World of Warcraft Classic

    • World of Warcraft Classic

      Hi Leute,
      am 27.August 2019 ist es soweit.

      Blizzard hat sich bereit erklärt, dem Aufschrei der Community nachzugehen und offizielle Classic WoW Server zu starten.

      Ich für meinen Teil habe damals erst den Einstieg mit dem 1. Addon gemacht. Habe zwar immer mal wieder bei einem Kollegen zugeschaut der Vanilla spielte, aber ich selbst wurde erst mit TBC in die Sucht gezogen. :)

      Wir sind im Freundeskreis 4 Leute, welche dem ganzen eine Chance geben und hoffen, dass es heute, ganze 15 Jahre später, noch zu überzeugen mag...bzw. wieder zu überzeugen mag.

      Wir sind allesamt mit MoP bzw. mit den Anfängen von WoD ausgestiegen. Das wurde alles nach und nach zuviel. Jede Klasse konnte gefühlt alles, PvP (unser Hauptaugenmerk) - wurde nach und nach kaputter gemacht und hat auch nicht mehr wirklich gereizt.

      Das am meisten ins Herz geschlossene Addon ist und bleibt für mich wirklich TBC.

      Ich bin wirklich gespannt, wie es sich heut zu Tage mit 27 Jahren im Vergleich zum 12 jährigen ICH spielen wird. Ob es mich überzeugt und ob ich überhaupt die Zeit ordentlich investiert bekomme - Zwischen Arbeit, Haushalt, Frau und Haustieren -


      Was haltet ihr von dem Classic Release? Nostalgie aufschwärmen lassen, oder absoluter Quatsch? Was habt ihr für eine Einstellung zu WoW im Allgemeinen? Hype um nichts?

      Ich bin gespannt :]
    • Zitat von afriixy:

      Was haltet ihr von dem Classic Release? Nostalgie aufschwärmen lassen, oder absoluter Quatsch? Was habt ihr für eine Einstellung zu WoW im Allgemeinen? Hype um nichts?
      Verstehe mich bitte nicht falsch, ich gönne es absolut jedem, der sich World of Warcraft Classic gewünscht hat, und natürlich hatte Classic seinen Charme und eigenheiten im vergleich zu World of Warcraft heute. Ich denke aber das der Reiz hinter Classic etwas überschätzt wird und sich im großen und ganzen wirklich eben die DieHard-Classic Fans halten kann. Ich kann mir gut vorstellen, das es sehr viele der eigentlichen Community erstmal ausprobieren werden, aber "relativ" schnell wieder abziehen wird, weil halt das was vom Classic verloren ging halt nicht das aufwiegt was alles hinzugekommen ist und ich behaupte einer der Gründe, warum sich World of Warcraft heute noch so gut hält gegenüber der Konkurrenz ist einfach das es absolutes Content-Monster ist. Da kann ich bspw. dem klassischen Skilltree schon nachtrauern, wenn ich weiß was es alles an Welt zum Erkunden gibt, Geschichten zu erleben (Mists of Pandaria is da immer noch eines meiner Highlights) gibt, diverse neue Features und Minispiele(heck es gibt sogar Pokemon-Type of minispiel in WoW) usw usw.

      Und auch wenn ich mittlerweile denn ein oder anderen persönlichen Favorite habe wie Guild Wars 2 und Final Fantasy XIV, so ist World of Warcraft nachwievor eines der wenigen MMORPG's wo ich noch Geld fürs Abo investieren würde. Es ist auch heute noch ein sehr gutes bis grandioses Spiel. Denoch hoffe ich das nach Warcraft 3 Reforged Blizzard endlich mal in die Potte kommt und ein Warcraft 4 liefern(und ein Diablo 2 Remaster im Stil von Reforged).
    • @TheLightningYu absolut! Ich unterschreibe dir das direkt.
      Zumal wir jetzt auch noch im Sale uns BfA geholt haben und das aktuell spielen.
      Mal schauen wie der harte Vergleich dann ausfällt.

      Ich muss zu BfA echt sagen, dass es für mich persönlich seit langem wieder ein Addon ist, welches richtig richtig Spaß macht! Zuletzt war es MoP, welches fesseln konnte.
      WoD & Legion fand ich super schlecht.
      Best of Alltime ist und bleibt BC <3