Der Schwierigkeitsgrad der Nintendo Switch-Version von Cuphead wird nicht geändert

  • Das Spiel Cuphead zählt zu denjenigen, die aufgrund eines enormen Schwierigkeitsgrads für das Auslösen von Emotionen wie Wut oder Frust bekannt sind. Wie der Mitschöpfer des Spiels, Jared Moldenhauer, nun bestätigte, wird sich dies auch mit der kommenden Nintendo Switch-Version des Shoot 'em ups nicht ändern.

    Zitat

    Zwar ist uns bewusst, dass wir mit der Nintendo Switch-Version auch viele junge und/oder unerfahrene Spieler erreichen werden, doch haben wir uns dennoch dagegen entschieden, Veränderungen am Schwierigkeitsgrad vorzunehmen oder neue Modi zu entwickeln. Es gibt bereits einen einfacheren Modus, jedoch stellt dieser eine verkürzte Erfahrung dar. Diese Entscheidung traf man, da man mit anderen Möglichkeiten das Spiel zu spielen unzufrieden war. Einige Muster und Verhaltensweisen der Gegner sind so kompliziert, dass wir sie nicht vereinfachen konnten. Im Endeffekt würde man dann quasi gar nichts spielen oder hätte keine Freude am Spiel.

    Seid ihr zufrieden damit, dass Cuphead auf der Nintendo Switch nicht einfacher sein wird?


    Quelle: Kotaku

  • Ich hätte auch garnicht erwartet dass man überhaupt was ändert, wozu auch. Ein Spiel ist was eigenes und sollte nicht extra umgestaltet werden nur damit eine andere Zielgruppe dazu Zugang findet wenn es bewusst schwer sein soll (Monster Hunter World *hust*)

  • Ich hab das Gemecker über den Schwierigkeitsgrad bei Cuphead nie verstanden und das auch immer darüber berichtet werden muss. Ich mein es spricht viele Leute optisch an und dementsprechend wollten sie es mal ausprobieren, aber sobald es schwerer wird als Candy Crush Saga, dann wird in den ganzen Medien darüber berichtet, dass es zu schwer sei. Dann bleibt ihnen nunmal nichts anderes üblich als besser zu werden oder ein Let's Play zu schauen, wenn es sie so interessiert. Meiner Meinung nach gehört der Schwierigkeitsgrad zum Spiel dazu und es stand für mich außer Frage, dass überhaupt jemand mit dem Gedanken spielt, daran rumzufummeln. Also richtige Entscheidung :ddd:

  • Warum auch... nur weil's niedlich aussieht? Ich hab's noch zwar noch nicht gespielt, aber ich bin mir ziemlich sicher das Bandai Namco auch keinen extra Easy-Mode in der Switch Version von Dark Souls eingebaut hat, damit es für uns unerfahrenen Nintendo-Kiddies zugänglicher ist.
    Der Schwierigkeitsgrad ist eh relativ: kann ich z.B. einen zunächst übermächtigen Boss beim fünften oder sechsten Versuch schlagen, weil ich sein Angriffsmuster entschlüsselt und seine Schwachpunkte erkannt habe, ist das eine tolle Sache. Verhält sich der Boss aber völlig willkürlich, ohne erkennbaren Sinn, und ist nur mit Glück zu erlegen, ist das schlicht schlechtes Gamedesign! Ähnlich verhält sich das bei anspruchsvollen Sprungpassagen: schafft man diese auch beim zehnten Mal nicht, weil man weiß, dass man den letzten Sprung falsch getimed hat, versucht man's auch noch ein elftes und zwölftes Mal, bis man das Ziel erreicht hat (hatte ich z.B. zuletzt öfters bei Monster Boy), schafft man diese Passage aber nicht, weil die Steuerung zu ungenau ist, es technisch nicht möglich ist die nächste Plattform zu erreichen ohne Energie zu verlieren oder Fallen ohne Vorwarnung einfach aus dem Nichts auftauchen, ist das ganz einfach nur unfair und macht keinen Spaß, hat aber wenig mit dem Schwierigkeitsgrad an sich zutun.

    Zukunft ist gut für alle!!!

  • warum sollte man es auch ändern? Cuphead ist zwar brutalst schwer/anspruchsvoll, dabei aber niemals unfair, und wenn man einen Boss im 1000. Anlauf endlich gepackt hat ist die Befriedigung dabei umso größer


    wem's zu schwer sind, für den erscheinen ja grad noch andere deutlich leichtere Games wie Yoshi und Sekiro

  • Ich bin absolut der Meinung, dass es schwer sein darf und soll. Jedoch halte ich es selbst, wenn man buchstäblich wie ein Gott spielt, für keine schlechte Idee, sich das Ganze mal als Video anzusehen. Da besteht nämlich das selbe Problem wie bei den dynamischeren Leveln der neuen DKC-Teile - während du das spielst kannst du nicht wirklich gut auf die phantastischen Grafiken schauen, und die verdienen die Wertschätzung.

    Steve ist in Smash Ultimate. Mic-drop.


    Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2

  • Dieses "Zwar ist uns bewusst, dass wir mit der Nintendo Switch-Version auch viele junge und/oder unerfahrene Spieler erreichen werden,... " Gerede finde ich immer sehr dumm.
    Es wird oft so getan als ob Nintendo Spieler die mit weniger skill seien aber genau das Gegenteil ist der Fall.
    Im nintendo Lager sind die echten alten Hasen und skill Meister.

  • Dieses "Zwar ist uns bewusst, dass wir mit der Nintendo Switch-Version auch viele junge und/oder unerfahrene Spieler erreichen werden,... " Gerede finde ich immer sehr dumm.
    Es wird oft so getan als ob Nintendo Spieler die mit weniger skill seien aber genau das Gegenteil ist der Fall.

    Nur geht gerade Nintendo selber bei seinen eigenen IPs seit geraumer Zeit inflationär mit "Easy"-Modi und Autoassist-Gimmicks beispielhaft vor. :(

    Im nintendo Lager sind die echten alten Hasen und skill Meister.

    Für uns ältere Semester sind solche Spiele kein Ding, sondern eher ein Segen. ;)

  • Mir war es irgendwann zu frustrierend und habe es abgebrochen, aber wer drauf steht :dk:

  • Die Sache ist die: ich liebe schwere spiele, aber ich hasse unfaire spiele. Wenn ich sterbe, will ich dass das meinen Schuld ist und nicht eine unausweichliche Situation gegen die ich nichts machen kann.
    Cuphead ist ein Spiel das sehr schwer ist und zu 90% fair. Hätten sie beispielsweise den Bienenstock leicht abgeändert (welcher zweifelsohne per RNG physikalisch unüberwindbare Situationen zustande kommen lassen kann), wäre das für mich okay gewesen.
    Den Schwierigkeitsgrad generell ändern, hätte mich auch sehr angefressen. Aber bei mir in paar Leveln die Algorithmen verfeinert, hätte es das Spielerlebnis generell verbessert - nicht nur auf der Switch Version.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!