondern der Primärgedanke an DB war die Inspiration von "Die Reise nach Westen" wo Son Goku eben ein Abenteuer erlebt auf der Suche nach den Dragon Balls. Deshalb würde sich ein ordentliches Open World Spiel, wo du die Welt erkunden kannst, wo der Fokus nicht alleine die Fights sind sondern auch Rätsel, Interaktion mit NPC's etc viel besser die Erfahrung der Serie einfangen, als ein "RPG" mit "Random-Encounters" ... das würde dann mMn doch noch besser zu einem DBZ passen.

      Allerdings, egal ob jetzt ein ordentliches RPG mit "Randomencounters" oder ein Open World Action Adventure, ich bezweifle stark das wir nochmal was großes zum klassischen Dragonball bekommen, weil alles ab Z einfach viel größere Reichweite hat.
    • @TheLightningYu

      Sorry sehe Ich einfach anders.
      Wie gesagt finde es 3infwch nicht gut wenn über jedes 2te Spiel open world rüber gezogen wird.
      Es ist dann nunmal immer die selbe Formel und darauf hab ich keine Lust.

      Wer das anders sieht ist auch OK aber ich kann und will es nicht mehr sehen im Moment.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.