30 Jahre alt geworden: Happy Birthday, Game Boy! (inkl. Gewinnspiel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nostalgische Momente mit dem Gameboy? Ganz klar, als 7 jährigerer mit den Kumpels Pokemon rote und blaue Edition gezockt. Egal ob es draußen nach dem Fußball, oder im Kinderzimmer war. Das Link Kabel war die Krönung :D 20 Jahre später freue ich mich auf die neuen Editionen für die Switch :)
      Die Batterieindustrie muss nach Release des Gameboys einen richtigen Höhenflug gehabt haben. Ich hatte Glücklicherweise damals Akkus von meinen Eltern bekommen.
    • Als ich damals den Gameboy zu meinem 8. Geburtstag im Bundle mit Tetris, Mario Land und Spiderman bekam. Ab da begann meine eigene Zocker Karriere.
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario Collection
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Advanced Wars
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls: Praise the Sun
    • Oh ja... Mein erster Gameboy war der Gameboy Color, in der lila transparenten Version. Da meine Eltern auch nicht so ganz überzeugt vom Gameboy waren, musste ich einiges von meinem Taschengeld dazu tun. Hab's zusammen mit Pokemon Blau geholt. Das war wirklich ein sehr besonderes Erlebnis - Pokemon war das erste Spiel für mich, in dem man sich frei bewegen konnte :)
    • Also ich erinnere mich noch gut daran, dass in den Läden (viele davon gibt es hier im Ort heute nicht mehr) überall die Spiele für den Gameboy hingen, teilweise an großen Wänden. Ich wollte irgendwann natürlich auch einen haben, das war glaube ich im Jahr 1995, im Sommer denke ich. Es wurde dann letztendlich der Gameboy in Grün. Gespielt habe ich damit vor allem das erste Schlümpfe Spiel, müsste auch das erste Spiel gewesen sein, das ich hatte. Ich bin oft verzweifelt und hab nur die ersten Level geschafft, sodass oft meine Eltern geholfen haben und ich denen wiederum zugeschaut habe beim Spielen. Bei Wario Land war es teilweise ähnlich. Eine besondere Erinnerung war auch, als eben die Pokemon Spiele rauskamen. Blau hat mich fasziniert und es war was besonderes mit anderen per Kabel zu tauschen. Da wurde schon auch viel Zeit reingesteckt. Hab zu der Zeit dann aber schon mit dem Gameboy Color gespielt. Und den Gameboy pocket hatte ich ja auch noch, ich glaube recht frisch als er rauskam. ^^
    • Da fällt mir zum Einen natürlich sofort ein, wie ich damals Pokemon aufm Game Boy gespielt habe, was einfach toll war, aber auch der eine Tag, nachdem einer meiner Brüder unseren Game Boy einfach verkauft haben, weil die immer iwelche Dinge verkauft haben, die ihnen gar nicht gehörten, um ihre Schulden abzuzahlen... xD ... wo ich dann mein Taschengeld zusammengespart habe und beim Second Hand Laden, Fentros hieß der, ich erinnere mich noch gut an den, da quasi fats meine gesamte PS1 Spielesammlung von da war. Leider gibts den aber gar nicht mehr, nachdem er paar Mal umzog, was ich immer noch sehr schade finde. Jedenfalls ging ich mit meinem zusammengesparten Taschengeld dann dahin, um mir endlich wieder einen Game Boy zu holen, der diesmal auch wirklich nur mir allein gehört. Das Doofe war.. ich dachte es wär nen Spiel dabei aber war nicht mit drin im Angebot... und ich stand da dann enttäuscht und fragte nochmal nach... und dann kam er mir etwas entgegen und bot mir noch nen sehr günstiges Spiel an, wo ich den Namen leider nicht mehr weiß. Kannte das damals auch nicht. Weiß auch nicht mehr, ob ich 5€ drauf zahlen musste oder er es mir großzügigerweise so mitgab. Eigentlich dachte ich dass er mich verarscht als er erzählte, dass das Spiel gut sei bzw. das nur sagte ums los zu werden xD Aber zu meiner Überraschung hatte er wirklich recht. Das Spiel hat richtig viel Spaß gemacht. Voll gut, dass der sich sogar auskannte mit den Spielen son bisschen. Das hat man bei den anderen Second Hand Läden hier nicht.. Wenn ich Zelda haben wollen würde, würden die anderen mir auch ison Barbie Spiel andrehen wollen und behaupten es sei genauso gut xD
      Das werd ich jedenfalls niemals vergessen. Ist eine sehr schöne Erinnerung. Ich weiß auch nur noch, dass das Spiel ison side scrolling Shooter war, wo man glaub ich auch rumspringen musste und lustigerweise auch vom Setting genau gar nicht meins war. Aber das weiß ich nicht mehr genau.

      Happy Birthday Game Boy! Danke für die Erinnerungen! :)

      Und ein riesiges Dankeschön an euch für das tolle Gewinnspiel! :)
    • Schönes Gewinnspiel! Ich habe unzählige schöne Stunden mit dem Klotz verbracht. Daher kann ich einfach keinen Favoriten nennen, sorry. Stattdessen hier gleich mehrere persönliche Highlights. ;)

      Eines der ersten Spiele für mich war natürlich Tetris! Obwohl ich es oft gespielt habe, schaffte ich es nie, das "Ende" mit dem Feuerwerk zu erreichen. Erst bei einer der zahlreichen Neuauflage habe ich es geschafft.

      Danach habe ich mir sogar Tetris 2 und Tetris Attack gekauft. Letzteres hatte sogar einen Storymodus mit Yoshi's Island! Eines meiner Lieblingsspiele. Sehr schade, dass es nie neu aufgelegt wurde.

      Mein allererstes Mario-Spiel war Super Mario Land 2, was ich damals unglaublich schwer fand. Aus heutiger Sicht ein Kinderspiel, aber es hat mein Bild von Mario geprägt. Für mich war immer Wario der wahre Star der Reihe, weshalb ich vor allem Wario Land 1 bis heute mit vielen tollen Spielstunden verbinde.

      Danke fürs Lesen! :thx:
    • Mein nostalgischster Moment war bei Pokémon Saphir.

      Ich war damals noch sehr jung und hatte kaum eine Ahnung von Pokémon, jedoch meine große Schwester.

      Was ich jedenfalls froh wusste ist dass Latias mein lieblings Pokémon ist (wegen den Film).


      So wie häufiger damals, bin ich in der Edition einfach durch die Gegend spaziert und entdeckte auf einmal ein Latias im hohen Gras.

      Ich wusste sofort, das muss ich meiner großen Schwester zeigen!
      So ging ich aufgeregt zu ihr und sagte:

      "Schwester, Schwester, da ist ein Latias!"

      Sie antwortete da sei immer ein Latias (im Intro).

      "Nein, da ist wirklich ein Latias! Guck doch!"

      Schwester genervt, "zeig mal".

      ....

      "WAAAAAAAAAH, DA IST ECHT EIN LATIAS!"



      Und so wurde unser erstes Latias von mir entdeckt (und gefangen). ^^
    • Ich weiß noch, als ich damals den Gameboy bekam. Auch, wenn ich in der DS / Wii-Zeit aufgewachsen bin, haben mich die alten Konsolen trotzdem sehr fasziniert. Ich bekam den Gameboy mit Super Mario Land. Jedoch habe ich mich mit diesem nicht sehr viel beschäftigt. Aber dann kamen Pokémon Rot, Blau und Gelb - alle auf einmal. Die Stunden mit ihnen waren welche der schönsten Stunden meines Lebens. Die 8-Bit-Klänge, die, trotz der schwachen Grafik, feinen grafischen Details usw. Mit Glumanda hab ich mich dann in Rot auf den Weg gemacht. Da ich die 1. Generation-Spiele so gesuchtet habe, durfte aber jedes der 3 Starter immer mal wieder drankommen. In Gelb war Pikachu natürlich immer in meinem Team. Zu jeder Sekunde, in der ich gespielt habe, war ich nicht nur sehr vertieft in das Spiel - ich war Teil des Spiels. Auch heute noch, wenn die Zeit es erlaubt, versinke ich in der guten, alten Welt der Gameboy-Pokémon-Teile. :rolleyes:
    • Schönste Erinnerungen sind wohl die guten alten unbeschwerten Tage mit meinem Gameboy Color und wie wohl bei so vielen hat da natürlich Pokémon nicht fehlen dürfen. Erinnere mich gerne zurück wie ich als mit nassen Haaren nach dem schwimmen mich immer so komisch in unserem TV Sessel hingelümmelt, dass ich danach immer so verstrubbelt war das meine Mutter meine Frisur danach immer nur als Gameboyfrisur bezeichnet hat :)
    • Kurz und knapp,

      Zur Einschulung bekommen und damit waren meine Eltern schuld, das ich Heute, Videospiele liebe!

      Der Lupen-Licht Aufsatz, heimlich unter der Decke und die ständige Gier nach Batterien sind mir besonders im Gedächtnis geblieben.

      Gameboy = ein Teil meiner Kindheit

      :love:

      SPIELT AKTUELL: DEAD CELLS
      NINTENDO ONLINE SERVICE: FAILED !!!
      FREUNDESCODE: SW-8235-1374-1911

      :awesome:

    • Ach ja... der GameBoy ist so eine geile Konsole. Ich denke, ich muss nicht sagen, was für Perlen auf dem GameBoy beheimatet sind. Auf jeden Fall: Herzlichen Glückwunsch lieber GameBoy! Vielen, vielen dank für die etlichen Stunden an Spaß, die du mir beschert hast. Freue mich so sehr auf das Remake von The Legend of Zelda: Link's Awakening für die Nintendo Switch.

      Selbstverständlich auch ein großes Dankeschön an Mr. Yokoi und Mr. Okada. Etliche Kindheiten und Leben wurden durch diese beiden Männer geprägt. Vielen Herzlichen Dank ❤Nintendo❤!!!
      I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!
    • Hach ein tolles Gewinnspiel, schön die Geschichten zu lesen.

      Ich liebe den Gameboy, soviele tolle Spiele :*

      Ich hab ihn damals als Kind zum Geburtstag bekommen und war in der Schule ganz hibbelig weil ich endlich spielen wollte.
      Meine Schwester hat sich den dann oft von mir ausgeliehen bis sie einen eigenen bekam.
      Irgendwann hat mein Vater da Tetris gespielt (sonst interessierten ihn Spiele nicht) und sich dann auch einen geholt und als der Pocket rauskam holte sich meine Mutter auch einen (ebenfalls für Tetris und sonst keine die spielt).
      Kam dann schon öfter vor das wir zu viert im Wohnzimmer am zocken waren - daran erinner ich mich gern :D
      Ssssssswitch
    • Habe den GameBoy im damaligen Super Mario World-Fieber gekauft, weil ich unbedingt Super Mario Land 2: 6 Golden Coins spielen wollte. Auch heute noch eines meiner All Time Favorites. Danach war mir der GameBoy ein treuer Begleiter in zahlreichen Urlauben und auf diversen Ausflügen. Dank dem kultigen Link-Kabel habe ich zahlreiche Multiplayer-Matches in Track And Field und natürlich Tetris genossen.
    • Ich denke, mein schönster Moment war tatsächlich der Kauf und dann die Heimfahrt: ich habe mein erstes Fahrrad damals verkauft und wollte mir dann ein NES Spiel kaufen. Also ab nach Hamburg rein, mit meinem Vater.

      Beim Karstadt war dann alles Werbung für Tetris, Mario Land und halt den Game Boy. Boah, was sind das für Spiele? Und ein neues System, für draußen? Den wollte ich unbedingt haben. Also hat mein Dad mir das restliche Geld dazu gegeben, 160 DM bezahlt und auf dem Heimweg nur noch Tetris gespielt. 8o Ich war so jung, aber dieses Spiel war fesselnd und was ganz anderes als Mario, was ja auch als Erwachsener noch immer begeistern kann. Für mich immer noch eine der besten Konsolen von Nintendo.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      3DS: 1203-9295-5226
    • Ein Gewinnspiel verlosen?
      Na gut, egal. Gameboy! Ja, das sind tolle Erinnerungen. Ich durfte in meiner Kindheit nie eine Konsole haben, bis mein Onkel mich eines schönen Geburtstages einfach in sein Auto setzte und mit mir einen Gameboy kaufen ging. Wow, war ich begeistert. Tetris, Alleyway, Super Mario Land, Kirby, Zelda, Mystic Quest.. so viele großartige Stunden habe ich mit dem kleinen grauen Kasten verbracht. Alleine und zu zweit, verbunden durch ein Link Kabel. F1 Race mit meinem besten Freund bis zum Abwinken. Excite Bike habe ich mir sogar zwei mal von meinem Taschengeld gekauft, damit ich es mit meinem Bruder zocken konnte..
      Aber das beste am Gameboy war, plötzlich meine Mutter, die immer schlecht über Videospiele gesprochen und mir jeden Wunsch danach verboten hatte, abends auf der Couch dabei zu erwischen, wie sie heimlich und begeistert Tetris zockte. :awesome:
    • Urlaub in Norwegen mit Eltern und Schwester. Wir hatten beide einen Gameboy und auch wenn wir bei den Wanderungen Feuer und Flamme waren, bei den langen Autofahrten haben wir Gameboy gezockt und nicht auf unsere Umgebung geachtet.

      Geräte damals hatten nur noch keine Hintergrundbeleuchtung, deshalb mussten unsere Eltern uns immer warnen, dass gleich einer der vielen Tunnel käme, damit wir rechtzeitig pausieren könnten. War ne Klasse Zeit. :love:

      Und ja, es ist traurig, dass wir in der Norwegen ausgerechnet nur in den Tunneln mal nicht auf die Gameboybildschirme gestarrt haben. :D
    • Meine Oma hatten einen Gameboy und als ich etwa 4-5 Jahre alt war habe ich zum ersten Mal Tetris gespielt. Die Musik und das Prinzip machen noch heute süchtig. Der aller beste Moment war aber Super Mario Land. Die Musik im Flugzeug/U-Boot ist eines meiner Highlights. Neben dem SNES war der Gameboy der Weg zum Nintendo-Fanboy. :D