Allgemeiner Nintendo-Gerüchtethread

  • Ich hoffe sie werden Pokémon Schwarz 3/ Weiß 3 bei der Pokémon Presents anteasern.

    Aktuelles Switch-Spiel: Super Smash Bros. Ultimate, 7 Billion Humans


    Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy


    Aktuelles 3DS-Spiel: Yokai Watch


    Aktuelles Wii-Spiel: The Last Story


    Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie


    Aktuelles Smartphone-Spiel: Pokémon Go!

  • Ich weiss Ironie. Aber dennoch sehr unwahrscheinlich, da Pokemon Spiele egal welcher Art immer erst mindestens nach einem Jahr eines Konsolenzyklus erscheinen. Game Freak scheint immer Anlaufschwierigkeiten zu haben technisch sich auf ein nächst höheren Level zu begeben. :D

    In der Regel sind es sogar eher 1,5 bis 2 Jahre nach Release der neuen Konsole (GBA: R/S erschienen ca. 1,5 Jahre nach dem GBA; NDS: D/P erschienen ca. 2 Jahre nach dem DS; 3DS: X/Y erschienen 2,5 Jahre nach dem 3DS; Switch: LGP/LGE erschienen 1,5 Jahre nach der Switch, Schwert/Schild 2,5 Jahre nach der Switch).


    Das hat eher nichts mit Anlaufschwierigkeiten von Game Freak zu tun, sondern eher damit, dass Game Freak mit der Veröffentlichung von Pokémon-Spielen wartet, bis eine Konsole eine etwas größere Nutzerbasis (25 bis 30 Millionen) hat. Pokémon-Spiele erscheinen fast jährlich, d.h. nach einem Jahr interessiert sich kaum jemand mehr für das letztjährige Pokémon-Spiel. Wenn Game Freak nun also Pokémon als Launch-Titel veröffentlichen würde, so würden die Spiele vermutlich keine so guten Verkaufszahlen haben, weil die Nutzerbasis noch zu gering ist und das Spiel nach 1-2 Jahren wieder ersetzt werden würde. Spiele wie ein 3D-Mario, Zelda oder Mario Kart verkaufen sich über den ganzen Konsolenzyklus relativ gut, weil meisten nur ein Ableger pro Konsole erscheint.

    Dark~ExxzoN
    Torben22


    Es war natürlich nur als Witz gedacht. Ich hatte ja auch schon in der Vergangenheit geschrieben, dass Game Freak ein 2024 Spiel definitiv für die Switch veröffentlichen wird. Hier will man einfach die große Nutzerbasis ausnutzen.


    Ein Update für die Switch 2 halte ich für unwahrscheinlich, würde mich aber freuen.

    Erinnerst du dich noch an den einen Leaker zum DLC, der auch behauptete, dass man bei Karmesin/Purpur an einem Update für die Switch 2 arbeiten würde? Ich kann es mir zwar eigentlich auch nicht vorstellen, dass Game Freak ein Switch-2-Update für Karmesin/Purpur anbieten wird, aber so ein Update könnte z.B. die FPS-Probleme in einigen Regionen beheben.


    Torben22

    Würde mich freuen. Pokémon Gold gehört zu meinen Lieblingsspielen und der Let's Go Art Style gefällt mir von den Pokémon Spielen auf der Switch am besten. Ich würde mir aber dieses Mal eine Unterstützung für den Pro-Controller wünschen.

    Ein Remake von G/S beziehungsweise HG/SS im Grafikstil von Let's GO würde mir an sich gefallen, sofern man, wie du sagst, den Controller unterstützen würde. Zudem sollten sie dann diese nervige GO-Mechanik entfernen, also ein klassisches Remake daraus machen (also auch neuere Pokémon hinzufügen). Fast besser würde mir eigentlich ein modernes Johto gefallen. Aber ehrlich gesagt wäre mir eine Johto-Neuauflage für die Switch 2 lieber. 2024 kann Game Freak ruhig mal gar nichts veröffentlichen. ^^

  • Erinnerst du dich noch an den einen Leaker zum DLC, der auch behauptete, dass man bei Karmesin/Purpur an einem Update für die Switch 2 arbeiten würde? Ich kann es mir zwar eigentlich auch nicht vorstellen, dass Game Freak ein Switch-2-Update für Karmesin/Purpur anbieten wird, aber so ein Update könnte z.B. die FPS-Probleme in einigen Regionen beheben.

    Ich erinnere mich. Mit der Hardware hat es wohl nicht gestimmt. Vielleicht hatten sich aber auch nur die Pläne von Nintendo geändert. Wissen können wir es nicht. Die Inhalte zum Pokémon DLC haben aber alle gestimmt.

    Ein Remake von G/S beziehungsweise HG/SS im Grafikstil von Let's GO würde mir an sich gefallen, sofern man, wie du sagst, den Controller unterstützen würde. Zudem sollten sie dann diese nervige GO-Mechanik entfernen, also ein klassisches Remake daraus machen (also auch neuere Pokémon hinzufügen). Fast besser würde mir eigentlich ein modernes Johto gefallen. Aber ehrlich gesagt wäre mir eine Johto-Neuauflage für die Switch 2 lieber. 2024 kann Game Freak ruhig mal gar nichts veröffentlichen.

    Ein "richtiges" Remake wäre mir auch lieber, kann ich mir aber leider nicht vorstellen.

  • Ich schmunzel über die ganzen Ungläubigen,die immer noch denken ,das die Switch noch große neue Spiele bekommen wird :troll:

    Nintendo hat selbst gesagt das man die Switch noch bis März 2025 unterstützen wird


    Also wird da schon noch was kommen und von große neue Spiele spricht auch keiner weil die für die Switch 2 erscheinen werden


    Mit Metroid Prime 4 darf man noch rechnen für die Switch

  • Die Frage ist hier, welches Kriterium wird verwendet, damit wir von "groß" reden? :D


    Wenn wir nur die Verkaufszahlen betrachten, was für Nintendo wichtiger sein dürfte als Bewertungen, dann könnte man eine "Zelda WW/TP HD Collection" meiner Meinung nach durchaus als "groß" bezeichnen. Skyward Sword HD hat auf der Switch knapp unter 4 Millionen Einheiten* verkauft, Links Awakening knapp über 6 Millionen*. Bei einer WW/TP HD Collection würde ich mit mindestens 5 Millionen Kopien rechnen.


    Es liegt also immer im Auge des Betrachters. ;)


    *Quelle: Zelda.fandom

  • Warum sollte Nintendo kategorisch keine "großen" Titel mehr für die Switch anbieten, zumal die Nachfolgekonsole angeblich auch weiterhin alle Switch Spiele abspielen soll?


    Falls der Launch des Nachfolgers erst Anfang 2025 erfolgen sollte -die Verkaufszahlen der Switch scheinen soll einen Schritt durchaus zuzulassen- so könnte ich mir vorstellen, noch in diesem Jahr MP4 und ein weitere(s) Game(s) (Star Fox? F-Zero?) auf der Switch zu sehen.


    Gerade für die beiden letztgenannten (Nischen)Titel wäre eine Veröffentlichung auf einer Konsole, von der gigantische Stückzahlen in Umlauf sind, zu priorisieren.

  • Ich bin nun am Punkt, dass ich davon überzeugt bin, dass diese Woche keine klassische Direct erscheinen wird. Die Februar Direct 2022 und 2023 sind jeweils an einem Mittwoch in der ersten Hälfte des Monats um 23 Uhr veröffentlicht worden. Die Ankündigung davon war in beiden Fällen am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr. Nun ist der logische Ankündigungstermin vor einigen Stunden verstrichen.


    Daraus interpretiere ich, dass wir keine klassische Direct im Februar 2024 haben werden und die ersten Informationen für die Nachfolgerkonsole der Switch bis spätestens Ende März 2024 erhalten werden.


  • Das hat eher nichts mit Anlaufschwierigkeiten von Game Freak zu tun, sondern eher damit, dass Game Freak mit der Veröffentlichung von Pokémon-Spielen wartet, bis eine Konsole eine etwas größere Nutzerbasis (25 bis 30 Millionen) hat.

    War mir auch klar, und das macht ja meine Aussage auch weniger falsch, dass ihre Anlaufschwierigkeiten eventuell mitunter ein Argument ist. Ich verstehe das Pokemon ein Multimedia-Franchise ist, was bedeutet, dass die Main-Spiele nur ein Zahnrad eines ganzen Apparats ist. Und die Spielveröffentlichungen mit dem Anime, den Merchandise-Artikeln, den Sammelkarten und den anderen Medien gut abgestimmt werden. Und man gerne ein Konsolenzyklus bis zum geht nicht mir melken möchte.

    Aber nichtsdestotrotz ist Gamefreak ein relativ kleines Entwicklerteam für so ein großes Franchise, ein Team das Programmieren mit Pixelkunst gelernt hat. Es wäre wirklich nicht verwunderlich, dass sie bei jedem Konsolenwechsel auch vor eklatante technische Probleme stünden, und ihre Engine die noch auf den Stand vor 10 Jahren ist, an die neue Konsole anzupassen. All diese Faktoren fallen ins Gewicht und könnten die Entscheidung, neben den wirtschaftlichen Aspekten, die Spiele später rauszubringen mit beeinflussen.

    Einmal editiert, zuletzt von Dark~ExxzoN ()

  • Aber eine Mini-Direct, die durch einen Shadowdrop einfach so erscheinen könnte, hat bislang niemand auf dem Fahrplan. Das könnte ja auch kommen, statt einer richtigen Direct oder einem Partner Showcase. :thinking:

    Im März 2020 wurde eine Direct unangekündigt veröffentlicht. Damals war wegen der beginnenden Pandemie sehr viel Unsicherheit in der Welt bezüglich den kommenden Monaten vorhanden. Ich sehe momentan keinen einzigen Vorteil für Nintendo eine Direct als Shadowdrop zu veröffentlichen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!