E3 2019 // Super Smash Bros. Ultimate: Neuer DLC-Kämpfer wird am Dienstag vorgestellt

  • @Rincewind
    Diesen Joker kenne ich überhaupt gar nicht, ich dachte zuerst an Batman und eine Kooperation mit DC Universe. Banjo ist doch als Charakter sehr viel bekannter und Rayman ebenfalls. Banjo Kazooie oder Banjo Tooie sollte man zumindest schon einmal gehört haben. Es gab 2008 damals ein Reboot von Banjo Kazooie namens Schraube locker. In Sonic Allstars Racing waren auch beide dabei.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • @Masters1984 ich sag dir keiner der nicht aus den 90ern oder noch früher geboren ist, kann was mit Banjo anfangen, viele aus den 2000er kennen nichtmal Zelda. Denke schon das Joker mehr Leute erreicht als Banjo, ist für uns natürlich unverständlich aber muss da @Rincewind zustimmen. Mal als Beispiel Azubis bei uns in der Firma sind alle so 97-2002 geboren. Da kennt nicht einer Zelda, Mario ist ein Begriff aber Bezug hat da auch keiner mehr zu.

  • @Rotbart93 Das gleiche könntest du auch zu Ridley sagen oder King K Rool so wie diverse andere charaktere. Ich glaube die meisten unterschätzen einfach wie groß das verlangen nach Banjo ist und Nintendo ist sich dem in klaren und Sakurai weiß das mit Sicherheit auch. Außerdem wäre das auch ein schöner Seitenhieb gegen Sony.

    • "I am who I am. I do not change.
  • @Rotbart93
    Das selbe gilt dann aber auch für Joker, denn Persona ist hierzulande eine Nische, die kaum jemand kennt genau wie auch Bayonetta oder Wonderful 101.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • @Masters1984 @Rincewind @Rotbart93


    Ich kenne Banjo-Kazooie. Bei Joker ging es mir ähnlich wie Masters1984. Es ist auch gar nicht so schwer ihn zu kennen, wenn man mal auf YouTube GameMansion oder so etwas in der Art gesehen hat. Ich finde er ist dort im Verhältnis zu Joker sehr präsent. Das Selbe gilt für Zelda. Als Beispiel: Wir hatten mal als Klasse ein Quiz gespielt. Es kam die Frage, in welchem Spiel Ganondorf der Bösewicht sei. Niemand hat gefragt, wer das sei. Viele wünschen sich auch z.B. Mario Kart auf die PlayStation und sind mit dem 3DS aufgewachsen.

  • @Maluigi
    Genau. Die meisten jungen Leute nutzen ebenfalls viel Youtube und kennen daher Domtendo, Game Mansion und andere Kanäle und werden sicher schon von Charakteren wie Banjo gehört haben, weil diese Charaktere oft Thema sind. Auch die Geschichte von Rare wird da behandelt.


    Ich fände Banjo sehr viel interessanter als Joker. Bisher habe ich mir den Season Pass nicht geholt, weil ich erstmal abwarten wollte, welche Charaktere angekündigt werden. Ich hätte nur nicht gedacht, dass man den Entwicklern alles aus der Nase ziehen muss und die Charaktere tröpfchenweise erscheinen. Ich hoffe die legen mit den Ankündigungen noch einen Zahn zu, sonst dauert es vermutlich bis 2020 bis alle angekündigt wurden.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • @Maluigi nicht zu vergessen die unzähligen Youtuber aus den USA die öfter auch mal in Videos Banjo & Kazooie erwähnen wie toll die Spiele damals waren. Selbst die Jüngsten unter unshaben zumindest mal Banjo irgendwo mal gehört.

    • "I am who I am. I do not change.
  • Egal wie es kommt, mir ist auf jeden Fall wichtig das als nächstes ein Charaktere kommt der Nintendo nahe steht oder den man mit Nintendo verbindet, allem voran natürlich Banjo.

  • Ich hoffe wir erleben keine böse Überraschung :ugly:


    Das aber mindestens ein DLC Charakter angekündigt wird war abzusehen. Und da wir die E3 haben wird es denke und hoffe ich ein ikonischer Charakter wie Banjo, Rayman, Crash oder etwas in der Richtung :thumbup:


    Aber bitte kein Steve oder Erdrick :dk:

  • @Masters1984
    @Gundam-Huha


    Schraube locker war aber eher ein Flop. Wer nur dieses Spiel kennt, wird wohl verständnislos den Kopf über den Kultstatus der Figuren schütteln. Das Spiel war wirklich nicht gut.


    Und sicherlich kann nicht jeder etwas mit Ridley oder King K. Rool anfangen. Gerade King K. Rool dürfte auch eher älteren Spielern bekannt sein. Das ist halt Fanservice. Mir geht es darum, dass Joker nicht weniger Fanservice ist als es King K. Rool, Ridley oder eben Banjo sind bzw wären. Mag sein, dass einige Joker nicht kennen, ändert aber nichts an seine Popularität. Nintendo spricht mit verschiedenen Charakteren verschiedene Fangruppen an. Da hat ein Joker genauso viel Berechtigung wie Banjo. Zudem tummeln sich unter den Charakteren einige, die zwar kultig sind, aber auch nur einer kleineren Fangemeinde bekannt sind. Ice Climbers oder die Mother/Earthbound Charaktere dürften der Masse wohl außerhalb der Smash Reihe nicht bekannt sein. Ihre Berechtigung spricht ihnen dennoch keiner ab, obwohl ihre Ursprungsspiele einfach zu alt sind, um einen größeren Bekanntheitsgrad zu haben.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Ich bleibe einfach gespannt und lasse mich überraschen.
    Es ist am Ende eh völlig egal was kommen wird. Die eine Seite wird sich freuen wie ein Schnitzel und die andere winkt die Ankündigung mit einem Seufzen ab.


    Bei mir persönlich gibt es sowieso keine Steigerung mehr, da ich vor einigen Jahren mit Cloud meinen heiligen Gral der Videospielwelt bekommen habe. Einzig Pyra bzw. Mythra aus Xenoblade Chronicles 2 würde mich noch einmal so richtig umhauen können, wohingegen alles andere halt nur noch maximal "nett" wäre... ja, selbst Banjo.


    Freuen würde ich mich im Grunde genommen über jeden bekannten Videospielhelden. Wichtig ist mir selbst nur, dass es nicht Waluigi. Zumindest nicht als kostenpflichtiger Inhalt. Das ist für mich höchstens eine Figur, die man kostenlos in die Runde wirft.

  • @Rincewind Ich glaub keinen hätte es wirklich gestört wären die Inklings nicht in Smash Ultimate vertretten. Aber in Japan halt schon, weil sie dort einfach schon Kult sind. Das gleiche ist es auch mit Banjo und Kazooie in Japan wissen wahrscheinlich die meisten gar nicht wer das genau ist. Mit dem DLC bedient Nintendo praktisch 2 Publikum (ich mein Banjo ist ja noch nicht mal sicher angekündigt.) Aber was ich damit sagen will Banjo ist Kult ob der Xbox Ableger ein Flop ist tut nichts zu Sache..ich mein Other M wird hier im Westen nicht ganz positiv behandelt und trotzdem bekommen wir ein Ridley.


    PS: Banjo ist schon seid Melee ein Smash Wunsch Charakter und das wissen die Jungs & Mädels von Nintendo of America.

    • "I am who I am. I do not change.
  • @Dark~ExxzoN Du bist ja lustig. Wo denn sonst, wenn nicht in der Direct? Außerdem vergleichst du Äpfel mit Birnen: Letztes Jahr hatte Nintendo ein ganzes Spiel vorzustellen und darüber hinaus nicht viel mehr, das noch erschienen ist, dieses Jahr aber geht es um die Ankündigung eines Charakters. Das wird zu 99% nicht länger als 5 Minuten dauern. Dafür erscheinen dieses Jahr noch zu viele Spiele.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!