Devil May Cry erscheint nächste Woche für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @justchriz
      Mit der Preispolitik hast du sicherlich Recht.
      Anderswo gibts diese Titel natürlich deutlich günstiger.
      Aber dafür möchte ich mir weder Ps4 noch Xbox One zulegen.
      Ich kaufe diese Titel digital für die Switch und wenn nicht jetzt dann halt im Sale.
      Dabei wäge ich auch vorher ab ob mir der Titel noch zu teuer ist oder nicht.
      Das muss jeder mit sich selbst ausmachen.
      Ich denke wenn garkeiner was kaufen würde,
      könnten es sein das diese Titel vielleicht erst garnicht produziert werden und die Switch vermutlich das gleiche Schicksal erleiden würde wie die WiiU.
      Ich meine damit natürlich unabhängig von Capcom.
      Wem die Preise aktuell zu teuer sind,der sollte vielleicht wirklich auf nen Feiertagssale warten, die Resident Evil Revelations Teile und Okami z.Bsp.sind ja u.A. immer wieder mal günstiger zu haben.
    • Zitat von Masters1984:

      Wieso gibt es keine Retailversion? - Das würde doch locker auf die Karte passen.
      Die Retail Version kommt dann bestimmt, wenn die Trilogie kommt :troll:

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
      Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • @Windwaker

      Ich denke bei dem Gedanken: "Es muss einem persönlich auch etwas Wert sein." , liegst du ganz richtig.

      Wenn man das Spiel persönlich mobil oder auf dem Sofa zocken möchte, dann kann der höhere Preis durchaus für einen persönlich gerechtfertigt sein.

      Denle aber besonders gut fährt man generell, wenn man einen PC und Nintendokonsole hat.
    • Zitat von Dark~ExxzoN:

      Warum ist denn der erste Teil sage und schreibe 9.2 GB gross für die Switch, und die Trilogy (Teil 1-3) auf der PS4 nimmt nur 12 GB Platz weg?
      Eine mögliche Vermutung, die sehr wahrscheinlich zutrifft, hat mit der Portierung von Devil May Cry zu tun. Ich versuch es mal simpel zu erklären: Womöglich benötigt das Spiel eine umfassendere oder erweiterte, größere, externe Daten, um das Spiel auf der Nintendo-Konsole zum laufen zu bringen, weshalb das Spiel womöglich drei mal größer ist als auf dem PC oder PS4. Das hat mich leicht an zwei selbe Softwareprojekte erinnert, die jedoch mit zwei verschiedene Frameworks entwickelt wurden. Das eine ist schlanker und die Software ist gerade mal 150 MB groß, das andere Framework ist umfangreicher, massiver, und zum laufen der Software benötigt man wesentlich mehr Daten, weshalb die Gesamtgröße auf über 800 MB beläuft. Das ist ein heftiger Unterschied.

      Eine weitere Vermutung ist zum Teil eine Mischung zur ersteren Vermutung mit der Vermutung, dass bei der Portierung des Spiels auf der Switch heftig geschlampt wurde, so dass kaum Optimierung möglich war. Vielleicht aufgrund Zeitdruck, oder der Null-Bock-Stimmung bei Capcom.
    • Für die PS3 kriegt man die ersten drei Spiele für 25 € auf Amazon.
      Für die PS4 kriegt man sie für 28 Euro.

      Wenn man das Game jetzt unbedingt digital only auf der Switch holen will, was zum Beispiel nen Nachteil hat das man das Game bei Nichtgefallen nicht wieder verkaufen kann, dann klar warum nicht.

      Aber ich denke man schaut sich einfach mal die Preise an und fragt sich dann doch ernsthaft ob man nicht ein wenig verarscht wird. Wer sich das nicht frägt dem liegt denke ich entweder die Mobilität auf der Switch Konsole echt am Herzen oder man hat keine Geldprobleme. Ach ja und es kann natürlich sein das man die oben genannten Plattformen nicht hat, aber selbst dann kriegt man die oben genannte Kollektion auf Steam billiger. Da kosten alle drei Spiele 30 Euro (außer natürlich man hat auch keinen PC)

      Mein Fazit dazu: Zu dem Preis sicher nicht Capcom. Das ist für mich ne Frechheit.