The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @InSaNe
      Was sind Recken-Fähigkeiten?
      Skyrim habe ich damals ganz genauso gespielt. Ich habe die Türme als erstes gemacht, weil ich gerne eine vollständige Map zur Verfügung habe, jetzt weiß ich aber auch, weshalb es in manchen Gebieten so schwer war. So habe ich diesen Teil bereits hinter mir. Zurzeit erledige ich alles rund um Kakariko und Hateno und taste mich somit langsam vor. Die ersten Modulupgrades habe ich auch schon erhalten und ein eigenes Haus.
    • @InSaNe
      Das ist natürlich blöd, hat er das Let's Play später wieder aufgenommen oder es gar nicht mehr beendet? Ich habe es immer so gemacht, dass ich nachdem ich einen Turm geschafft habe mir mit dem Fernglas den nächsten rausgesucht und immer so weiter. Manche fand ich ganz einfach, andere wurden zum Teil sehr gut bewacht. Jetzt da mir nur noch zwei Türme fehlen geht es mir irgendwie besser, weil ich weiß, dass ich jederzeit schnell zu bestimmte Gebiete reisen kann, wenn es mal nötig wird oder die Story es verlangt. Zurzeit versuche ich meine Rüstung das zweite mal zu upgraden, ich brauche nur noch die richtigen Materialien dazu.
    • Zelda kommt natürlich noch für die Switch und ich tippe mal ganz hoffnungsvoll auf Ende 2020. Wobei die Reihe ja auch bekannt dafür ist verschoben zu werden, also warten wir mal ab und schauen wann es soweit ist.

      Wünsche für den nächsten Teil:

      1. mehr Zelda in Zelda!
      Die gute sollte mal etwas aktiver sein als nur in kurzen Cutscenes zu erscheinen. Inzwischen ist sie die Königin von Hyrule und darf gerne auf irgendeine Art mitkämpfen oder Link anderweitig unterstützten. Spielbar muss sie nicht zwingend sein aber als hilfreicher NPC mit auf Reisen gehen würde mir sehr gefallen.

      2. Dungeons
      Große Dungeons wie in den alten Spielen wären wieder Top. Gerne auch wieder kleinere Rätselhöhlen solange diese sich nicht haufenweise wiederholen. Dungeonitems braucht es meiner Meinung nach allerdings nicht, da das System einfach nur langweilig ist. Die Shiekah-Runen können ja beibehalten werden zum Rätsel lösen etc.

      3. Kampfsystem
      Ein umfangreicheres Moveset für Waffen und Angriffe wäre toll. Link ist doch angeblich son krasser Kämpfer also lasst ihn auch mehr machen als die ewig selbe 3er Kombo mit dem Schwert. Der Fangstoß wäre auch eine schöne Ergänzung.

      4. zerbrechliche Waffen
      Ich hatte damit kaum Probleme um ehrlich zu sein aber viele andere wohl schon. Wie wäre es mit ein paar guten Nebenquests in denen man sich bessere Waffen schmiedet? Die Reckenwaffen könnte man so aufwerten und verbessern.

      5. Quests
      Mehr und besser. Dabei zu helfen Hyrule wieder aufzubauen aus den Ruinen sollte mehr als genug gutes Material für haufenweise coole Aufgaben liefern.

      6. Die Welt
      Nintendo wird die Welt nicht genau so belassen wie in BotW ist soviel ist klar. Ich hoffe einfach, dass das Leben zurückkehrt und mehr Städte und Siedlungen entstehen. Außerdem kann sich natürlich auch in der Natur einiges geändert haben.

      Ich denke das war es soweit von mir. Ansonsten vertraue ich darauf was Nintendo so macht weil ändern kann ich es am Ende sowieso nicht. :D

      Edit: Hunde streicheln! Das hatte ich vergessen. :)
      :triforce:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nandalee ()