USA: Nintendo Switch dominiert auch den Februar 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USA: Nintendo Switch dominiert auch den Februar 2019

      Auch im letzten Monat (Februar 2019) ist die Nintendo Switch die am meisten verkaufte Konsole in den USA und das nicht nur basierend auf den Umsätzen, sondern auch auf die Stückzahlen. Damit ist dies der erfolgreichste Februar für Nintendo seit dem Jahr 2011. Interessant ist übrigens ein Plus von über 80 Prozent im Zubehörgeschäft der Nintendo-Hardware im Vergleich zum Februar 2018. Genaue Zahlen zu den Hardware-Verkäufen gab die Marktforschungsfirma NPD Group nicht heraus, jedoch einige Informationen zu den Umsätzen in der Videospielindustrie:
      • Insgesamt: 1,047 Milliarden US-Dollar (plus 4 %)
      • Hardware: 277 Millionen US-Dollar (minus 12 %)
      • PC- und Konsolensoftware: 457 Millionen US-Dollar (plus 15 %)
      • Zubehör: 313 Millionen US-Dollar (plus 6 %)
      In den Spielecharts dominiert der Start von Anthem, welches den zweiterfolgreichsten Start eines BioWare-Spiels in den USA markiert (Platz 1 behauptet Mass Effect 3 im Jahr 2012). Der Titel Jump Force zeichnet den dritterfolgreichsten Start eines Bandai Namco-Titels aus. Da es im Februar keine neuen Spiele von Nintendo gab (abgesehen von Tetris 99), werden die Software-Charts eher von anderen Plattformen dominiert.

      Spielecharts im Februar 2019
      1. Anthem**
      2. Jump Force
      3. Kingdom Hearts III
      4. Far Cry New Dawn
      5. Red Dead Redemption II
      6. Resident Evil 2 2019
      7. Super Smash Bros. Ultimate*
      8. Metro: Exodus**
      9. NBA 2K19
      10. Call of Duty: Black Ops IIII**
      11. New Super Mario Bros. U Deluxe*
      12. Mario Kart 8 Deluxe*
      13. Grand Theft Auto V
      14. Assassin’s Creed: Odyssey
      15. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
      16. Minecraft***
      17. Super Mario Party*
      18. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
      19. Madden NFL 19**
      20. Marvel’s Spider-Man
      *: Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet
      **: Digitale PC-Verkäufe nicht mit einberechnet
      ***: Verkaufszahlen auf Xbox One und PlayStation 4 nicht mit einberechnet

      Auch in den einzelnen Hardware-spezifischen Charts erwarten uns keine Überraschungen:

      Nintendo Switch-Charts im Februar 2019
      (Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet)
      1. Super Smash Bros. Ultimate
      2. New Super Mario Bros. U Deluxe
      3. Mario Kart 8 Deluxe
      4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
      5. Super Mario Party
      6. Super Mario Odyssey
      7. Pokémon: Let's Go, Pikachu!
      8. Pokémon: Let's Go, Evoli!
      9. Splatoon 2
      10. Minecraft

      Nintendo 3DS-Charts im Februar 2019
      (Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet)
      1. YO-KAI WATCH 3
      2. Etrian Odyssey: Nexus
      3. Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise
      4. Pokémon: Ultrasonne
      5. Pokémon: Ultramond
      6. The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D
      7. Super Smash Bros.
      8. Super Mario Maker 3DS
      9. Mario Kart 7
      10. Super Mario 3D Land
      Betrachtet man die Top 10 zwischen Januar und Februar 2019, kann sich Nintendo mit zwei Spielen in der Liste halten:

      Spielecharts im gesamten Jahr 2019
      1. Kingdom Hearts III
      2. Anthem**
      3. Resident Evil 2 2019
      4. Jump Force
      5. Red Dead Redemption II
      6. Super Smash Bros. Ultimate*
      7. Call of Duty: Black Ops IIII**
      8. New Super Mario Bros. U Deluxe*
      9. NBA 2K19
      10. Ace Combat 7: Skies Unknown
      *: Digitale Verkäufe nicht mit einberechnet
      **: Digitale PC-Verkäufe nicht mit einberechnet

      Quelle: Twitter (Mat Piscatella)
    • Die Stückzahlen der 3DS-Titel würden mich interessieren. Wenn hinter den "Klassikern" (dazu zähle ich auch mal Ultrasonne und Ultramond) noch echte Verkaufszahlen stehen und sie nicht nur deshalb in den Top Ten stehen, weil sich der Rest gar nicht verkauft, dann wäre das eine Bestätigung für Nintendos Vorgehen, "der breiten Masse" günstige Konsolen (alles mit 2DS im Namen) zu verkaufen uns softwareseitig rein auf die große vorhandene Bibliothek zu setzen.
    • freut mich für Switch, ist aber auch ein geiles Teil und jetzt schon Kult, hatte nach 2 Jahren noch bei keiner Konsole so unfassbar viele Krachergames :)

      dass das Teil in den USA so erfolgreich ist wundert mich aber, gerade dort sind ja eher Ballerspiele beliebt, und das ist ein Genre wo PS4/XBox meilenweit überlegen sind
    • Hier die geleakten Hardware-Zahlen:

      Switch: 363 Tsd. (+ 30% Vorjahr)
      PS4: 283 Tsd. (-22%)
      Xbox One: 225 Tsd. (-29%)
      3DS: 54 Tsd.

      Wie immer aus den resetera-Foren und dem Leaker „magicpork“.

      resetera.com/threads/february-…-march-12th.102857/page-4
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2: