Nintendo 3DS-Spieletest: Kirby und das extra magische Garn

  • In den letzten Tagen haben wir uns für euch zurück ins Stoffland gewagt, um Kirbys neuestes und wohl auch letztes Nintendo 3DS-Abenteuer unter die Lupe zu nehmen. Nintendo, HAL Laboratory und Good-Feel haben sich entschieden, das Wii-Spiel Kirby und das magische Garn aus dem Jahr 2011 als Kirby und das extra magische Garn zurückzubringen. In unserem ausführlichen Test schauen wir uns also einmal genauer an, was dieses Spiel denn "extra" zu bieten hat und ob das "extra gut" ankommt.


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

  • Ohne den 2-Spieler Modus geht aber viel verloren, hätte man deshalb doch besser auf die Switch gebracht. Vor allem weil es sich auch von "normalen" Kirby-Spielen abhebt und somit Star Allies nicht wirklich Konkurrenz macht.
    Die zusätzlichen Kräfte scheinen für einige nett zu sein, jedoch wurde das Spiel ja ohne diese konzipiert, es wird also am Ende noch leichter, als Kirby-Games an sich schon sind.

  • Wenn das beste Feature des 3DS nicht unterstützt wird, ist das Spiel für mich eh hinfällig.


    3D hat trotz schwacher Technik jedem Spiel noch eine gewisse Faszination verliehen oder gänzlich genial gemacht: Wie bei den 3DS-Laytons oder Mario 3D Land.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!