Nintendo Switch-Spieletest: Final Fantasy XII: The Zodiac Age

  • In den letzten Monaten hatten Nintendo Switch-Fans die Chance, gleich fünf Final Fantasy-Spiele der Hauptreihe zu erwerben, die noch nie zuvor für eine Nintendo-Plattform erschienen sind. Hunderte Stunden Spielzeit konnten sich so bei vielen Fans ansammeln. Nachdem wir euch bereits Tests zu den anderen Titeln präsentieren konnten, wollen wir euch heute unseren Bericht zu Final Fantasy XII: The Zodiac Age ans Herz legen. Kann die Neuauflage des PlayStation 2-Spiels auch heute noch begeistern? Finden wir es heraus!


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Ein gutes Spiel ist es sicherlich, einen Port eines PS2 Spiels aber fast zum Vollpreis rauszuhauen finde ich etwas frech.
    Da kriege ich neuere und hübschere Spiele für weniger. Wenn der Preis mal in angemessene Bahnen geht, werde ich aber vermutlich zuschlagen, ich hab jetzt 12 Jahre gewartet, da kommt es auf ein paar Monate auch nicht mehr an. :dk:

  • FF12 ist für mich das beste bisher erschienene FF. Klar werden mich jetzt wieder einige Haten. Mir wurst.. Story is jetzt nicht so belanglos wie im Test erwähnt.. geht nämlich Richtung Ursprung FF, FF2, FF3 und FF6.. Mech trifft auf Fantasy trifft auf Steampunk.. Setting gefällt mir. Ist ähnlich dem aus FF9 oder Vagrant Story :). Gerade weil Ganeplaymäßig mit den Traditionen gebrochen wurde ist es einfach erfrischend anders und doch FF. I <3 it :) ..
    Aber generell habe ich jedes, ausser die MMOs, FF gespielt, auch die Spin Offs (Crisis Core als Beispiel).. und einfach jedes FF ist auf seine Art, Setting, Gameplay und Story geil.. Ja selbst FF13, welches ich lange gemieden hatte aufgrund von Kritiken und Mundpropaganda.. dann habe ich es doch Angefangen.. und ja.. geil.. Story geil.. und das Kampfsystem ist auch Taktisch sehr gelungen :)


    Peace Out



    1. FF 12
    2. FF 9
    3. FF 8

  • Also ganz ehrlich,
    Die Marke Final Fantasy ist seid dem erscheinen des elften teils nicht mehr dass was es war. Man merkt es dass mit Beenden des 10 teils der Vater der Serie nicht mehr mitgewirkt hat .
    Ff10 bis 15 waren alle nicht der Hit.
    Immer mehr die Story vernachlässigt und Hauptsache schön anzusehen .

  • @Kaneki Ich fand X auch nicht mehr so toll aber auch VIII hat mir überhaupt nicht gefallen. Warum man bei den Onlinespielen einfach weiternummeriert hat und es nicht einfach FF Online genannt hat verstehe ich bis heute nicht. Mit XII konnte ich damals nicht so viel anfangen, ich hatte aber damals auch wenig Zeit, mich in das Spiel reinzufuchsen, es war schon sehr viel anders als das gewohnte. Da ich dann aber sowieso mit Teil 11 eine Lücke in der Reihe hatte, hab ich es dann irgendwie ganz sein lassen, XIII soll ja auch nicht so der grosse Wurf gewesen sein...

  • FF11 ist sowieso nur ein MMORPG wie 14 die kann man sowieso nicht zählen.

    Eine Göttin des Lebens muss auch den Tot beherrschen können. (Chroniken von Ahnephar)

    Lieblingsspiel Xenoblade 2. Erste Klinge neben Homura: "Kos-Mos" erhalten mit lvl 7 :) in Torigoth. (Kos-Mos Run siehe Pinnwand)

  • habs seit ner Ewigkeit (fast seit release) für die PS4 hier rum liegen ... Sollt ich mal anfangen :P hab bis jzt nur FF 15 durch... Und das war ok... Soll ja auch nicht das beste FF sein... Ich denke ich spiele sie einfach in absteigender Reihenfolge also bald 12 dann 10-1 und 10-2 (die auch hier rumliegen) dann lad ich für die Switch 9 und 7 (gibt's 8 auf PS4?) und 6 hab is ja auch der SNES Mini (oder?) :troll:

    Now Playing:

    Bloodborne

    Tunic


    Most Wanted:

    Mario Strikers: Battle League Football

    Fire Emblem Warriors: Three Hopes

    Monster Hunter Rise: Sunbreak

    Xenoblade Chronicles 3

    Forspoken

    Hollow Knight: Silksong

    God of War: Ragnarök
    Bayonetta 3

    TLo Zelda: BotW 2

    Marvel's Wolverine

    Marvel's Spider-Man 2

    Metroid Prime 4

  • @Crimsmaster_3000
    FFVI hast du da einfach unter dem Namen FFIII, da in den USA nicht alle Teile rauskamen und es somit das 3. Spiel der Reihe war. Ab 7 hat man dem dann ein Ende gesetzt und die japanische Zählweise übernommen. Auf der PS4 gibt es 8 glaube ich immer noch nicht, Steam wäre da aber eventuell eine Möglichkeit, neben allen Sony Konsolen ausser der PS4.

  • Also das Gruseligste am ganzen Spiel waren neben den altbackenen Animationen, definitiv die dämonischen Gesichter. Xenoblade Chronicles X hatte bereits Gesichter aus der Design Hölle, aber dieser Teil toppt das Ganze noch. Ernsthaft.

  • @Floriatus sorry aber sehe ich nicht so. Gerade Ff12 war nochmal richtig geil. FF13 war insgesamt ok. FF11 ebenso und FF14 ist einfach immernoch grandios.
    Den einzige FF Flop ist für mich Teil 15,wobei der selbst noch okay war.

  • Eines meiner absoluten Lieblingsspiele. War echt begeistert, als ich die Switch-Version das erste Mal gespielt hat. Läuft absolut flüssig und sah (Für mich, jedenfalls) auch ziemlich gut aus.
    Ich liebe die Optionsvielfalt, die umfangreiche, detailreiche Welt, die Sidequests, das Gambit-Kampfsystem, den Soundtrack, das Lizenzbrett...
    Man muss sich sicher ein wenig an das Spiel gewöhnen, und die frühen Gebiete im Spiel sind alle nicht sonderlich abwechslungsreich oder spannend, aber dieser Teil hat echt viel zu bieten und wird meiner Meinung nach viel zu oft außer Acht gelassen, wenn es um die besten FF-Spiele geht. Aus irgendeinem Grund bekommt sogar diese absolute Katastrophe namens FFXIII mehr Aufmerksamkeit.

  • @Ande danke, ja so ungefähr wusst ich das mit 6 und 3 eh aber war mir auf die schnelle nicht sicher.


    Da 7 remake doch noch lebt wird sich mein (Zeit)plan wohl ein bisschen ändern :dk:

    Now Playing:

    Bloodborne

    Tunic


    Most Wanted:

    Mario Strikers: Battle League Football

    Fire Emblem Warriors: Three Hopes

    Monster Hunter Rise: Sunbreak

    Xenoblade Chronicles 3

    Forspoken

    Hollow Knight: Silksong

    God of War: Ragnarök
    Bayonetta 3

    TLo Zelda: BotW 2

    Marvel's Wolverine

    Marvel's Spider-Man 2

    Metroid Prime 4

  • Ein absolut großartiges Spiel, aus meiner Sicht. Die Neuerungen der Switch-Version machen es nochmal deutlich angenehmer, das Spiel zu spielen und so gut wie keine Einschränkungen mehr in der Charakterentwicklung zu haben. Auch die Gambit-Sets gefallen mir sehr gut. Grafisch ist es natürlich etwas gealtert, aber die Charaktere, Story und das Gameplay wissen meiner Meinung nach auch heute noch durchaus zu überzeugen. Auch, wenn es nicht selten mal ein wenig an Star Wars erinnert. :ugly:
    Das World-building ist auch super, Ivalice geht für mich aber auch immer, nur macht mir das auch dauernd Lust auf Final Fantasy Tactics, das sie gerne mal für die Switch bringen dürfen.


    Insgesamt gefällt es mir, nicht zuletzt auch dank der Charaktere und der angenehmen Stille während eines Kampfes, besser als Spiele mit einem ähnlichen Kampfsystem, wie z. B. Xenoblade Chronicles 2.

  • @Crimsmaster_3000
    Ich persönlich glaube ja, dass das Remake von 7 in die Hose geht. Das Kampfsystem, welches ich für eines der besten der Reihe halte, wird radikal umgebaut und die Erwartungen an das Spiel sind dermaßen hoch, die können eigentlich gar nicht erfüllt werden. Ich lass mich dann aber gerne positiv überraschen.

  • @Ande


    Das Remake wird sich warscheinlich an FFV zwecks Kampfsysten orientieren.


    Habn das 15er zweimal ne Chance gegeben gefällt aber nicht unter anderem Kampfsystem.


    Spiel grad das 10er und ich liebe das Kampfsystem.


    Hoffentlich kommt noch das 13er auf Switch.



    • Danke für den Test werds mir aber so oder so kaufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!