Umfrage der Woche: Sollte Super Smash Bros. Ultimate größere Inhaltsupdates erhalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Sollte Super Smash Bros. Ultimate größere Inhaltsupdates erhalten?

      Einen wunderschönen Nachmittag wünsche ich allen Leserinnen und Lesern, die sich wieder einmal hier eingefunden haben, um an der Umfrage der Woche mitzumachen. Wie jeden Sonntag haben wir wieder ein spannendes Thema für euch auf Lager, zu dem wir eure Meinung wissen wollen. Zuvor aber der übliche Blick zurück.

      Umfrage der letzten Woche:

      Ein kleines Nintendo Switch-Modell ist in jüngster Zeit immer wieder Thema der Gerüchteküche. Neu aufgewärmt wurde das Thema, als die japanische Nikkei von einer solchen Hardware gehört haben will. Das nahmen wir als Basis unserer letzten Umfrage der Woche, bei welcher wir von euch wissen wollten, wie es um das Interesse an einer kleineren Nintendo Switch-Konsole bestellt ist. Bedanken dürfen wir uns dieses Mal bei satten 560 Teilnehmern, die ihre Meinung mit uns geteilt haben. Vielen Dank! Hier die Ergebnisse:
      1. Nein, ich brauche neben meiner bisherigen Nintendo Switch keine kleinere. (427) - 76 %
      2. Ja, das würde mir total gut gefallen, obwohl ich bereits eine Nintendo Switch besitze. (83) - 15 %
      3. Nein, auch eine kleine Nintendo Switch würde mich nicht vom Kauf überzeugen. (25) - 4 %
      4. Ja, dann würde ich mir auch endlich eine Nintendo Switch kaufen. (6) - 1 %
      Eine eindeutige Mehrheit von 76 % kann auf eine kleine Nintendo Switch verzichten. Augenscheinlich sind die meisten mit ihrem bisherigen Gerät zufrieden oder wollen schlichtweg kein Geld für ein fast identisches Zweitgerät ausgeben. Immerhin noch 15 % zeigen sich von der Idee eines kleineren Systems angetan, auch wenn sie bereits eine Nintendo Switch besitzen. Nur 4 % würde weiterhin keine Nintendo Switch erwerben wollen, 1 % würde dann hingegen besonders gerne zugreifen. Alle weiteren Meinungen und Kommentare findet ihr in der vergangenen Umfrage.

      Umfrage der Woche:

      Lange Zeit ist es absehbar gewesen, nach schon wenigen Tagen ist es Realität geworden. Super Smash Bros. Ultimate ist ein Riesenerfolg. Mit schon über 12 Millionen verkauften Exemplaren gehört Nintendos neuester Ableger seiner Beat 'em up-Serie schon jetzt zu den erfolgreichsten Nintendo Switch-Spielen überhaupt. Bis Anfang 2020 will man das Spiel mit neuen Inhalten versorgen. Primär soll es dabei neue Kämpfer, Stages und Musikstücke geben, welche alle Teil des kostenpflichtigen Fighters Pass-Pakets sind. Erst kürzlich erschien die Piranha-Pflanze als erster DLC-Kämpfer, den sich Besitzer des Spiels schon vorab sichern konnten.

      Aber auch abseits dieser DLC-Pläne wird das Spiel durch kostenlose Inhaltsupdates erweitert. So veranstaltet man etwa regelmäßig neue Geisterevents, bei welchen die Geistertafel um spezielle, neue Geister ergänzt wird oder aber manche Geister verstärkt anzutreffen sind. Genauso führte man zuletzt die Möglichkeit ein, die Geistertafel mit bis zu vier Spielern spielen zu können. Großartige weitere kostenlose Updates halten sich jedoch in Grenzen. Von beliebten Modi wie dem Home Run-Wettkampf oder dem Stage-Editor fehlen weiterhin jede Spur.

      Deshalb wollen wir euch heute fragen, ob Nintendo größere (kostenlose) Inhaltsupdates für Super Smash Bros. Ultimate veröffentlichen sollte, die über die Inhalte der bisherigen DLC-Pläne hinausgehen, oder nicht. Stimmt in unserer Umfrage ab und ergänzt eure Meinung doch durch einen Kommentar im Kommentarbereich. Was würdet ihr euch konkret wünschen? Wir sind schon sehr gespannt!
      Sollte Super Smash Bros. Ultimate größere Inhaltsupdates erhalten? 265
      1.  
        Ja, bitte! Ich will mehr Neues abseits von Kämpfern, Stages und Musik. (195) 74%
      2.  
        Nein, ich bin mit den bisherigen Inhalten / den bisher angekündigten Inhalten zufrieden. (63) 24%
      3.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (7) 3%
    • Vielleicht eventuell neue Modis oder einfach irgendetwas mit was man nebenher online und offline spaß haben kann als nur das übliche smashen. Aber nicht so ein Käse wie Smash Tour...
      Auch wenn das Spiel viel bietet und Spaß machen schlaucht es nach einer Weile selbst wenn man oft den Charakter wechselt (was ja leider nicht geht ohne Kämpfe zu verlassen :dk: wäre das erste was ich am online modus fixen würde)
    • Mir ist es ehrlich gesagt vollkommen egal, ob noch weitere Modi hinzukommen oder nicht. Für mich ist dieses Spiel schon so oder so ein Riesen-Hit, auch, was den content angeht.

      Ein Homerun-Contest, Scheibensmash oder stage Editor wurde von mir in der Vergangenheit abseits der Meilensteine ohnehin nie wirklich oft verwendet, von daher ist das für mich auch kein muss.

      Ich warte eher (mit gesenkter Erwartungshaltung) auf die Ankündigung der nächsten DLC Charaktere :)
      The Aura feels strong with that one...

    • Ich bin dafür, dass man den Fokus auf das Herzstück von Super Smash Bros. legen sollte:

      Neue Kämpfer, weitere Welten und mehr Musik! <3

      Alles andere wäre zwar nett gemeint, ist aber für mich ziemlich uninteressant, weswegen ich zum Beispiel den Homerun Contest keineswegs hinterher trauere, sondern es eher begrüße, dass ich mich damit nicht (zwecks der Meilensteine) herumschlagen musste. :love:
    • Eine Video-Aufnahmefunktion? *zwinker zwinker*

      Und ein übersichtlicheres Interface, in den ersten 10 Stunden wird man fast wahnsinnig. Da hat man den Abenteuermodus unter Geister statt Weitere Modi, bei Weitere Modi findet man dann nach rund 5 Stunden Suchen die Funktion zur Mii-Erstellung, während in der Truhe der Shop versteckt ist :dk:

      Außerdem vielleicht noch kleine Minispiele ähnlich Pokemon Stadium, oder einen Dungeoncrawlermodus bei dem man sich GP verdienen kann wie man ihn in Shin Megami Tensei Dx2(Mobile) neben dem Storymode vorfindet

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LaNoir ()

    • Ja bitte! Ich hätte vor allem gern kleine gratis Updates mit alternativen Kostümen für die Kämpfer und auch mehr für die Miis. Dann wär ein Mode Update für einen verbesserten Smash Run cool und das Hinzufügen Scheiben-smash. Außerdem wären auch (gratis) Echo-Fighter etwas, wo ich sagen würde:"wow so macht man post-launch DLC!" :ddd:


      Uuuund ich würd gern mein Charakter-Auswahl Bildschirm nach Serie ordnen können.


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Resident Evil 2
      Super Smash Bros. Ultimate
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Spyro Reignited Trilogy

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Ja Bitte!!!! Der Umfang ist für Singleplayer im Vergleich zu Melee und Brawl leider schon fast kaum sein Geld wert. Ich kann die Leute wirklich verstehen, die diesen Teil der der Reihe für seine immense Verbesserung des Multiplayers feiern (Diesen kann man auch nur anerkennen denn er ist tatsächlich beachtlich und hochwertig), nur standen für mich die Smash Spiele für die Alternative der Solozocker, die halt auch mal eine Runde prügeln wollten :P Spiele wie Tekken. Street Fighter etc haben im Detail natürlich ein anderes Kampfsystem, aber es war halt DIE Alternative für Solozocker.

      Hoffe wirklich das noch ein paar Dinge ihren Weg ins Spiel finden.

      Die Liste wäre schon recht lang (und teilweise auch sicherlich gut umsetzbar)

      - Melee Adventure Mode
      - Der RICHTIGE All-Star Mode
      - Scheiben Smash
      - Home-Run-Contest
      - Stage Editor
      - Event-Modus wie in Melee (Der auf richtig gescriptete Kämpfe und Bedingungen setzt und nicht diesen Zahlenfaktoren in Geistergestalt)
      • Scheiben Smash
      • Infos zu Geistern Man kann beim Kaufen oder ausrüsten nicht mal sehen, von welcher Reihe er kommt. Bei den Tracks geht's doch auch.
      • Ne Möglichkeit, z.B. in Kombination mit Scheiben Smash oder Homerun, um schneller bzw. vor allem spaßiger Soundtracks zu erhalten. Das Prinzip ist einfach völlig auf zusätzliche Zahlungen ausgelegt (die es zum Glück nicht gibt). Ich muss ungefähr 400 mal in den Shop schauen, um insgesamt 150 Stücke oder so zu kaufen.
      • Die Geistertafel ist zwar ganz nett und die Events sollen die Langzeitmotivation bringen, das tut es bei mir zumindest aber nicht. Ne andere Möglichkeit ohne Glück und Zufall alle Geister zu sammeln, würde mich dazu bringen, das Spiel auch mal wieder solo zu spielen. Ich finde die Geistertafel einfach nur ermüdend, weil viel zu viele Geister kommen, die ich schon hab. So werde ich garantiert niemals alle Geister sammeln.
      • Ich würde wie bei den Geistern gerne wissen, wie viele soundtracks und Mii Kostüme es eigentlich gibt. Ich hab keine Ahnung, wie viele Outfits mir fehlen. Eigentlich dachte ich, ich hätte alle. Dann kam gestern, als ich die Switch nur für nen Blick in den Shop einschalten habe, doch noch ein neues Outfit.

      Das ist alles eigentlich nicht viel Aufwand und würde mich und viele andere echt glücklich machen. Bei den Verkaufszahlen wäre ein bisschen Fan Service schon ganz cool und würde auch wieder für sehr positive Aufmerksamkeit sorgen, also gutes Marketing.
    • @HonLon1 das ist aber meckern auf hohem Niveau ^^'

      die Musikstücke und Mii Outfits hat man sehr schnell beisammen wenn man einfach hin und wieder in den Shop schaut. Ich hatte längst alle (merkt man sofort wenn man zig mal reinschauen keine Kämpfergeister, Musikstücke und Outfits mehr kommen) bevor ich überhaupt den Abenteuer Modus geschafft habe abzuschließen und das waren vielleicht gerademal meine ersten 40h des Spiels.
      Wieso ist es dir eigentlich so wichtig zu sehen von welcher Reihe die Geister kommen beim Kauf? nicht gerade eine wichtige Info zum Zweck des Geists. Die kannst ja immerhin im Katalog und bei dem Geistertafelbildschirm des jeweiligen Geistes sehen wenn wirklich bedarf da ist.

      Gleiches mit der Geistertafel, das sammeln dieser ging locker gefühlt 4-5 mal schneller als die Sticker/Soundtracks/Trophäen von SSBB (außer man packt natürlich die Legendären Herausforderungen nicht). Das gute ist ja man sieht bei der Geistertafel welche Kämpfe man dort erfolgreich schon abgeschlossen hat und welche nicht, einzig allein ist das Problem, dass man manche Geister doppelt bis dreifach braucht zum Rufen also sollte man vielleicht hin und wieder auch schauen welche geister einem zum rufen fehlen um darauf zu achten (oder für später aufheben).
      Durch die ganzen Items zum austauschen der Geister auf der Tafel kannst zudem auch einiges beschleunigen. Auch kann man die Switch, wenn man gerade nicht zockt sondern was anderes tut auch nebenher liegen lassen und alle 5min schauen welche geister neu dazugekommen sind wenn man so dringend alle haben will.

      Was das angeht stimme ich zu, damals bekam man immerhin einen Chronikeintrag wenn man manches komplett hatte als hinweis, aber wie gesagt das merkst du schon wenn nix mehr im shop auftaucht.