Das Lance Starship-Paket ist an diesem Wochenende in Starlink: Battle for Atlas kostenlos spielbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Lance Starship-Paket ist an diesem Wochenende in Starlink: Battle for Atlas kostenlos spielbar

      Bereits seit Mitte Oktober können die Besitzer von Starlink: Battle for Atlas auf der Nintendo Switch unterschiedliche Planeten bereisen und erkunden, auf Schatzsuche gehen oder sich in spannenden Kämpfen gegen ganze Horden an außerirdischen Feinden behaupten. Bekanntlich können (völlig optional) verschiedene digitale und physische Pakete für das Toys-to-Life erworben werden, um mit einem anderen Raumschiff, einer anderen Besatzung oder einer Vielzahl an verschiedenen Waffen durch das Weltall zu rauschen.

      Vor wenigen Stunden kündigte Ubisoft in einer Pressemitteilung an, dass das Lance Starship-Paket den Besitzern von Starlink: Battle for Atlas vom 18.01.2019 bis zum 21.01.2019 kostenlos zur Verfügung stehen wird. Dieses beinhaltet den Piloten Hunter, sein schnelles und wendiges Raumschiff Lance und dessen Signaturwaffe, den Imploder.



      Zusätzlich kündigte Ubisoft an, dass Starlink: Battle for Atlas den Spielern im Laufe der nächsten Monate immer mal wieder die Chance geben wird, verschiedene Starship-Pakete auszuprobieren zu können. Wir halten euch dahingehend natürlich auf dem Laufenden. Seid ihr noch regelmäßig im Atlas unterwegs?

      Quelle: Ubisoft-Pressemitteilung
    • @Ande 50%?! Bei mir in hamburg verkaufen alle märkte die games für 25€ bis auf die switch version die für 39€... problem ist nur, die laden version ist ne preisfalle. Am besten digital kaufen da bekommst du das game komplett und um ein vielfaches günstiger... in der ladenversion bekommst nur ein bruchteil von dem was du in der digitalen version bekommst und musst dann richtig blechen...
      Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead
    • Ich bin auch sehr vernarrt in das Spiel, aber ich will kein Zeug für ein paar Stunden, was ich dann danach überteuert als DLC kaufen muss, oder zum halben Preis wie z.B. in der Gamestop Apotheke letztens mit dem Plastikmüll dazu.
      Danke Ubisoft, dass ihr mir schmackhaft machen wollt, wie ich euer Spiel schneller durchspielen kann, um euer nächstes Spiel zu kaufen, aber ich genieße mein Investition lieber auf die langsame Art.

      Wenn ihr mit eurem Grundgerüst, das ihr als Assassins Creed, Starlink usw. jeweils in eine andere Form verpackt, mehr Geld machen wollt, dann sorgt dafür, dass noch mehr Menschen das Grundspiel kaufen, indem ihr es stetig verbessert und mit kostenlosen DLCs erweitert.
      Nehmt euch ein Beispiel an Panic Button, wo einem nach Monaten die Kinnlade fast runterfällt, wenn ein Patch die Grafik auf ein neues Level hebt, denn so überzeugt ihr noch mehr Käufer, eben nicht zur PS4 / XOne Version zu greifen.
    • @Brokenhead Mir ist klar, dass digital billiger wäre aber wie gesagt würde sich das Arwing sehr gut zwischen meinem Fox und Falco Amiibo machen. Die restlichen Schiffe würde ich mir auch, wenn überhaupt, nur digital holen. Da fehlt mir dann doch der Platz und die Lust dauernd Raumschiffe umzustecken.

      Ich werde mich aber nochmals umsehen, über das Angebot bin ich eher zufällig gestolpert, vielleicht finde ich es noch irgendwo günstiger. Hamburg ist da aber wohl keine Option für mich. Wobei die 39€ jetzt nicht sehr viel mehr sind als die 49CHF bei uns, da lohnt sich nichtmal die Fahrt über die nahe Grenze...