Kirby und das extra magische Garn: Nintendo detailliert Unterschiede zum Wii-Original

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kirby und das extra magische Garn: Nintendo detailliert Unterschiede zum Wii-Original

      In einem Monat erhalten Nintendo 3DS-Besitzer die Gelegenheit in Kirbys flauschige Garnwelt einzutauchen, wenn Kirby und das extra magische Garn das Wii-Original aus dem Jahr 2011 wiederbelebt. Mittlerweile wissen wir bereits von einigen Änderungen und Ergänzungen, welche feinsäuberlich ins Abenteuer eingenäht wurden, auf Nintendos japanischen Webseite zum Spiel lässt sich aber nun eine übersichtliche Tabelle finden, welche die Unterschiede zwischen Nintendo 3DS-Version und Wii-Original genauer angibt. Wir haben hier die Details für euch:
      • Kirbys Fähigkeiten:
        • 3DS: Kirbys Garn-Power und alle alten Verwandlungen
        • Wii: Verwandlungen
      • Teufelsmodus:
        • 3DS: Ja
        • Wii: Nein
      • Minispiele:
        • 3DS: Ja
        • Wii: Nein
      • amiibo-Unterstützung:
        • 3DS: Ja
        • Wii: Nein
      • Drahtlos-Funktionen:
        • 3DS: StreetPass-Funktion, um das eigene Zimmer zu teilen
        • Wii: Nein
      • Dekoration:
        • 3DS: 259 Möbelstücke
        • Wii: 168 Möbelstücke
      • Spieleranzahl:
        • 3DS: Ein Spieler
        • Wii: Zwei Spieler
      Werdet ihr bei der Nintendo 3DS-Version zuschlagen? Welche Neuerungen gefällt euch am besten?

      Quelle: Nintendo Everything
    • Irgendwie habe ich schon ziemlichen Bock auf das Spiel. Hatte Spaß mit der Wii Version, aber habe es nie durchgespielt. Aus Gründen war ich nicht motiviert, die Wii für so ein einfaches Spiel anzuwerfen. Ich denke, es ist besser für den Handheld geeignet.
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma
    • Es eignet sich doch perfekt für den 3DS. Die Switch wird schon noch andere Kirbyspiele bekommen. Oft blieb es nicht bei einem Kirbyspiel pro Gen.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Brokenhead

      Aber man setzt doch bereits auf die Switch. Der 3DS bekommt nur Ports. Für die Switch gab es schon von fast jedem großem Franchise einen neuen Ableger oder zumindest die Ankündigung eines solchen. Wie man da Nintendo auffordern kann auf die Switch zu setzen. Wer nicht sieht, dass sie das bereits tun, muss absolut blind sein. Ich persönlich mag meinen 3DS und sehe keinen Grund Spiel im Regal zu lassen, die mir gefallen könnten.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • 3DS: "Hey, ich atme noch!"
      @Brokenhead *holt Kissen raus*
      3DS "Was, was hast du damimmmmpff--"

      Spaß beiseite, ist wohl alles Ansichtssache. Als ich keine Switch hatte war ich so "yeee, 3DS", nachdem ich die Switch endlich hatte so "yeee, Switch".
      Die Switch ist als Halbkonsole halt immer noch arschteuer, während man einen 2DS schon für 100€ bekommen kann, weiter auf den 3DS/2DS zu setzen ist marketingtechnisch also eine gar nicht so schlechte Wahl, da er immer noch viele Kunden anzieht.
      Desweiteren hat der 3DS einfach auch viele Funktionen, die mir bei der Switch fehlen, wie z.B. eine Kamera, der Klappbildschirm(ich werd die Switch wohl niemals außer Haus nehmen, viel zu gefährlich!), Streetpass(hoffentlich wird da noch was nachgereicht), und alles in allem eine viel angenehmere Touchpadbedienung. (Außerdem 3D, aber das kann ich nicht ab :p)
      Ich bin froh, wenn weiterhin Sachen für den 3DS kommen, wäre aber auch froh wenn die gleichen Titel zumindest auf der Switch im eshop kämen damit man die Wahl hat.

      @qinn Ich würde sagen es kommt auf den Teil an, die mit auswählbaren Levels sind wesentlich besser als die Longplay-Teile wie ich finde. Bei Dream Land 2 z.B. hat man auch Minispiele und "eine Story", erinnert wesentlich mehr an Yoshis Island als an den ersten Teil.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LaNoir ()

    • Hätte es auch lieber auf der Switch gesehen. Da es außerdem ein sehr ansehnliches 2D-Spiel ist und kein 3D-Spiel wo man wegen geringer Polygon-Anzahl, matschiger Texturen und Treppchenbildung etwas Arbeit hätte reinstecken müssen, damit das in HD halbwegs gut aussieht, hätte man es gerne nahezu 1:1 porten können.
      Ich will den 3DS nicht bashen. Habe ihn selbst sehr gerne genutzt.
      Aber bis auf den 3D-Effekt, der ein nettes Gimmick, aber die meiste Zeit bei mir deaktiviert war, ist die Switch mein Mittel der Wahl und bei jedem jetzt noch für den 3DS erscheinenden Titel frage ich mich: Warum nicht für (oder wenigstens auch) für die Switch.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    • "Nintendo detailliert Unterschiede". Entweder da fehlt noch ein Wort wie "listet ... auf" oder ihr habt ein gängiges Adjektiv kreativ zum Verb umgeformt. :)
      Nach anfänglichem stolpern liest sich das garnich so schlecht. Klingt lustig. :rover:
      Charmander is red, Squirtle is blue. If I had a Masterball, I'd use it on you. ♥


      ~ Nintendo Network ID: lilYuuen ~


      ~ Super Mario Maker Highlight: Bowser Junior's Hidy Hole! - F078-0000-0066-C0F7 ~ Typisches Mario Flair & Secrets! ^^