27 Jahre Kirby: Director Kumazaki spricht über Popularität und Zukunft der Spielereihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 27 Jahre Kirby: Director Kumazaki spricht über Popularität und Zukunft der Spielereihe

      Kirby erblickte am 27. April 1992 in Kirby's Dream Land das Licht der Welt. Mittlerweile gibt es das japanische Franchise bereits seit 27 Jahren und auch heute noch erfreut sich der knuffige, rosa Held großer Beliebtheit bei den Fans. Anlässlich Kirbys 27. Geburtstag äußerte sich Shinya Kumazaki, der 40-jährige Director der Kirby-Reihe, über das Franchise.

      Kumazaki erklärt, dass in den letzten Jahren die Kirby-Formel ausgeweitet wurde und neue, unerwartete Wege gegangen wurden, von denen die Entwickler in den Anfangsjahren des Franchise nicht zu träumen gewagt hätten. Auch außerhalb der virtuellen Welt kann Kirby auf diversen Spiele-Events und in Geschäften begegnet werden, wodurch der Charakter stark an Popularität gewonnen hat.

      Die Ausweitung des Kirby-Franchise, so Kumazaki, habe dazu beigetragen, dass Kirby vor 2 Monaten den "Famitsu Game Character of the Year Award 2018" bekommen hat. Für diese Auszeichnung sind er und sein ganzes Team sehr dankbar und stolz darauf, schließlich ist für den "Best Character Award" das Abstimmungsverhalten der Fans entscheidend. Kirby-Erfinder Masahiro Sakurai hatte im Rahmen derselben Veranstaltung vor 2 Monaten zudem den MVP-Award gewonnen (wir berichteten). Auf dem folgenden Bild sind Shigefumi Kawase (HAL Labatory President, links), Masahiro Sakurai (ehemaliger Kirby-Director, mittig) und Shinya Kumazaki (derzeitiger Kirby-Director, rechts) bei der Entgegennahme des Famitsu Awards im April dieses Jahres zu sehen:



      Des Weiteren erzählt Kumazaki, dass Kirby-Spiele in den letzten Jahren regelmäßiger und mit besserem Timing veröffentlicht werden konnten – dies war früher nicht immer möglich. Kumazaki verspricht, weiterhin neue Kirby-Spiele entwickeln zu wollen, solange es auch nur eine einzige Person gibt, die sich an Kirby erfreut und einem neuen Kirby-Spiel entgegenfiebert. Zwar sei es stets eine Herausforderung, neuartige Spiele zu entwickeln, doch das Lächeln der Fans gibt den Entwicklern zusätzliche Motivation und es sei wichtig, stets das Beste zu geben und diese Herausforderung anzunehmen.

      Abschließend wünscht Kumazaki Kirby alles Gute zum 27. Geburtstag und hofft, dass sich Fans auf zukünftige Kirby-Neuigkeiten freuen, welche schon bald kommen werden.

      Das klingt doch nach einer rosigen Zukunft für den beliebten pinken Knödel! Welche Art von Kirby-Spiel erhofft ihr euch als Nächstes?

      Quelle: HAL Labatory

      SSB #hypebrigade

      Die aktuellen Zwischenstände: --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      FC für Smash: SW-7813-3347-6892 (Shulkinator)

      ntower Smash Hypebrigade Discord Einladungs-Link: discord.gg/KRW8gu7
    • Ein 3D Kirby Titel würde ich gerne Mal sehen.
      Vor allem wünsche ich mir, dass sie den ganzen Update quatsch sein lassen und von vornerein alles reinpacken was Kontent betrifft.
      In Star Allies haben viele Spieler die letzten Modi nicht gespielt und somit nie den schweren Teil erlebt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phaaze ()