Gerücht: Nintendo plant große Überraschung, die vor einigen Jahren nicht möglich gewesen wäre

  • ich würde spontan sagen das nintendo die Rechte von den rare spielen bekommen hat.
    ( Banjo, Kameo, Conker , Perfekt Dark, ...)
    Und neue ableger schon in Auftrag gegeben wurden
    Vieleicht sogar eine bei Retro Studios ?(


    Und um die Zeit zu überbrücken gibt's die N64 Klassiker in HD für den E-Shop...


    Ich glaube nicht das wir ein original Xbox IP für nintendo bekommen ...


    Als Gegenzug für die Marken Rechte könnte nintendo den Xbox Live dinst freigeben und im Info kanal Werbung für Xbox Spiele erlauben ...


    Oder es wird weniger spektakulär und wir kriegen ein F-zero und / oder Wave Race
    Das währe vor wenigen Jahren auch noch undenkbar

  • Ich würde mich gar nicht so sehr auf eine MS-BigN-Kooperation einstellen. Grund:


    Wie überraschend wäre das denn noch?
    Seit Monaten ist das das größte Gerücht und in ständiger Diskussion, oder? Ergo kann das niemanden überraschen.

  • Ich vermute eher sowas wie Sea of Thieves für die Switch mit Crossplay oder ein richtiges Banjo Kazooie 3, exklusiv für die Switch.


    Ich habe das Gefühl, da das mit MS und Nintendo lange schon brodelt, dass das am Ende nur mit Rare zusammenhängen kann, wobei ich mir auch vorstellen kann, dass das neue Battletoads ebenfalls für die Switch kommt.

  • Sollte die Tatsache bewahrheiten, dass ein Nintendo-Spiel auf einer Xbox-Konsole kommt, ist Nintendo bei sehr vielen Fans unten durch.


    Im Gegensatz zu anderen Konsolenhersteller wie Sony und Microsoft wahrt Nintendo eine gewisse Identität, die sie über Jahrzehnt aufgebaut haben. Sony und Microsoft-Konsolen sind austauschbar. Sie sind nichts anderes als limitierte Computersysteme. Microsoft besitzt zwar die Halo-Serie - aber spätestens mit dem PC-Release dessen davon kann man Halo auch nicht mehr als "die" Serie bezeichnen, womit sich Xbox-Fans identifizieren. Sony besitzt überhaupt keine eigene Identität und beschränkt sich eher allgemeiner aufs "Gaming". Die wenigen Exklusives durfte kaum für eine Identität einer Konsolen und Marke erzeugen. Ja, auch nicht Last of Us.


    Sollte Nintendo seine Identität tatsächlich aufgeben, in dem wir plötzlich ein Mario-Spiel auf der Xbox sehen .. dann denke ich, wars das mit Nintendo, seinen Image zu wahren und treu zu bleiben.

  • @Guybrush


    Sunset Overdrive passt überhaupt nicht zur Switch. Nur weil es bunt ist, ist imho kein Switch Titel.


    Abgesehen davon würde das Game natürlich absolut grütze auf der Switch aussehen.


    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das MS ein Switch exklusives Game bringt. Nie im Leben.

  • @Njubisuru


    Nintendos Konsolen sind ebenfalls limitierte Systeme und austauschbar. Bloss weil Nintendo seit Jahrzehnten die selben Franchises rausballert sind sie besonders?


    Streng genommen kann ich auch sagen dass das einzige Alleinstellungsmerkmal von Nintendo eine Hardware ist, die schon zu Release veraltet ist. Und das man immer einen kommerziellen Flop released, bevor wieder was.Gescheites kommt.


    Nintendo hat für viele einfach einen gewissen Charme und viele Maskottchen. Das ist alles. Austauschbar und limitiert sind die Konsolen aller Hersteller. Aber alle gehen mit der Zeit. Nintendo nicht.

  • Vielleicht ja irgendetwas von Google... Immerhin haben sie in Japan ja mit ihrem Streaming-Dienst Assassin's Creed Odyssey für die Nintendo Switch spielbar gemacht und morgen ein ziemlich interessantes Panel... :/ Vll auch was ganz anderes wer weiß...
    Am Ende wird eeh entweder geujbelt, geheult oder abgewartet... :whistling:

    Xbox Series X | Nintendo Switch

  • Also wir hatten es bereits seit Jahren, dass sich Fans über Banjo in Smash freuen würden und ich denke es wäre eine super Gelegenheit diesen Wunsch in Form einer noch verfeinernden Kooperation zu erfüllen.
    Ein brandneues Banjo-Kazooie exklusiv für Xbox und Switch!

  • Nintendos Konsolen sind ebenfalls limitierte Systeme und austauschbar. Bloss weil Nintendo seit Jahrzehnten die selben Franchises rausballert sind sie besonders?


    Die Frage hast du dir selbst beantwortet:


    Nintendo hat für viele einfach einen gewissen Charme und viele Maskottchen. Das ist alles. Austauschbar und limitiert sind die Konsolen aller Hersteller. Aber alle gehen mit der Zeit. Nintendo nicht.


    Unter "Austauschbar und limitiert" war nicht der technische Aspekt gemeint. Zumindest nicht die erste Aussage. Mit "Austauschbar" ist gemeint, dass weder Microsoft, noch Sony es geschafft hat, einen - wie du es beschreibst - "Masköttchen" zu kreieren, mit dem man sich oder die Konsole seine Identität hat.


    Ob ein Last of Us nun auf der Playstation 4 oder auf Xbox One erscheint, macht keinen Unterschied. Es ist nicht an diese Konsole gebunden. Es gibt nichts, was mir einfallen würde, womit die Konsole sich identifiziert oder verbunden fühlen würde. Sieht man jedoch irgendwo ein Yoshi, dann ist es klar dass sofort Nintendo in den Sinn kommt. Wenn du das mit "Alle gehen mit der Zeit" meinst, dann frage ich mich, wieso man sich noch immer eine Xbox- oder Playstation-Konsole kauft, wenn man auch gleich einen Computer kaufen könnte? Ist nichts anderes.


    Microsoft hat sich damals Kameo unter den Nagel gegriffen. Kameo ist ein typisches Masköttchen für Nintendo gewesen, die wir ev. auch sogar in Smash Bros gesehen hätten. Aber nach der einzigen Xbox 360-Launchrelease ist von dieser Figur nichts mehr gekommen. Microsoft hat hier an einen Nintendo-Charakter Potenzial verschwendet bzw. gar nicht erst wirklich ausgeschöpft. Aber nur als Trivia.


    Streng genommen kann ich auch sagen dass das einzige Alleinstellungsmerkmal von Nintendo eine Hardware ist, die schon zu Release veraltet ist. Und das man immer einen kommerziellen Flop released, bevor wieder was.Gescheites kommt.

    Bis auf die WiiU ist mir keine Nintendo-Konsole bekannt, die ein Flop gewesen wäre. Die Gamecube wird oft gerne mal als Beispiel hinzugenommen aber zu seinerzeit war die Gamecube leistungsstärker als die Xbox und konnte sich mit der PS2 messen. Wenn dir der technische Aspekt tatsächlich wichtig ist. Ansonsten war die Gamecube auch kein Flop. Zwar sind alle nachfolgenden Konsolen nach der Gamecube noch vor dem Release bereits veraltet gewesen - dieser Fakt hat sich aber wenig bis kaum auf die Verkaufszahlen ausgewirkt. Die Spiele, die hierfür erschienen, sahen noch immer sehr schön und aufwendig aus.

  • Könnte mir noch am ehesten vorstellen dass der Game Pass auf die Switch kommt wobei das allerdings ein echt dickes Ding wäre denn man hätte ja im geheimen eine ganze Ladung Spiele für die Switch portieren müssen. Wahrscheinlicher wäre wohl Crossplay zwischen Switch und XBox.

  • Da wäre dann aber der kleine Haken an der Sache: GTA V ist kein Playstation Exklusivtitel.

    Mein Beitrag bezog sich mehr auf den technischen Ansatz.
    GTA V würde zwar auf der Switch technisch laufen, aber Rockstar hat keinen Bock das Spiel zu optimieren, geschweige denn all den online content auf eine Version zu porten die am Ende Docked eh bei 720p mit stabilen 30fps läuft und mobile bei 480p bei 15 Bildern in der Sekunde rumkratzt. Auch die fehlende Online Infrastruktur im Horizon OS ist da ein wichtiger Faktor Es wäre halt cool ein GTA mitzunehmen, GTA V ist halt bur nicht darauf ausgelegt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!