Drehbuchautor von POKÉMON: Meisterdetektiv Pikachu über einen Super Smash Bros.-Film

    • Offizieller Beitrag

    POKÉMON: Meisterdetektiv Pikachu scheint ein Verkaufsschlager zu sein und feiert den erfolgreichsten Kinostart einer Videospieladaption. Sicherlich setzt Nintendo derzeit nicht auf viele Verfilmungen, doch auch ein animierter Super Mario-Kinofilm ist derzeit in Kooperation mit Illumination Entertainment geplant. Doch was wäre ein Super Smash Bros.-Kinofilm, der nicht nur die einzelnen Marken des Nintendo-Universums und darüber hinaus bewirbt, sondern quasi ein Crossover-Event wie ein "Marvel: The Avengers"-Film wäre. Das Magazin Screen Rant hatte die Möglichkeit mit den Schreibern Dan Hernandez und Benji Samit von POKÉMON: Meisterdetektiv Pikachu zu reden und haben diese gefragt, was einen guten und erfolgreichen Super Smash Bros.-Kinofilm ausmachen würde.


    Hernandez ist der Meinung, dass davor die anderen Nintendo-Marken sensationelle Kino-Debüts brauchen, bevor man mit einem Crossover anfängt. Er würde davon träumen einen The Legend of Zelda-Film zu schreiben, aber bevor man einen Super Smash Bros.-Film produziert, sollte man die bestmögliche Version eines The Legend of Zelda-Films kreieren. Gleiches gilt für Mario als auch Star Fox. Sammit fügt dem hinzu, dass Avengers: Endgame nur so erfolgreich ist, weil Fans die Charaktere auch individuell mögen. So in etwa sollte man auch in Super Smash Bros. vorgehen.


    Wie stellt ihr euch einen The Legend of Zelda-Film vor?


    Quelle: Screen Rant

  • @Lluvia Kann mir gut einen Smash Bros Film im Stile von den Mortal Kombat Stories vorstellen bzw. eine Story mit einem Hauptturnier und in der 2. Hälfte kämpfen alle gegen den Turnierleiter (also wen auch immer Nintendo dieses mal dafür nehmen würde neben Master Hand und Crazy Hand)

    [Blockierte Grafik: https://www2.pic-upload.de/img/34945158/89c.png]
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
    Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ein schöner Gedankengang. Und wenn der Mario Film auch erfolgreich ist, sehe ich eine Chance auf mehr Filme von Nintendo. Ähnlich wie bei Marvel.
    The Legend of Zelda, Samus und Fox wären als Filme oder sogar als Trilogie denkbar.
    Aus diesen Charakteren kann man von der Story noch am meisten raus holen.
    Im Smash Bros. Film können dann Charaktere wie Kirby ihr Debüt feiern.


    Aber ein schwierigeres Unterfangen, da die Vorlage vom Marvel eine tiefgreifendere Story bietet.


    Ich bin gespannt und würde mich sehr auf Zelda auf der großen Leinwand freuen. :thumbup:

  • @alfalfa


    Tetris soll doch kommen und das Drehbuch bzw die Story wie der Film aufgebaut ist klang bisher ganz gut das gleiche wie mit den Sims.

  • @alfalfa


    Wie gesagt die Storys klingen gut warum also nicht?


    Jeden falls besser als die ganzen Superhero Filme.
    Die sind für mich Dreck.
    Dann doch lieber aus einer IP einen Film machen mit interessanter Story.

  • Den Film würde ich mir definitv ansehen, hoffentlich wird perspektivisch was draus :)


    "You should have gone for the Smash ball" :punch:

  • Ein Smash Bros Film wäre super 8o Zelda auch :love:


    Sie können ja wie bei Marvel lauter einzel-Flme machen und am Schluss immer einen Smash Bros Teaser bringen um dann alle zusammen auftreten zu lassen im Smash Bros Film :whistling:


    Nein im Ernst - meinetwegen können sie alle Nintendo Marken verfilmen, ich würde es abfeiern :thumbup:

    Ssssssswitch

  • Alle reden hier von Zelda, Samus und StarFox...
    Der wirklich wichtige Film ist doch aber der legendäre Fight zwischen der Kong-Familie und King K. Rool. In DK64 hat man doch schon eine klasse Grundlage, sogar schon mit Filmsequenzen ^^



    Abgesehen davon, dass das der beste FIlm des Jahrhunderts wäre :awesome:
    Fände ich Filme aller anderen IP's auch echt klasse und 10 Jahre später nach dem Mario FIlm kommt dann der letzte Smash Bros Film? :troll:

    #RetailForever :punch:

  • Die sollen einfach Xenoblade Chronicles 1&2-Animes rausbringen, dann noch für sich alleinstehende Anime-Kinofilme (bitte KEINE Realverfilmung!) und man hätte Shulk bereits abgedeckt. Mario kommt. Sonic kommt. Metal Gear Solid ist ja geplant, daher wäre auch Snake abgedeckt. Pokémon ist ja jetzt mit Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu abgedeckt. Zu Zelda sollte aber bitte keine, KEINE (!) Realverfilmung kommen. Die Vorstellung alleine ist grauenvoll genug. Höchstens noch zu Breath of the Wild. Aber einen The Wind Waker-Animationsfilm könnte ich mir gut vorstellen, auch ohne Fremdscham-Eskalation. Kirby wäre sicher auch eine Überlegung wert, würde vermutlich aber ein typischer Film für kleine Kinder werden. xD Animal Crossing - Wie soll man da bitte nen Kinofilm draus machen? Metroid wäre aber denkbar.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!