Switch friert komplett ein

  • Heute ist mir beim spielen von Modern Combat Blackout was passiert mit meiner Switch. Erstmal war der Ton am Tv total verzerrt, auch als ich aus dem Spiel ging, war es verzerrt. Ich nahm die Switch ausm Dock und wollte sie neustarten, doch ist sie komplett eingefroren. Der Lüfter lief noch. 15 Sekunden auf den Power Button gedrückt, ging nicht aus. Nach 2min warten, ging es dann, Power Knopf gedrückt gehalten und schwupps ging sie aus. Beim Neustart war alles wieder Ok, auch mit dem Ton.
    Falls euch das mal passiert ist oder passieren sollte, wartet immer 2 min., dann schaltet sie komplett aus wenn ihr 15 Sekunden den Schalter drückt.
    Wer hatte denn mal dasselbe Problem bzw ein ähnliches?

    2 Mal editiert, zuletzt von AlexWoppi ()

  • Hatte sowas schon öfter mal in den letzten 2 Jahren - vor allem bei Skyrim, fast ausschließlich im Handheld-Modus und ohne dass ich irgendwas "spezielles" gemacht hätte, d.h. meiner Meinung nach sind die Abstürze nicht reproduzierbar.
    Bisher sind aber auch keine bleibenden Schäden aufgetreten. Was das vorgehen zum Abschalten angeht hab ichs ähnlich gemacht wie du: erstmal gewartet (keine 2 Minuten, ca. eine halbe) und dann den Powerknopf gedrückt bis die Konsole wirklich aus war. Anschließend wieder gestartet.

  • Ja es gibt durchaus auch Spiele wo das passieren kann. Trials Rising ist so nen Kandidat, Spiel stürzt ab, Konsole stürzt ab. Bis jetzt ist mir nur das Spiel gecrashed. Bei Modern Combat halt beides. Ich mach das jetzt so, das ich 1x in der Woche die Switch komplett runterfahre, also 15 Sekunden auf den Power Button drücken. Angeblich soll man das nicht so oft tun, aber es ist das Beste was man machen kann wenn einem seine Release Switch lieb ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!